laut.de-Kritik

Drei Schritte vor - und neun zurück.

Review von

Nach 16 Jahren Bandgeschichte, in denen mehr als 15 Millionen Tonträger über die Ladentische gingen, kann man sich schon mal auf die eigenen Schultern klopfen. So sehen das zumindest die Alternative-Rocker von 3 Doors Down, und so bringen die erdigen Mannen um Sänger Brad Arnold pünktlich zur Vorweihnachtszeit ihre erste Retrospektive unters Volk.

Auf den ersten Blick lässt der ermüdende Albumtitel und das triste, fast schon depressive Coverartwork nichts Aufregenderes erwarten, als eine plumpe Zusammenstellung der Hits des Vierers aus Mississippi. Doch die Verpackung täuscht, denn innen entpuppt sich das Album als weitaus mehr als bloßes Kalkül.

Die altbekannten Eckpfeiler "Kryptonite", "Loser", "Away From The Sun" oder "Duck And Run" plätschern nicht einfach so in den herkömmlichen Fassungen vor sich hin, sondern wurden in punkto Sound und Mix noch mal kräftig auf Herz und Nieren überprüft. Zwar kommen die Songs immer noch nicht ganz an die durchschlagende Wirkung der Liveversionen heran, doch zumindest verdienen sich Nummern wie "Loser" oder "It's Not My Time" im neu arrangierten Gewand endlich den Rocksong-Button.

Der eigentliche Fingerzeig präsentiert sich aber erst gen Ende des Albums. Denn mit "One Light", "There's A Life" und "Goodbyes" freut sich die Anhängerschaft des Quartetts noch über drei komplett neue Stücke. Während sich "There's A Life" und insbesondere "Goodbyes" in typischer Bandmanier, halbstark und mit süffigen Melodie versehen, an die Fersen gängigen Airplays heften, überrascht "One Light" mit ungewohnt kantigen Strukturen.

Mit durchgehenden Gitarrenwänden und ohne den bisweilen aufgesetzt wirkenden Drang eine massenkompatible Harmonie an die nächste zu ketten, präsentiert sich der Song als erfrischender Kontrast zum ansonsten unterm Strich doch etwas zu schnell durchschaubaren Schaffen der Band.

Trackliste

  1. 1. Kryptonite
  2. 2. When I'm Gone
  3. 3. Here Without You
  4. 4. It's Not My Time
  5. 5. Let Me Go
  6. 6. Be Like That
  7. 7. Loser
  8. 8. Away From The Sun
  9. 9. Duck And Run
  10. 10. One Light
  11. 11. There's A Life
  12. 12. Goodbyes

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen 3 Doors Down – The Greatest Hits €4,87 €3,00 €7,87
Titel bei http://www.jpc.de kaufen The Greatest Hits €8,99 €2,99 €11,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT 3 Doors Down

Escatawpa, Mississippi. Um die 4000 Einwohner, eine Schule, vier Kirchen. Ein weißer Fleck auf der Landkarte. Hier wächst Brad Arnold mit seinen sechs …

11 Kommentare