laut.de-Kritik

Ein zu Honig gewordener Technotraum.

Review von

Der gebürtige Zürcher Thomas Fehlmann ist ein Romantiker. Das konnte man schon lange vermuten. Mit dem neuesten Album "Honigpumpe" liefert er den endgültigen Beweis ab. Füllig und von schmeichelhafter Wohltat getragen, ergießen sich die zwölf Tracks auf die Zuhörer. Kein Missklang trübt die Stimmung. Wie in dicke Wattebäusche gepackt, suchen sich die Beats ihren Weg. Fehlmann zelebriert eine Stunde lang einen zu Honig gewordenen Technotraum.

Am ehesten vergleichen lässt sich das Album vielleicht mit den Tracks, die ansonsten auf James Holdens Border Community Label veröffentlicht werden: warm und organisch klingende Sounds. Viel Hall wabert aus den Boxen und gibt den Stücken etwas flüchtiges. An allen Ecken und Enden rauscht und zischelt es dunkel, als seien Technotracks ein einziger surrealer Märchenwald aus Klängen. Wollte man die Wirkung von "Honigpumpe" noch verstärken, -LSD wäre mit Sicherheit der richtige Katalysator.

Das Gute an Fehlmanns Album wäre dann: Die Wahrscheinlichkeit für einen Horrortrip bleibt gering. Die Tracks sind Harmonie ausgerichtet. Loslassen und sich vom Sog der "Honigpumpe" mitnehmen lassen, lautet das Motto. Für DJs bleibt die Platte deshalb nur bedingt zu empfehlen. Zwar findet sich mit "Little Big Horn" auch so etwas wie ein Dancefloor-Monster auf "Honigpumpe". Für die Peaktime empfiehlt sich der Track dennoch nicht.

Wer aber sphärische und zugleich dezent kickende Tracks für die frühen Abend- oder die später Morgenstunden sucht, dem ist "Honigpumpe" uneingeschränkt zu empfehlen. Im Idealfall findet das Ganze Open-Air statt, mit einem Bienenstock um die Ecke. Fehlmann selbst hätte daran sicher seine Freude. Bei all dem Hang zu romantisch verkitschten Sounds, trägt es ihn jedoch nie aus der Kurve. Nie trägt er zu dick auf, nie kippt sein Klangkosmos ins Lächerliche.

Und das nicht einmal bei "T.R.N.T.T.F.", einer Hommage an den Hippie-Klassiker "On The Road Again" von Canned Heat mit seiner typischen Mundharmonika-Hookline. Wer da nicht ins Träumen kommt, dem ist nicht mehr zu helfen. Die "Honigpumpe" läuft auf Hochtouren.

Trackliste

  1. 1. Strahlensatz
  2. 2. Soziale Wärme
  3. 3. Atlas
  4. 4. Schaum
  5. 5. Little Big Horn [Liegend]
  6. 6. Bienenkönigin
  7. 7. T.R.N.T.T.F.
  8. 8. 100 Bäume
  9. 9. Arbeitstitel
  10. 10. Atlas, Pt. 2
  11. 11. Dusted With Powder
  12. 12. With Oil

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Thomas Fehlmann - Honigpumpe €15,15 €3,95 €19,10

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Thomas Fehlmann

Die musikalische Karriere von Thomas Fehlmann beginnt Ende der 70er Jahre als Punkrock gerade abklingt, und New Wave zum neuen Ding wird. Gemeinsam mit …

1 Kommentar