laut.de-Kritik

Wie man einen Rocksong explodieren lässt ...

Review von

Warum benennt eine Band ihr achtes reguläres Album nach sich selbst? Vielleicht will sie damit einfach nur ihren musikalischen Status Quo betonen. Denn Pearl Jam sind anderthalb Jahrzehnte nach ihrem Aufstieg alles andere als abgemeldet.

Ganz im Gegenteil. Die Ex-Grunger um Sänger Eddie Vedder stehen unter Strom. So kommt die Vorab-Single "World Wide Suicide" schnell und tight zur Sache. Im Arrangement zeichnet den Track besonders jener Zug zum Refrain hin aus, der einen Rock-Song explodieren lässt. Doch genau dies werden jene bemängeln, die mit der Platte respektive Pearl Jam nichts anfangen können.

Denn "World Wide Suicide" steht stellvertretend fürs Album, das wenig Innovation verspricht, schon eher Verschiebung der bandeigenen Koordinaten. Aber: jede Note, jedes Riff und jedes Arrangement trieft vor Erfahrung. Was Pearl Jam anfassen, rollt. Da steckt höchst talentiertes Songwriting dahinter. Der Platz in den Büchern der Rockgeschichte ist gesichert.

Wird die Single zu Beginn von Uptempo-Rockstücken flankiert (dem Opener "Life Wasted" oder "Comatose", das fast ein AC/DC-Intro zu bieten hat), packt Eddie beim Refrain von "Marker In The Sand" das wohlbekannte Pathos aus. Mit dieser Stimme steht und fällt Pearl Jam - auch wenn wieder alle, von Drummer Matt Cameron abgesehen, am Songwriting beteiligt waren.

Vedder macht den Sound unverwechselbar. An seinem Organ scheiden sich aber auch die Geister. Was den einen zu Tränen rühren kann, lässt den anderen auf die Stop-Taste drücken. Letztere könnten sich auf einen anderen Aspekt Pearl Jams konzentrieren: das durchweg großartige Gitarrenspiel Stone Gossards und Mike McCreadys. Gemeinsam mit Produzent Adam Kasper (u.a. Foo Fighters, Soundgarden, Nirvana oder Queens Of The Stoneage) achtete die Band darauf, den Sound relativ unverfälscht einzufangen. Viel glatt gebügelt wurde da nicht.

Das John Lennon-mäßige "Parachutes" und der herrlich luftige Singalong-Track "Unemployable" liegen eher im Midtempo-Bereich. "Gone" pendelt zwischen Ballade und hymnischem Refrain und "Big Wave" zieht das Tempo noch mal an. Muss die Platte aber wirklich von zwei hyperlangen und durchschnittlichen US-Rock-Balladen beschlossen werden? Nein. Unterm Strich dennoch Daumen hoch für die Band aus Seattle.

Trackliste

  1. 1. Life Wasted
  2. 2. World Wide Suicide
  3. 3. Comatose
  4. 4. Severed Hand
  5. 5. Marker In The Sand
  6. 6. Parachutes
  7. 7. Unemployable
  8. 8. Big Wave
  9. 9. Gone
  10. 10. Wasted Reprise
  11. 11. Army Reserve
  12. 12. Come Back
  13. 13. Inside Job

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam €10,99 €3,95 €14,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam-1992 €11,38 €3,95 €15,33
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Pearl Jam €13,99 €2,99 €16,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam €14,79 €3,95 €18,74
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam Twenty Original Motion Picture Soundtrack €17,49 €3,95 €21,44
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam [Vinyl LP] €18,99 €3,95 €22,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam €22,93 €3,95 €26,88
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam Chicago 1995 Vol 2 [Vinyl LP] €25,49 €3,95 €29,44
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam Chicago 1995 Vol 1 [Vinyl LP] €25,92 €3,95 €29,87
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - Pearl Jam Alive in Atlanta Live at Fox Theatre [Vinyl LP] €26,23 €3,95 €30,18
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Pearl Jam - The Pearl Jam Broadcast Collection [Vinyl LP] €71,35 Frei €75,30

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Pearl Jam

Am Anfang steht ein tragischer Todesfall: Andrew Wood, Sänger der Band Mother Love Bone, der auch Stone Gossard (geboren am 20. Juli 1966) und Jeff Ament …

27 Kommentare mit 30 Antworten

  • Vor 11 Jahren

    Ich hab extra nen ganzen tag gewartet in der Hoffnung das doch mal jemand anderes nen thread zu der Band aufmacht.... Aber nein das Forum wird ohne mich wahrscheinlich sowieso zur Pearl Jam freien Zone....Aber nun zum Album selbst:

    Die Songs waren mir seit langem bekannt und deswegen bestand für mich die eigentliche Überraschung im Artwork des neuen Digipacks. Spötter werden natürlich argumentieren dass die Musikalische Qualität in gleichem Maße ab-, wie die Artwork-Qualität über die Jahre zunahm. Aber damit tut man Pearl Jam unrecht. Ja vielleicht war Binaural zu verkopft und vielleicht war Riot Act einfach zu langweilig um wirklich gut zu sein....Aber mit Pearl Jam sind Pearl Jam endlich im 21 Jahrhundert angekommen. Paradoxerweise indem sie den Brückenschlag in die 90er schaffen. Seit Vitalogy klang die Band nicht mehr so druckvoll....Seit No Code nicht mehr so verspielt und facettenreich.

    Und endlich schafft es die Band mal wieder ein Album vorzulegen dass die Magie die live rüberkommt auch auf CD wieder zu erkennen ist. Das zeigt schon der Opener, Life Wasted. Im gegensatz zu z.b Save You gelingt es hier einen guten Song auch wirklich gut aufs Album zu bringen. Der Sound drückt und schiebt voran, bleibt kurz stehn und rumpelt dann weiter. Und nebenher brüllt Eddie so innbrünstig wie seit Jahren nicht mehr. Und Mike wichst endlich mal wieder ziellos über Griffbrett. Das hat mir gefehlt....Hier werden die Weichen für die härteste "A-Seite" der Band-Geschichte gestellt...

    Mit Worldwide Suicide folgt dann die nächste Up-Tempo Nummer. Bis zum Break ein sehr rockiger und verdammt guter Song. Gegen Ende fällt er aber ein wenig ab. Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Ein guter Rocksong der live sicher die Butter vom Brot zieht aber nicht zu ihren besten gehört.

    Dafür ist aber Comatose einfach nur geil. Hart rockig kurz krachend. Ähnlich wie Spin The Black Circle von der Vitalogy einfach ein Hard-Rock Song der soviele Bands links liegen lässt. Wegen dieser Energie liebe ich Pearl Jam so!

    Severed Hand beginnt mit einem netten Intro und recycled ganz nebenbei das alte Riff von Porch. Nicht der schlechteste Song um sich selbst zu zitieren...Eddie knarzt beim Yeahh fast so als würde Tom Waits Alive singen. Und Mike lässt wieder fliegen. Ein sehr starker Song!

    Marker in The Sand beginnt mit einem netten Beat von Matt während Ed langsam seine Geschichte erzählt. Generell werden auf diesem Album wieder Geschichten erzählt. Und zwar aus anderen perspektiven als aus der des isolierten Rockstars der den Arsch zusammenkneift. Der Refrain ist dann auch das so ziemlich griffigste Stück Musik das Pearl Jam je geschrieben haben. Zuckersüß und klebrig...Catchy as hell. Das will aber nicht so sehr zum Rest des Songs passen.

    Parachutes....ach Parachutes. Ab hier wirds ruhiger. Gott ist dieses lied schön. Eine wunderbare Melodie mit einem Text der wohl tatsächlich sowas wie eine Liebeserklärung ist. Man muss sich aber erstmal an den textfluß gewöhnen....doch wenn man diesen Song einmal richtig gehört hat lässt er einen nicht mehr los. "Break the sky and tell me what it´s for"... *träum*

    Unemployable ist wieder so eine "Geschichte" die in ein paar Minuten erzählt wird. Dazwischen ist sogar noch Zeit für ein wenig Pop. Sehr eingängig und so anders als alles andere was bisher von Pearl Jam kam. Ein Song an dem sich sicher die Geister scheiden werden.

    Big Wave rockt! Irgendwie ist das einzgige was diesen Song noch besser machen würde die Stimme von Criss Cornell. Big Wave wäre auch gut auf der Superunknown aufgehoben.

    Gone ist eine Ballade im Stil von Betterman. Erst Eddie Solo dann mit Band. Im Vergleich zur Demo_Version tut die gesammte Band dem Song gut. Gone ist so ein Lied das Springsteen auch nicht besser hätte schreiben können. Vedder wird eben doch unterschätzt!

    Wasted Reprise: Eddie Solo mit Boom an den Tasten. Das weitaus bessere Arc und nur 50 Sekunden lang. Sehr emotional und die perfekte Überleitung für die Rausschmeißer.

    Army Reserve klingt am Anfang ein wenig nach Weather with You von Crowded House....sehr schöne gitarrenarbeit und ein wirklich gutes Lied. Eddie gibt einen besseren Neil Finn und macht diesen Song wirklich zu etwas besonderem.

    Come Back & Inside Job:
    Einfach nur Perfekt! Ganz große Balladen die wirkliche Gefühle auslösen. Black lässt grüßen. Und solange eine band solche Songs schreiben kann haben sie eine Existenzberechtigung. Nein Pearl Jam ist noch nicht tot. Sondern lebendiger als sie es je waren!

    Macht: ****1/2

    Die 3 aus der laut-rezi sind doch ein wenig wenig. Die besser bewertete Riot Act war IMO doch ein wenig schlechter

  • Vor 11 Jahren

    Hab das Album auch seit gestern. Nur leider, leider haben Tool am selben Tag 10000 Days veröffentlicht. Und deshalb bin ich momentan immer noch beschäftigt, mir dieses monumentale Progrock-Meisterwerk rauf und runter anzuhören.
    Aber keine Sorge meine Meinung kommt schon noch, nur wäre es jetzt ein Fehler, mir nach dem Tool-Bombast-Overkill die schlichteren und introvertierten PJ-Songs anzuhören.

    Soviel vorab:
    Life wasted und Comatose sind mir auch als überraschend gute Rocker aufgefallen, die Erinnerungen an Vitalogy wecken. Und Parachutes hat mich unglaublich an Neil Young erinnert, da kommt Eddie einem seiner Vorbilder mal richtig nahe.
    Na ja, wie gesagt, ausführliche Rezi kommt sobald ich mit Tool fertig bin.

  • Vor 11 Jahren

    Wirklich nette Rezi, macht mich seeehr gespannt aufs neue Album.
    Zwei Statements stören mich allerdings: Binaural ist nicht zu verkopft und Riot Act nicht zu langweilig; und schon gar nicht, um gut zu sein!
    Bin ziemlich besoffen, glaube aber trotzdem, keine Rechtschreibfehler gemacht zu haben (50- maliges Korrekturlesen sollte genügen...).
    Frohes Fest, euer Kamm.

  • Vor 10 Jahren

    ich hatte mir das album auch kurz nach dem erscheinungstermin geholt, und für mich zählt es zu den besten scheiben des jahres.
    vedders lyrics sind pointiert, die band harmoniert sehr gut und schafft es, das album abwechslungsreich zu gestalten ohne den roten faden zu verlieren.
    und so kann ich mich nur anschließen: großes album, große band!

  • Vor 10 Jahren

    Pearl Jam haben immer geile Alben.
    Aber seit Ten ist eben alles anders, nichts gegen die Musik die is immer 1a

  • Vor 3 Jahren

    Hallo an alle, ich bin stolz, dieses Zeugnis zu bezeugen. Ich sah einen Post auf, wie eine Dame bekam ihren Mann zurück und ich beschlossen, den Zaubernden, die ihr geholfen, weil meine Beziehung war Absturz zu versuchen. obwohl ich noch nie in Bann Arbeit glaubte ich ihm widerwillig versucht verzweifelt, weil ich war aber zu meiner größten Überraschung, die Zauberkundigen Dr. Kumar half mir mein Mann wieder nach 5 Monat der Scheidung und meine Beziehung ist jetzt perfekt, so wie er jetzt mein Mann versprochen Leckereien mich wie eine Königin, auch wenn er mir gesagt hatte, bevor er liebt mich nicht mehr. gut, kann ich nicht viel sagen, aber wenn Sie sich durch Schwierigkeiten in Ihrer Beziehung vorbei auf seine E-Mail kontaktieren Sie ihn: spellcasttemple@gmail.com er die einzige Antwort auf Probleme in Beziehungen ist wieder einmal seine E-Mail ist SPELLCASTTEMPLE@GMAIL.COM

    • Vor 3 Jahren

      Oh große Göttin! Du haben lecker schmakofatz gemacht an ihren Mann sein Zuckerstange? Haben geschmacket groooße mampfomampfo? Interesse haben bekundet der lieblichen halber um bezeugen den riesigen Saupillermannaschlochen. Du machen humpfi humpfi in balla balla? Wenn sicher, dann kontakten mit das Email: pompfeaufkopf@wulluwullu.net

      beehrt

      Schlurps

    • Vor 3 Jahren

      Nimm weniger davon bzw. lieber was anderes. Solltest du nichts nehmen - geh besser bald los und lass dir was ordentliches verschreiben!

    • Vor 3 Jahren

      Moooment.

      Dr Kumar hat ihrem Mann versprochen, dass dieser sie wie eine Königin "Leckereien" würde?
      Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn!

      Ich schreib dem jetzt mal ne Email und fordere Stellungnahme zu Bushidos Verhalten. Der hat 5 Tage Schonfrist.

    • Vor 3 Jahren

      Ich habe einen Song für Sie, dass Sie Ihren Mann zu spielen, wenn es nicht klappt in Bett er nicht will:

      Jeder aufstehen
      Jeder aufstehen
      Hey, hey, hey
      Hey, hey, hey
      Hey, hey, hey

      Wenn Sie nicht hören, was ich zu sagen versuche
      Wenn Sie sich nicht von der gleichen Seite zu lesen
      Vielleicht werde ich taub,
      Vielleicht bin ich blind
      Vielleicht bin ich aus meinem Kopf
      Jeder aufstehen

      OK jetzt war er in der Nähe, versucht, Sie zu domestizieren
      Aber Sie ein Tier, Baby sind, ist es in Ihrer Natur
      Lassen Sie mich nur befreien Sie
      Hey, hey, hey
      Sie keine Papiere brauchen nicht
      Hey, hey, hey
      Dieser Mann ist nicht Ihr Hersteller

      Und deshalb bin ich gon 'nehmen Sie ein gutes Mädchen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Du bist ein gutes Mädchen
      Kann es nicht lassen mir vorbei
      Sie sind weit aus Kunststoff
      Sprechen Sie über die immer gestrahlt
      Ich hasse diese verschwommen Linien
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Aber du bist ein gutes Mädchen
      Die Art, wie du mich packen
      Muss wanna get böse
      Go ahead, bei mir
      Jeder aufstehen

      Was haben sie für Träume machen
      Wenn Sie bekam sie Jeans
      Was brauchen wir für Dampf
      Sie die heißeste Schlampe in diesem Ort
      Ich fühle mich so glücklich
      Hey, hey, hey
      Sie wollen mich umarmen
      Hey, hey, hey
      Was reimt sich auf mich umarmen?
      Hey, hey, hey

      OK jetzt war er in der Nähe, versucht, Sie zu domestizieren
      Aber Sie ein Tier, Baby sind es in Ihrer Natur
      Lassen Sie mich nur befreien Sie
      Hey, hey, hey
      Sie keine Papiere brauchen nicht
      Hey, hey, hey
      Dieser Mann ist nicht Ihr Hersteller
      Hey, hey, hey

      Und deshalb bin ich gon 'nehmen Sie ein gutes Mädchen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Du bist ein gutes Mädchen
      Kann es nicht lassen mir vorbei
      Sie sind weit aus Kunststoff
      Sprechen Sie über die immer gestrahlt
      [Pharrell:] Jeder aufstehen
      Ich hasse diese verschwommen Linien
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich hasse sie Linien
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich hasse sie Linien
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Aber du bist ein gutes Mädchen
      Die Art, wie du mich packen
      Muss wanna get böse
      Go ahead, bei mir

      Eine Sache, die ich von dir
      Lassen Sie mich das, das Sie zurück, dass Esel sein
      Gehen, von Malibu, nach Paris, boo
      Ja, ich hatte eine Hündin, aber sie ist nicht schlecht, wie Sie
      So traf mich, wenn Sie passieren
      Ich werde Ihnen etwas groß genug, um den Arsch aufreißen in zwei geben
      Swag auf, auch wenn Sie sich kleiden lässig
      Ich meine, es ist fast unerträglich
      In hundert Jahren nicht wagen, würde ich
      Ziehen Sie einen Pharside lassen Sie mich vorbei
      Nichts wie Ihre letzte Kerl, er ist zu quadrieren für Sie
      Er weiß nicht, dass Esel schlagen und ziehen Sie Ihre Haare wie die
      Also habe ich nur zusehen und warten, Sie zu grüßen
      Aber Sie haben nicht abholen
      Nicht viele Frauen können diese verweigern Pimpin '
      Ich bin ein netter Kerl, aber verstehe es nicht, wenn Sie mit mir

      Schütteln Sie die Stimmung, runter, aufstehen
      Machen Sie es wie es weh, wie es weh
      Was gefällt Ihnen nicht in Arbeit?

      Baby-können Sie atmen? Ich habe diese von Jamaika
      Es funktioniert für mich immer, Dakota Decatur, uh huh
      Nicht mehr vorgeben
      Hey, hey, hey
      Denn jetzt können Sie gewinnen
      Hey, hey, hey
      Hier ist unser Anfang

      Ich wollte schon immer ein gutes Mädchen
      (Jeder aufstehen)
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Du bist ein gutes Mädchen
      Kann es nicht lassen mir vorbei
      Sie sind weit aus Kunststoff
      Sprechen Sie über die immer gestrahlt
      Ich hasse diese verschwommen Linien
      (Jeder aufstehen)
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Ich weiß, dass Sie es wollen
      Aber du bist ein gutes Mädchen
      Die Art, wie du mich packen
      Muss wanna get böse
      Go ahead, bei mir

      Jeder aufstehen
      Jeder aufstehen
      Hey, hey, hey
      Hey, hey, hey
      Hey, hey, hey

    • Vor 3 Jahren

      Kam mir gleich wie ein mit google-translator bearbeiteter Songtext vor, ihr Post. Mir geht's ja stehts darum, die Motivation der Menschen für solch abwegigen Schabernack zu brechen. Am liebsten natürlich mit Pillen :)

    • Vor 3 Jahren

      "weil meine Beziehung war Absturz zu versuchen"
      Hach ja, die junge Liebe unter Kampftrinkern ...
      Gruß
      Skywise

    • Vor 3 Jahren

      ich dachte zuerst es handelt sich um einen ugandischen Bänker der per zufall 450'000 britische Pfund loswerden will und dringend noch Geschäftspartner sucht... *scrn*

    • Vor 3 Jahren

      @CafPow:
      Brauchst Du einen? Ich hab' noch ein Mitglied des nigerianischen Außenministeriums in der Warteschleife, der dringend 1,2 Millionen US-Dollar bei einer vertrauenswürdigen Person zwischenparken muß, weil er außer Landes fliehen will. Den könnte ich Dir abtreten, wird sonst zu viel Gedränge auf meinem Konto ...
      Gruß
      Skywise

    • Vor 3 Jahren

      ich trau den Negern irgendwie nicht so...

    • Vor 3 Jahren

      ...vielleicht traust du den Arabern mehr? Dann hätte ich was für dich...

      Ich bekam aufgrund zivilen Ungehorsams in meinen jungen und wilden Jahren mal ein paar Sozialstunden in einer Kirchengemeinde aufgedrückt, die gleich zwei Jobangebote abwarfen - von Kirchenseite den des Sozialbetreuers für die zukünftig Sozialstunden Ableistenden und vom Küster (Araber und paradoxerweise privat bekennender Moslem) das Angebot des Personalleiters seines kleinkriminellen Dopeticker- und Hehlerimperiums, welches er nebenher betrieb und die Küsterstelle im Prinzip nur nutzte, "fähige und gewillte Delinquenten" für dieses Kleinkriminellenimperium direkt aus dem Sozialrehabilitationsprogramm der Kirche abzuwerben...

      Das war ganz lustig. Einige aus dem Programm, wie auch ich, waren dem Araber direkt unterstellt und haben dann während ihrer "Sozialstunden" für die Kirche öfter mal Hehlerware ("Ey Deutscher - du brauchen Mikrowelle? Nimm dir ein mit nach Haus später!") verladen oder irgendnen Scheiß durch die Gegend gefahren und umverladen...

      Also, wenn du gerade nicht flüssig bist - ich glaub, der Typ sucht immer "Arbeiter"...

    • Vor 3 Jahren

      Moment ... Moment... ... Baseline
      Der Staat verknackt dich zu Sozialstunden und du vertickst Zeuch?
      Geil. :D

    • Vor 3 Jahren

      Ähm, in einem Wort? Exakt. :D

      Nein, natürlich nicht! - Liebe NSA, diese Geschichte habe ich natürlich einem Patienten entlehnt! Und anders als der Kollege Haderthauer und seine werte Frau bin ich bis dato scheinbar noch zu blöd, da irgendwie mehr Geld als meinen übliches Klinikgehalt rauszuschlagen! ;)

    • Vor 3 Jahren

      interessiert eh keinen.

    • Vor 3 Jahren

      Die Verkaufszahlen meines letzten Romans sagen was anderes, aber danke natürlich für deine differenzierte und und detailliert begründete Meinung.

    • Vor 3 Jahren

      ich weiss nicht wies dir geht, Souliburni, aber kennst du die Nummer aus "Lock Stock & two smokin' Barrels" mit dem Arschkitzelschwuchtelfanclub?

      Die Idee ist brilliant, wär ich nur nicht so ehrlich, ich würd das voll durchziehen ^^

    • Vor 3 Jahren

      da musste die auflage von 500 exemplaren sogar nachgedruckt werden. mannomann.

    • Vor 3 Jahren

      Ich wäre auch definitiv zu weich und bürgerlich für sowas. Da muss man sich schon ernst- und dauerhaft von jeglicher kulturellen Vorstellung von "Moral" distanziert haben und das eigene Handeln nur noch nüchtern als Mittel zur persönlichen Macht- und Ressourcensteigerung auffassen, glaube ich. Not my slice of bread.

    • Vor 3 Jahren

      @Trollboy
      Auf Amazon sind gerade noch 8 Exemplare verfügbar. Kauf dir eins und zerfetz es danach bei den Amazon-Rezensionen, die haben im Durchschnitt dein sprachliches und strukturelles Niveau, du Lauch.

    • Vor 3 Jahren

      @souliburni
      ich find das nichtmal so schlimm. Man bietet ja nur ein Verkaufsgegenstand an ... und kann dann nicht liefern. Die Kunden verzichten freiwillig auf die Geldrückerstattung xD
      höchstens in der Schweiz gibt's Art. 1 im Obligationenrecht, dass man immer nach "bestem Treu und Glauben" zu handeln hat. K.A. wie das bei euch aussieht.

    • Vor 3 Jahren

      die suche "hobbyliterat plaudert aus dem nähkästchen" ergab 0 treffer.

    • Vor 3 Jahren

      Heftig wie schlagfertig Du bist. Deine Realschul-bros müssen stolz auf dich sein. Bring doch nen Buch raus: "S.O.D.B.B.95's 100 unnötigsten Kommentare", oder so. Wenn du so weiter machst haste das in 2 Tagen fertig. Wird der Bestseller schlechthin.

    • Vor 3 Jahren

      einen buch? ja, klar.

    • Vor 3 Jahren

      jetzt zieht es alle Register seines Könnens. Uhuuu.

    • Vor 3 Jahren

      Suchen muss halt auch gelernt sein. Wonach man indes bei laut.de nirgends mehr suchen muss sind die zu plumpen Provokationen umgeformten Hilfeschreie eines ach so missverstandenen Teenagers ohne Freunde und Hobbies - die findet man seit SODBB95s auftauchen hier in jedem Thread, ob man sucht oder nicht.

    • Vor 3 Jahren

      smouldburnbb.95 ist ... wahrscheinlich ziemlich ungewaschen ... und sein profilbild sieht einfach aus wie florence von florence + the machine ... jedoch als mann :wusrt: ... wobei ich das natürlich nicht als mann bezeichnen würde :saint: ... hahaahahah ... und buch ist ein geschlechtsloser begriff ... genau wie deine mutter ... lern lesen ... ich habe ein stupondrium der amerikanischen regierung (FBI) ... was hast du, jeffrey lewinski ... einen voll gepissten tepich

      gez. al-alpha
      supreme sonnengott von :illum:
      "le tarte cès't moi" -- albert "eisenhower" einstein (iq 148 ... meine glückszahl; ) :alk:

    • Vor 3 Jahren

      Lasst godmoded einfach. Irgendwann wird ihm sein Geseier selber zu langweilig und er haut wieder ab. Natuerlich nicht, ohne uns alle vorher nochmal gruendlich "zerstoert" zu haben, kennen wir ja schon.

    • Vor 3 Jahren

      zurück ins hüttchen, baude.

    • Vor 3 Jahren

      Uiuiui, da hat jemand aber echt tief in die Trickkiste gegriffen. Ein Rechtschreibflame. Da muss ich mich jetzt erst mal von erholen...

    • Vor 3 Jahren

      *gibt dem Dude seine neueste Walgesangkassette* ich lass dir mal ein Frettchenfreies Bad ein.