Porträt

laut.de-Biographie

PRAG

"Wir alle waren so / verliebt in Sophie Marceau / sag' nicht, es war nicht so / denn es war doch so / sag' nie, es war nicht so." Dieser Meinung sind zumindest PRAG. Die Band aus Berlin schwelgt gerne nostalgisch in Erinnerung, sowohl musikalisch als auch visuell: die beiden Herren im Beatnikrolli oder mit Karo-Westen, die Dame im schicken Leoparden-Pelzmantel.

PRAG - Premiere Aktuelles Album
PRAG Premiere
Zwischen Pop, Chanson, Schlager und Musical.

Die Männer heißen Erik Lautenschläger und Tom Krimi. Mit Musik kennen sie sich aus, sind sie doch beide jeweils eigenständige Musiker: Erik spielt und singt in der Indie-Band Erik & Me, Tom operiert als Solokünstler Tom Krimi und bringt im Frühling 2012 sein zweites Album heraus.

Die Lady des Trios kennen vermutlich vor allem filmversierte Fans: Nora Tschirner spielt sich durch Filme wie "Soloalbum" oder "Keinohrhasen", kassiert dafür massenhaft Preise und gehört zu den bedeutendsten deutschen Nachwuchsschauspielerinnen.

Die langjährigen Freunde Tom und Erik tüfteln neben den Solo-Projekten an einem gemeinsamen. Auf Nora trifft Erik erstmals im Schulchor. Es vergehen jedoch ganze 15 Jahre, bis sie sich durch Zufall wieder über den Weg laufen und ins Gespräch kommen.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Ein glücklicher Zufall: So lassen sich Noras Ambitionen, die Tarantino-Gitarre zu spielen und sich gesanglich fortzubilden, und die der Jungs, eine weibliche Stimme in ihr Projekt aufzunehmen, wunderbar vereinen.

Der Bandname kommt nicht von ungefähr, schließlich mischt auf der ersten Platte "Premiere" ein tschechisches Filmorchester mit. Nebenbei spielen die drei auf Hackbrettern oder Mandolinen und verpacken die Texte mit meist nostalgischem Inhalt in verspielt-poppige musikalische Arrangements. Das Grundmotiv der drei Musiker: Intimität mit Größe zu verbinden.

Premiere erscheint auf dem bandeigenen Label Týnská Records Anfang 2013. Das kann Nora ganz logisch erklären: "Ich habe mit großen Apparaten schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn es darum geht, einen kreativen Spielplatz zu schützen, werde ich zur Löwenmutter. [ ... ] Jetzt können wir loslassen und genießen die Reise." Noch im November desselben Jahres folgt die Akustik-EP "Matinée": "Premiere"-Songs erklingen darauf neu, in teils stark veränderten Versionen und von mehreren Musikern live eingespielt.

Für PRAG hat neben der Musik auch das Image der Band einen großen Stellenwert: Sie schmücken sich mit Kostümen, spielen mit Bühnendetails und toben sich beim Artwork kreativ aus. "Es wird sogar einen eigens kreierten Cocktail geben", so Tom. "Wir wären wirklich glücklich, wenn die Zuschauer mit uns auf Konzerten eine fremde Welt betreten könnten."

Alben

PRAG - Premiere: Album-Cover
  • Leserwertung: 3 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2013 Premiere

Kritik von Kim Lange

Zwischen Pop, Chanson, Schlager und Musical. (0 Kommentare)

Videos

All die Narben
Einfach
Bis einer geht
Sophie Marceau

Termine

Di 10.03.2015 Hamburg (Kampnagel)
Mi 11.03.2015 Köln (Kulturkirche)
Do 12.03.2015 Essen (Weststadthalle)
Mi 18.03.2015 Dresden (Scheune)
Do 19.03.2015 Leipzig (Werk 2)
  • Facebook

    Frische News, Fotos, Musik und Konzerttipps.

    https://www.facebook.com/pragmusic
  • Homepage der Band

    Mehr als Verweise auf YouTube und Facebook, Kontaktdaten gibts hier nicht.

    http://www.prag-music.com/

Noch keine Kommentare