Noch dröhnen die Ohren der Fans von Dave Grohls Schlagzeug, da überraschen QOTSA schon wieder mit außergewöhnlichen Gast-Stars.

London (joga) - Die Queens Of The Stone Age erobern derzeit die Rockwelt im Sturm. Vor allem das offene Band-Konzept, immer neue Stars aus der Rockszene als Gäste einzuladen, sorgt für Furore. Während den Fans noch von der aktuellen Tour und den fantastischen Sommer-Gigs mit Dave Grohl der Mund offen steht, bahnt sich schon die nächste Sensation an: Josh Homme, der Mastermind der 'Rock Titanen' (NME), hat PJ Harvey für das kommende Jahr ins Studio eingeladen.

PJ Harvey hatte sich in England gleich mehrere Gigs der Queens angesehen, am Rande von einem der Konzerte soll es zu dem Gespräch gekommen sein. Die britische Ausnahmekünstlerin soll mindestens einen Song auf der kommenden "Desert Sessions"-Kompilation singen.

Mark Lanegan sowie Mitglieder von Ween und Soundgarden sind weitere fest eingeplante Gäste auf dem Album, das 2003 eingespielt werden soll. Derzeit sind die Queens übrigens noch in Deutschland auf Tour.

Fotos

Queens Of The Stone Age und PJ Harvey

Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Queens Of The Stone Age und PJ Harvey,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele)

Weiterlesen

laut.de-Porträt PJ Harvey

Wenn PJ Harvey mit roten Pumps, dem knappsten denkbaren Kleid und einer E-Gitarre an der Hüfte auf der Bühne steht, hält das Publikum den Atem an.

laut.de-Porträt Ween

Das verschlafene Nest New Hope in Pennsylvania ist 1984 Schauplatz sonderbarer Vorgänge. Ein schelmischer, aber böser Dämon namens Boognish schippert …

laut.de-Porträt Soundgarden

Die Geschichten über den sagenhaften Aufstieg einer Handvoll Rockbands aus Seattle zu Anfang der Neunziger Jahre wurden in etwa genauso ausgeschlachtet …

Noch keine Kommentare