Trent Reznor und Staffage servieren einen ersten Vorgeschmack auf ihr kommendes Studioalbum.

Konstanz (jel) - Vor der Veröffentlichung ihrer neuen Platte "Hesitation Marks" am 6. September unterhalten uns Nine Inch Nails mit einer kostenlosen Hörprobe. Die Herren um Trent Reznor präsentieren mit "Came Back Haunted" die erste Single-Auskopplung.

Der Track tendiert in eine ähnliche Richtung wie sie "With Teeth" zelebrierte, jedoch mit einem verstärkt elektronischen Unterbau. Der Fan wird sämtliche liebgewonnenen NIN-Trademarks wieder finden, jedoch mit einem größeren Fokus auf der Melodie. Distort-Klangkollagen treten eher in den Hintergrund.

Die anstehenden Welt-Tournee führt NIN im August für je einen Festival-Auftritt nach Deutschland und in die Schweiz. Godspeed You Black Emperor! und Explosions In The Sky sind leider nur in den USA mit Reznor auf Tour.

Update: Unter der Regie von David Lynch präsentieren die Nine Inch Nails nun auch einen visuellen Vorboten mit Stroboskop-Charakter zu "Came Back Haunted".

Fotos

Nine Inch Nails

Nine Inch Nails,  | ©  (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | ©  (Fotograf: Michael Matter)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Nine Inch Nails

"I hurt myself today, to see if I still feel." ("Hurt", 1994) Eine Zeile, die der große Johnny Cash siebzigjährig zu seiner Gitarre sang, die aber …

14 Kommentare

  • Vor 10 Monaten

    Die Singles der Nails sind oft sehr viel schwächer als die restlichen Tracks auf ihren Alben. Das hier ist aber schon einmal grundsolide, in der elektronischen Produktion sogar erstklassig! Bin mal gespannt, wie sich die neuerfundene Band anhört!

  • Vor 10 Monaten

    Erinnernt mich stark an die Electro Richtung von Year Zero. Ein Album, was ich immer als außerordentlich stark empfand. Jetzt, wo die Drogensucht weg ist und nur die Steroide injiziert werden, da kann Trent halt nicht mehr ala Downward Spiral Musik machen. Mit Came Back Hunted Electro Sachen bin ich mehr als nur zufrieden.

  • Vor 10 Monaten

    Klingt schonmal gut, irgendwie 'ne Mischung aus Year Zero und den ersten beiden Alben. Das Coverartwork sieht auch sehr nach Downward Spiral aus (ist glaube ich auch von dem gleichen Künstler). Vielleicht wird das Album eine Art Downward Spiral, nur eben Aufwärts (so wie sein Leben in den letzten 10 Jahren verlaufen ist)...

    Auf Pitchfork wurde veröffentlicht, dass der Titel des Albums "Hesitation Marks" sein wird und es am 3. September erscheint.