Bruno Mars trifft Watain. Behemoth vor Gericht. Cover-EP von In Flames. Iron Maiden mögen alte Leute nicht. 5 Fragen an Converge.

Roskilde (mab) - Manch einen packt das kalte Grausen, mich diebische Freude – jedenfalls braucht es als Festivalveranstalter Eier, in der allerersten Line-Up-News zur nächsten Ausgabe Watain neben Bruno Mars zu listen.

Sowas gibts tatsächlich und zwar in Dänemark. Man kann es nicht oft genug betonen, welche Ausnahmestellung das Roskilde in der Festivallandschaft einnimmt. Neben den beiden Genannten freuen sich die Dänen unter anderem auch auf Mogwai und Myrkur. Doch verzaget nicht, liebe Deutschländer, auch euer Konzertherbst hat einiges zu bieten.

Get ready to rumble.

Für Quickies hier entlang:

You are entering heavily contaminated area. Beware of flying beer mugs, living corpses, raining blood, loud music and leather fetishists. Für Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Kolumnenbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Seelischen Beistand bietet 24/7 manuel@laut.de.

Fotos

Behemoth und In Flames

Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Behemoth und In Flames,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Swans

"Schwäne sind diese wunderschönen Tiere, die in Wahrheit vollkommen widerlich drauf sind. Hasserfüllte Kreaturen." So Michael Gira Amerikas große …

laut.de-Porträt Behemoth

1991 formiert sich im polnischen Danzig ein Trio, das einige Jährchen später zu den bekanntesten Vertretern des extremen Metal aus dem Osten zählen …

laut.de-Porträt Watain

Inspiriert von einem Song der amerikanischen Black Metal Band Von gründen die beiden Gitarristen Pelle Forsberg und C. Blom, Drummer Håkan Jonsson und …

laut.de-Porträt In Flames

1990 hat Jesper Strömblad die Schnauze voll und verlässt die Band Ceremonial Oath, in der er bis dahin zusammen mit Anders Fridén (Ex-Dark Tranquillity) …

laut.de-Porträt Converge

In der Metalcore-Szene dürfte Einigkeit darüber herrschen: Converge gehören zu den Wegbereitern der Bewegung und verfügen über uneingeschränkte …

14 Kommentare mit 4 Antworten, davon 13 auf Unterseiten

  • Vor 17 Tagen

    3 Platten sind bei euch dieses Jahr noch nicht aufgetaucht, die eigentlich besprechenswert sind: Dying Fetus - Wrong One to Fuck with (wurden hier sonst auch besprochen?), Hallatar - No Stars upon the Bridge (Episch und bekannte Musiker) und die neue Communic - Where Echoes Gather (wurden hier auch immer sehr hochgelobt, Album ist wieder deutlich besser als der Vorgänger!). Wollt die nur nochmal angesprochen haben ;) Gebt euch zumindest die letzten zwei mal.

    • Vor 17 Tagen

      Hallatar hatten wir ja zumindest im Splitter ein paar mal.;)

    • Vor 17 Tagen

      Jaa stimmt, war auch nicht vorwurfsvoll gemeint. Ich weiß ja auch, dass man die Masse an erscheinenden Alben nicht alle unter kriegen kann... :)

    • Vor 17 Tagen

      Whut, Communic gibt's noch?

    • Vor 16 Tagen

      @Schwinger Yo, hab ich auch gedacht. Wenn du die mal gefeiert hast, lege ich dir das Album mal wärmstens ans Herz. Fand das letzte 'Bottom Deep' nicht ganz so geil, aber das hier ist echt gut geworden. Wahrscheinlich das technisch anspruchsvollste bisher, aber alleine den Oddleif mal wieder singen zu hören ist die Sache allemale wert.. Plus paar ältere Songs in neuem Gewand als Bonusmaterial...