Linkin Park veröffentlichen "Heavy" mit Sängerin Kiiara und bald auch ein neues Album. Checkt das Video!

Los Angeles (ana) - Gute News für Fans von Linkin Park (oder auch nicht): Ein neuer Song ist online. Auf "Heavy" ist auch Sängerin Kiiara zu hören. Nachdem beim letzten Album rockigere Töne vorherrschten, knüpfen die Amis 2017 scheinbar wieder an ihre Pop-Tage an.

"Heavy" klingt eher nach kuschelig traurigem Weichspül-Pop, der nach den ersten drei Sekunden schon verrät, wie der Rest des Songs klingt.

Das siebte Linkin Park-Studioalbum folgt am 19. Mai und hört auf den Namen "One More Light". Laut Labelinfo haben alle Beteiligten "ihre Rollen als Bandmitglieder, Väter, Männer und Freunde gefunden". Bleibt nur zu hoffen, dass der Pressetext nicht schon den kompletten Inhalt des Albums vorweg nimmt.

Fotos

Linkin Park

Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Linkin Park

Wir schreiben die ganz frühen Nullerjahre, die NuMetal-Bewegung ist kurz vor ihrem absoluten Höhepunkt. Aus einem Sound, der zuvor noch unter Begriffe …

16 Kommentare mit 61 Antworten

  • Vor 9 Monaten

    Wow der song ist einfach...ein Hauch von Nichts. Komplett weichgespült, gezwungen emotional und mit female feature um ja die Massen anzusprechen. Ich bin schon lange kein LP fan mehr aber wenigstens erkannte man auf den alten Songs dass es sich um Chester/LP handelte. Klingt so beliebig dass es auch ein Maroon 5/Zayn/etc song sein könnte. Sad!

  • Vor 9 Monaten

    klingt, auch rein gesanglich, mal heavy überhaupt nicht nach LP und sehr langweilig dazu

    keine Emotion, kein Drive, nichtmal ein cooles Experiment

    Ich hab nichts dagegen wenn das ganze wieder elektronischer wie z.B 2010 wird, da mir THP eine Spur zu gewollt rockig war, aber dann muss da mehr Dampf rein

    LP sind keinem Genre untergeordnet, aber gut klingen muss es

    • Vor 9 Monaten

      Das erste Album habe ich auch noch irgendwo im Keller liegen. Damals war meine Welt zwar völlig fertig abgefuckt und ich auf chemischen Drogen, aber ich hatte auch ziemlich viel Spaß :koks: :D

      Zusammengefasst: Damals erstes Album gut und so voll, alter

    • Vor 9 Monaten

      Nachtrag: Das erste Album fand ich damals wirklich gut!

  • Vor 9 Monaten

    Ok, damit sind sie auch für mich endgültig gestorben.. Fand das letzte Album ja noch hörbar, aber was LP da macht ist ja nur noch langweilig..