Der Queens Of The Stoneage-Frontmann steuert einen Song zum Soundtrack von "End Of Watch" bei.

Palm Desert (huz) - Ein neuer Song von Queens Of The Stone Age- und Them Crooked Vultures-Mastermind Josh Homme feiert im Internet Premiere. "Nobody To Love" stammt vom Soundtrack des Films "End Of Watch" mit Jake Gyllenhaal, der am 20. Dezember in Deutschland in die Kinos kommt.

Mitproduziert wurde das Stück von Dave Sardy, der vor nicht allzu langer Zeit noch beim Album von Noel Gallagher's High Flying Birds seine Finger im Spiel hatte.

Erst Mitte des Jahres machte Homme wegen des Rechtsstreits mit einigen seiner früheren Sandkastenfreunden von Kyuss Schlagzeilen, die die Band unter dem Namen "Kyuss Lives!" wiederbelebten.

Die Queens Of The Stone Age befinden sich nach eigenen Angaben seit Monaten im Studio. Der Nachfolger des fünf Jahre alten Studioalbums "Era Vulgaris" soll im Frühjahr 2013 erscheinen.

Fotos

Queens Of The Stone Age

Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler)

Weiterlesen

9 Kommentare