Die Liveübertragung des U2-Gigs am Sonntag via YouTube wird in Deutschland nicht empfangbar sein. Der Grund: Der Streit des Onlineportals mit der GEMA.

Pasadena (dek) - 'With or ... without you' heißt es am Sonntag für alle deutschen U2-Fans. Das rekordverdächtige Pasadena-Konzert der irischen Stars wird per Liveübertragung über den eigenen YouTube-Channel der Gruppe weltweit zu bestaunen sein – nur nicht in Deutschland.

Schuld ist der Streit zwischen YouTube Deutschland und der Musikverwertungsgesellschaft GEMA, wie Universal Music auf Anfrage von laut.de bestätigt. Da derzeit kein Lizenzvertrag zwischen den beiden Parteien besteht, muss das deutsche Publikum auf die Übertragung verzichten. Die Parteien konnten sich nicht über die Höhe der Lizenzgebühren einigen.

Übertragung in 16 Länder

U2 treten am Sonntagabend um 20.30 Uhr Ortszeit im kalifornischen Pasadena auf und lassen das Konzert weltweit in insgesamt 16 Länder ausstrahlen, darunter befinden sich auch Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, die Niederlande oder Spanien.

Die User können die Aufzeichnung danach noch zwei weitere Male aufrufen – allerdings mit Werbeunterbrechungen und natürlich nicht in Deutschland.

Fotos

U2

U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) U2,  | ©  (Fotograf: ) U2,  | ©  (Fotograf: )

Weiterlesen

U2 Pasadena-Gig live auf YouTube

YouTube überträgt das U2-Konzert aus Pasadena am kommenden Wochenende live und in voller Länge. Ab 4.30 Uhr ist es in Deutschland zu sehen.

laut.de-Porträt U2

Die 80er und 90er Jahre sind aus musikalischer Sicht ohne sie undenkbar, ebenso Live Aid 1985 oder der Begriff Stadionrock. Sie kollaborierten mit B.B.

44 Kommentare

  • Vor 6 Jahren

    Ich verstehe diese GEMA langsam nicht mehr... sowas von derart kontraproduktiv und stur hab ich selten erlebt!
    Außerdem bringt dieses Deutschland-Verbot nicht wirklich was, jeder der es sehen möchte, kann dies bestimmt auch über diverse Mittel (Proxy-Server o.ä.) machen. Völlig sinnlos und überflüssige Barrieren seitens der GEMA.

    GEMA kills music!

  • Vor 6 Jahren

    Ich verstehe diese GEMA langsam nicht mehr... sowas von derart kontraproduktiv und stur hab ich selten erlebt!
    Außerdem bringt dieses Deutschland-Verbot nicht wirklich was, jeder der es sehen möchte, kann dies bestimmt auch über diverse Mittel (Proxy-Server o.ä.) machen. Völlig sinnlos und überflüssige Barrieren seitens der GEMA.

    GEMA kills music!

  • Vor 6 Jahren

    @DaMartin (« Ich verstehe diese GEMA langsam nicht mehr... sowas von derart kontraproduktiv und stur hab ich selten erlebt!
    Außerdem bringt dieses Deutschland-Verbot nicht wirklich was, jeder der es sehen möchte, kann dies bestimmt auch über diverse Mittel (Proxy-Server o.ä.) machen. Völlig sinnlos und überflüssige Barrieren seitens der GEMA.

    GEMA kills music! »):

    /thread.

  • Vor 6 Jahren

    @Cane (« Äh, Cecil, schalte mal bitte deinen ironiedetektor an. »):

    So was hab ich eigentlich. Nur von Ironie war in deinem Post nichts zu entdecken und keiner der vorhergehenden Posts hätte dafür wirklich Anlass gegegeben. Und weil die Blödheit nie ausstirbt, hab ich gefragt, ob du das wirklich ernst meinen kannst.