Casper zählt rückwärts. Lou Reed kritisiert Kanye West. Genetikk gehen auf eins. Alle signieren für Viva Con Agua.

Konstanz (dani) - Auch, wenn Celo & Abdi den Straßenrap im Line-Up für unterepräsentiert halten: Das diesjährige Splash! wirft seine Schatten voraus. Zwar steigt das Festival erst am übernächsten Wochenende, doch schon jetzt drücken sich die Kollegen mit der Ausrede "Splash! Das ganze Wochenende!" gleich rudelweise um anstehende Arbeit.

Wenn in Metal-Kreisen auch gerade Festival-Hochsaison herrscht: Kein Wunder, dass Kollege Edwin E. Edele gar nicht erst versucht hat, eine Urlaubsvertretung aufzutreiben. Falls sich jetzt deswegen traurige Headbanger hierher verirrt haben: keine Angst. Die Metalsplitter kommen nächste Woche wieder. Vielleicht mögt ihr es euch so lange bei uns bequem machen? Wir sind gar nicht so böse, wie ihr ausseht. Free your mind ...

... and your ass will follow.

Yo Mama Fromm sammelt und kredenzt wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Kollegah, Massiv und Co

Kollegah, Massiv und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Massiv und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Massiv und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Massiv und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Massiv und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonyBmg (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © SonBMG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Massiv und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Kollegah, Massiv und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Kollegah, Massiv und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Kollegah, Massiv und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Kollegah, Massiv und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: )

Weiterlesen

Doubletime Selbst ist der Azzlack

Celo & Abdi fordern Straßenrap-Splash. Nazis - für K.I.Z. kein Problem. Buchstabieren für Anfänger, Biggies Auferstehung, Wu-Tang für Gehörlose.

laut.de-Porträt Kanye West

Die Veröffentlichung seines ersten Albums macht ihn gleich zu einem Mitglied der Crème de la Crème der Hip Hop-Historie. Die Süddeutsche Zeitung vermutet …

laut.de-Porträt Lou Reed

Die Erfolgsstory des am 2. März 1942 in New York Geborenen beginnt Mitte der 60er in der einflussreichen wie erfolglosen Düstercombo Velvet Underground.

laut.de-Porträt Casper

"Sieh die vergessenen Kids, eine betrogene Jugend, Interesse für nichts / Wieder sechs in Physik - scheiß drauf, lässiger Blick, Messer gezückt / …

laut.de-Porträt Genetikk

"Ob ich der beste bin, wird der Erfolg zeigen", verkündet Rapper Karuzo in "Puls". An seiner Verortung - und wohl auch an der seines produzierenden Partners …

laut.de-Porträt Greis

Bei Greis läuft vieles anders. Da wäre zunächst einmal die flexible linguale Aufstellung: Der Schweizer rappt auf Schwyzerdütsch, Französisch und …

30 Kommentare

  • Vor 9 Monaten

    dreiste lügen
    weder war kay one mein idol noch hab ich ihn besonders gefeiert. ich hatte ihn lediglich als avatar längere zeit drin sinnbildlich für ganz egj
    eine weitere lüge ist dass kaisa antisemitisch eingestellt ist, dass ich heutzutage noch die neuen sachen von ht höre und dass sich shindy dem hashtagwahn widmet. wende dich da lieber an mc zotti
    wenn man nichts neues zu erzählen hat muss man eben lügengeschichten erfinden. alte leier
    und den ganzen restlichen untergrund etc was ich aufgezählt habe kennst du eh nicht, deswegen enthaltung wohl :D
    du bist bloß sauer weil eben nicht jeder auf homoerotische videos like kolle/farid-muscleshirtaction garniert mit billigbeats steil geht

  • Vor 9 Monaten

    Die allgemeine Meinung zu Kollegah könnte man fast für eine Sozialstudie verwenden. Zu Alphagene-Zeiten hat jeder gemeckert, dass der Kram nicht mehr so dope ist wie auf den ersten 2 Tapes, das zweite Album fand man irgendwie auch nicht so toll und nach der ersten Farid-Kollabo hat man ihn praktisch abgeschrieben. Heutzutage wird plötzlich Alphagene als Über-Album gehandelt, die zweite Platte hat sich auch als ziemlich nachhaltig herausgestellt und JBG wird von dem Saftblatt zum Streetrap-Klassiker erkoren. Und das alles, obwohl Kolle vom ersten Tag an bis heute nichts an seinem Stil geändert hat.

    Ich sehe schon, wie er in 3 Jahren immer noch den gleichen Kram raushaut und alle von den Bossaura- und JBG2-Zeiten schwärmen, weil er aktuell einfach nicht mehr so cool ist...

    Und mal im Ernst, wenn es Garret hier nicht gäbe, hätte wohl niemand von uns jemals etwas von Shindys Existenz erfahren...

  • Vor 9 Monaten

    ich mag das vbt =D dort hats einige echt gute mcs. jetzt nich gerade esta aber vllt weekend, bbb, klaus bukkake und so :phones: baba saad und orgi69 supporten ja auch vbt rapper. wobei orgis schützlinge mir mehr zu sagen. aber bevor ich shindy oder den abmahn-gangsta hör, hör ich lieber die scotch vs persteasy runden in der dauerschleife
    Schade, dass Gorillas Im NebelII nich gechartet ist :( dabei chartet doch zur Zeit fast jeder dreck :damn: