Die Deftones rocken für ihren Bassisten Chi Cheng. Ende letzter Woche fand in Hollywood ein erstklassiges Line-Up zusammen.

Hollywood (dsc) - Am 19. und 20. November gaben die Deftones zwei Benefiz-Konzerte zugunsten ihres Bassisten Chi Cheng. An beiden Tagen wurde mit prominenter Schützenhilfe aufs Heftigste gerockt.

Mit dabei waren unter anderem Metallica-Bassist Robert Trujillo, Slayer-Schlagzeuger Dave Lombardo, Shavo Odadjian und Daron Malakian von System Of A Down, Suicidal Tendencies-Sänger Mike Muir sowie Mike Shinoda von Linkin Park.

Die Deftones bleiben am Ball

Die Konzerte sind die neuesten in einer Reihe von Maßnahmen, die dem Ende 2008 verunglückten Bassisten zu Gute kommen sollen. Chi befindet sich infolge eines tragischen Unfalls im Wachkoma. Mit dem Geld, das mit den Shows eingenommen wurde, sollen Behandlungskosten gedeckt und Chis Genesung sicher gestellt werden.

Zum gleichen Zweck wurde in Zusammenarbeit mit CharityBuzz.com eine Auktion gestartet. Dabei sollen Posten versteigert werden, die unter anderem von Metallica, System Of A Down, Blink 182, Him und Slayer gespendet wurden, berichtet metalunderground.com.

Fotos

Deftones

Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Deftones Korn, Slipknot und Metallica für Chi

Unter der Regie von Korns Fieldy spielten prominente Härtner wie Metallicas Robert Trujillo oder Slipknot-Bandmitglieder einen Benefiz-Track für Deftones-Bassist Chi Cheng ein. Mit dem Free-Download sollen weitere Spenden generiert werden.

Deftones Band legt Album auf Eis

Der Gesundheitszustand vom Deftones-Bassisten Chi Cheng ist immer noch instabil. Das Album "Eros" wird in absehbarer Zeit nicht veröffentlicht werden.

laut.de-Porträt Deftones

Viele Menschen erleben Mitte der 90er Jahre ein Hochgefühl beim Entdecken der jungen amerikanischen und artikellosen Band Deftones. Die Gruppe besteht …

1 Kommentar