laut.de-Kritik

Blaupause der wichtigsten Postrock-Band zur Zeit.

Review von

Mcluskyeske Songtitel à la "I Love You, I'm Going To Blow Up Your School" referieren stärker denn je auf den Drang der Schotten, ihrem im Grunde schwerst melancholischen Schaffen eine luftige äußere Form zu geben. So wie "Rock Action" 2001 schon das Gegenteil seines Sujets bedeutete, muss auch ein blödsinniger Videoclip wie die animierte Version zu "Batcat" verstanden werden - als dickster anzunehmender Kontrapunkt.

Es grenzt an Schizophrenie, dass Mogwai die Postrock-Fesseln auf dem siebten Album noch weiter dehnen, gerade indem sie tiefer denn je in dessen Vokabular eintauchen. Weil die Band, die Postrock so entscheidend mitgeformt hat, dessen Schematik auf die Spitze treibt, spielt sie mit einem Korsett, dem sie längst entwachsen ist. Das ohnehin nie recht passte.

Dabei lösen Mogwai in jedem Augenblick jedes Riff, jedes Bassdrum-Pochen im Zitatepool des eigenen Vorgartens auf. Das kontemplative "King's Meadow" etwa gehört eindeutig auf den "Zidane"-Soundtrack, während die Songanordnung der drei ersten Titel einer Expander-Version der "Mr. Beast"-Eröffnung entspricht.

"I'm Jim Morrison, I'm Dead" gleicht der Klavier-Ouvertüre "Auto Rock", "Batcat" ist das Deathprog-Äquivalent zu "Glasgow Mega-Snake", und die elektronischen Versatzstücke von "Acid Food" stecken diesmal in "Danphe And The Brain". Ging der Vorgänger mit Stücken zwischen drei und fünf Minuten Länge den konsequentesten Schritt Richtung Pop, bricht sich jetzt also erneut das Epische Bahn. Lediglich die upbeat Stadionhymne "The Sun Smells Too Loud" geht in Sachen Stimmungslage tatsächlich ungekannte Wege.

So oder so haben diese Diskurstheoretiker das Meta-Siegerlachen mit dem allsichtigen Greifvogelbild auf ihrer Seite. Ihr "Hawk" ist ein selbstreminiszentes und bei aller Reflektion ergreifendes Adleraugenzwinkern hinab aufs eigene Oeuvre und die Standarte eines Genres geworden. Darin erinnern Mogwai frappant an das jüngste Epos der Post-Metaller Isis. Zu gut für alle Schubladen dieser Welt.

Trackliste

  1. 1. I'm Jim Morrison, I'm Dead
  2. 2. Batcat
  3. 3. Danphe And The Brain
  4. 4. Local Authority
  5. 5. The Sun Smells Too Loud
  6. 6. King's Meadow
  7. 7. I Love You, I'm Going To Blow Up Your School
  8. 8. Scotland's Shame
  9. 9. Thank You Space Expert
  10. 10. The Precipice

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Mogwai - The Hawk Is Howling €15,43 €3,95 €19,38
Titel bei http://www.jpc.de kaufen The Hawk Is Howling €16,99 €2,99 €19,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Mogwai - The Hawk Is Howling Ltd. €18,34 €3,95 €22,29
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Mogwai - The Hawk Is Howling [Vinyl LP] €20,57 €3,95 €24,52

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Mogwai

"Mogwai ist die Band für das 21. Jahrhundert." (Stephen Malkmus) Wenn es in diesem Jahrhundert monatelang regnet, hat der Ex-Pavement-Kopf vielleicht …

23 Kommentare