Kennern des Star Trek-Universums wird nicht entgehen, dass sich die Band auf ihrem Cover-Artwork wie Mitglieder der Borg-Familie präsentiert. Wollen Liquido uns damit mitteilen, dass sie in der Lage sind, auf die sich permanent verändernden Trends zu reagieren? Oder will man sich fremde Stärken aneignen, …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    hab grad easy gehört, gibt mir nich so viel aber alter, was hat der sänger für ne stimme, die haut schon rein.
    und narcotic stinkt, kommt jedes we in EGAL WELCHEM club, ich kanns nich mehr hören!!*hate* :mad:

  • Vor 9 Jahren

    @fruchtoase (« ... »):
    naja. wir wollen aBER DOCH KLAR SAGEN, dass eigentlich alles auf die eigene wahrnehmung zurückzuführen ist.

    von daher ist die von dir angestoßene diskussion sinnlos.

    btw. hättest du eh keine 5 alben akzeptiert.

    von daher.

    typisch.

  • Vor 9 Jahren

    @Vapour Trail (« @fruchtoase (« ... »):
    naja. wir wollen aBER DOCH KLAR SAGEN, dass eigentlich alles auf die eigene wahrnehmung zurückzuführen ist.

    von daher ist die von dir angestoßene diskussion sinnlos.

    btw. hättest du eh keine 5 alben akzeptiert.

    von daher.

    typisch. »):

    Erstens habe nicht ich sondern arahf mit dem Kram angefangen, zweitens wusstest du doch vorher daß das Ganze auf subjektiver Wahrnehmung basiert, was regst du dich also jetzt künstlich darüber auf? Drittens und letztens, doch, ich hätte fünf Alben akzeptiert, wären es denn fünf vom Kaliber einer Smash, mir sind lediglich nicht so viele perfekte Alben bekannt.

  • Vor 9 Jahren

    I don't mind
    I think so
    I will let you go

  • Vor 8 Jahren

    um noch mal auf Zoomcraft zurückzukommen - habs jetzt erst in den Händen - und ja! Ich finds schön, dass die sich endlich mal von der Pop-Rock Schiene wegtrauen. Kann aber auch sein, dass ihr Management sie jahrelang nicht gelassen hat - kann ja auch sein^^

  • Vor 8 Jahren

    Bin ich denn der einzige, der vom neuen Album enttäuscht ist??!
    Was ist aus meiner Lieblingsband mit den eingängigen Melodien, dem hohen Rockfaktor und dem für mich damals unverwechselbaren Sound geworden?
    Der Stilwechsel hat sich ja schon beim 3. Album angebahnt. Aber es war noch recht hübsch gemacht. Auch noch paar Ohrwürmer mit dabei. Aber bei "Zoomcraft" ist nix mehr übrig von dem Sound, der ins Ohr geht und hängen bleibt! Noch so ne Scheibe werd ich mir 100%-ig nicht mehr antun.
    Ich meine, dieses ganze elektronische Geschnörkel macht doch die gute handgemachte Mugge von einst völlig zur Sau. Wieso dieser Kurswechsel??
    Das erste Album war Klasse, das zweite Album "At the Rocks" ist einfach genial, und auch das dritte Album "alarm! alarm! war noch (bis auf den Titel) nach meinem Geschmack. Das war alles noch rockbar. Deshalb versteh ich auch die Kritik hier von laut.de nicht ganz. Hier rockt fast gar nix mehr. Diese Art von Musik ist für mich einfach nicht befreiend, nur zu selten blizt altes Können auf!
    Schade schade!

    Ich geb die Hoffnung nicht auf und hoffe, dass die Jungs sich auf alte, erfolgreiche Zeiten á la "play some rock" besinnen.

    Es gibt nur einen einzig richtigen Weg, mich als Fan zu behalten. Und der heißt BACK TO THE ROOTS!

  • Vor 8 Jahren

    War so eben mal auf der Homepage von LIQUIDO!
    Wie es sich schon irgendwie im Vorfeld angekündigt hatte, wird sich die Band nun doch offiziell trennen.