laut.de-Kritik

Godzilla stampft durchs Zimmer.

Review von

Gleich vorweg: Bei dieser DVD handelt es sich mitnichten um eine gewöhnliche Disc, denn Bild und Ton sind hier eindeutig auf High End ausgelegt. Will heißen: ohne das entsprechende Equipment verpufft der Hör- und Seh-Spaß so, als ob man einen 3D-Film ohne entsprechende Brille ansieht.

"Lichtmond" ist technisch derart gepimpt, dass auch eine PS3 um ein Firmware-Update bettelt und ansonsten nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen ist. Dafür kommt man ohne große Extras aus, Bild und Sound stehen im Vordergrund: Ambient-Chill Out is in da house.

Wer sich also mit geruhsamen elektronischen Klangwelten anfreunden kann, bekommt mit "Lichtmond" quasi ein Referenzwerk auf die Ohren. Die kreativen Köpfe hinter dem Projekt nutzen die Möglichkeit des Surround-Soundes nahezu perfekt aus. Effekte schwirren um den Hörer, dass es eine wahre Freude ist. Das Klangbild ist derart gut austariert, dass selbst extreme Raumklang-Spielereien zu keiner Zeit aufgesetzt oder unnatürlich klingen.

Aufwändige Animationen untermalen die zehn Songs der Disc, sind aber für den Genuss nicht unbedingt nötig. Ebenfalls nicht wirklich wichtig sind die Liebesgedichte, die ein Herr mit sonorer Stimme immer wieder anbringt.
Das klingt dann doch ab und an etwas arg nach Backfisch-Lyrik, aber wers mag ...

Der Special-Edition liegt eine zusätzliche Audio-CD bei. Aber wer bitteschön legt sich denn eine schnöde CD in den Player? Mit DVD (oder noch besser: Blu Ray) stampft bildlich gesprochen Godzilla im Soundformat durchs Zimmer, wo die CD nur als kleiner Gnom durchs Bild huscht.

Ohne vereinzelte klitzekleine Schönheitsfehler wäre "Lichtmond" ein wahrer Geniestreich. An die Frauenstimmen muss man sich gewöhnen und einzelne Soundeffekte wirken allzu oft durchgenudelt. Wer das Haar in der Suppe sucht, wird auch hier fündig.

Angesichts des optischen und klanglichen Effekt-Feuerwerks ist dies jedoch vernachlässigbar. Wer noch keinen Blu Ray-Player besitzt, bekommt mit "Lichtmond" einen Grund geliefert, ein paar Scheine locker zu machen. Lohnenswert wäre es auf jeden Fall.

Trackliste

  1. 1. Erwachen
  2. 2. Morgenrot
  3. 3. Sounds Of Distance
  4. 4. Wenn Des Mondes Strahl
  5. 5. Der Orangenzweig
  6. 6. Ich & Du
  7. 7. Shine On Me
  8. 8. Serenity
  9. 9. Frühlingstänzerin
  10. 10. Abendrot

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Lichtmond - Lichtmond 2 - Universe of Light €9,99 €3,95 €13,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Lichtmond - Lichtmond (CD) €12,33 €3,95 €16,28
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Lichtmond €14,99 €2,99 €17,98

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Lichtmond

Hinter dem romantisch verklärten Namen Lichtmond steht das Brüderpaar Giorgio und Martin Koppehele. Mit einem chilligen Soundcocktail senden sie ihre …

Noch keine Kommentare