laut.de-Kritik

Atmosphärik trifft auf wilde Raserei.

Review von

Neben Behemoth, Vader und Decapitated haben sich Hate beständig zu einem respektablen Act aus dem polnischen Nachbarland entwickelt. Was die Spieltechnik angeht, konnten Hate zwar nie mit den anderen drei Combos mithalten, doch mit "Erebos" bewiesen die Jungs durchaus ihr Songwriter-Geschick.

Ging es auf dem Vorgänger bereits nach dem kurzen Intro ordentlich zur Sache, lassen sie sich auf "Solar Flesh" dafür ausgiebig Zeit. Die überlange Einleitung "Watchful Eye Of Doom" gerät sehr stimmungsvoll. Auch das nachfolgende "Eternal Might" beeilt sich nicht, eine düstere Atmosphäre aufzubauen. Dazu greifen Hate auf das angenehm ausgereifte Melodieverständnis zurück, das Fronter/Gitarrist ATF Sinner und sein Kollege Destroyer immer wieder an den Tag legen.

Dabei vergessen sie allerdings zu keiner Zeit ihre aggressiven, irgendwo im Death- und Black-Metal verorteten Wurzeln. Soll heißen, die Polen verfallen in Nummern wie "Alchemy Of Blood" oder dem genialen "Timeless Kingdom" immer noch in wilde Raserei. Vor allem bei Letzterem glänzen der beide mit geschmackvollen Soli und Leads.

Mit dem groovenden "Sadness Will Last Forever" oder "Endless Purity" schleicht sich leider die ein oder andere Länge und manch etwas zu banale Melodie ein. Zwar zeigen sich Hate damit relativ variabel, was Geschwindigkeit und Stimmungen angeht, doch schnelle Nummern wie der Titeltrack machen einfach die bessere Figur - selbstwenn der Sound der Sologitarre hier sehr gewöhnungsbedürftig klingt.

Was das Midtempo angeht, müssten Hate noch ein wenig an ihrer Performance arbeiten und auch soundtechnisch ihren Bassisten Mortifer vielleicht etwas mehr in Szene setzen. Eingefleischte Fans der Polen machen mit "Solar Flesh" wenig falsch. Wer sich zum ersten Mal mit der Truppe befasst, ist mit "Erebos" oder "Morphosis" vielleicht besser beraten.

Trackliste

  1. 1. Watchful Eye Of Doom
  2. 2. Eternal Might
  3. 3. Alchemy Of Blood
  4. 4. Timeless Kingdom
  5. 5. Festival Of Slaves
  6. 6. Sadness Will Last Forever
  7. 7. Solarflesh
  8. 8. Endless Purity
  9. 9. Mesmerized
  10. 10. Hatehammer (Bonustrack)
  11. 11. Venom (Bonustrack)
  12. 12. Fall Of All Icons (Bonustrack

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.emp.de kaufen Solarflesh €6,99 €2,95 €9,94
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Solarflesh (Limited Edition) €16,99 €2,99 €19,98
Titel bei http://www.bol.de kaufen Solarflesh (Ltd.First Edt.Inkl.6 Bonustracks) €18,99 €3,00 €21,99

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Hate

Hate scheint als Bandname sehr begehrt und findet sich weltweit bestimmt mehrere Dutzend Male. Wenn eine Band aber fundiertes Anrecht auf den Namen hat, …

2 Kommentare