laut.de-Kritik

Der Hawaiianer blickt mit großen Kulleraugen über den Tellerrand.

Review von

Sechs Millionen verkaufte Alben, vierzig Millionen verkaufte Singles und ein Grammy-Award auf dem heimischen Kaminsims: Bruno Mars zählt spätestens seit der Veröffentlichung seines Debüts "Doo-Wops " (2010) zu den absoluten Überfliegern im Pop-Business. Nun legt der gebürtige Hawaiianer mit "Unorthodox Jukebox" nach und gibt den gereiften Songwriter ohne Scheuklappen.

Während sich andere Debütanten mit einem geklonten Zweitwerk auf die sichere Seite stellen, tritt Bruno Mars Beratern in Sachen Kalkül in den Allerwertesten. Wie ein schelmisch grinsender Dreikäsehoch, der in der Spielwarenabteilung des KaDeWe nicht weiß, was er Mami als erstes in den Einkaufswagen legen soll, tobt sich der Sänger in unterschiedlichen Genres aus.

Kaum ein gängiges Airplay-Gefilde ist vor dem neugierigen Barden sicher. Ob mit angezerrten Michael Jackson-goes-Indierock-Sounds ("Gorilla"), Arm in Arm mit Sting ("Locked Out Of Heaven"), zusammen mit Terence Trent D'Arby am Piano ("When I Was Your Man") oder mit unbekümmert fluffigem Reggae-Pop à la "Show Me": Bruno Mars blickt auf "Unorthodox Jukebox" mit großen Kulleraugen über den Tellerrand.

Unter der Regie von Produzent Mark Ronson (Amy Winehouse, Robbie Williams) präsentiert sich Bruno Mars' Nachfolger als Branchengrenzgänger mit breiter Brust. Alles scheint erlaubt, so lange es sich mit des Sängers markantem Kratzorgan vereinen lässt.

Pop, Rock, R'n'B, Soul: Trotz permanenter Richtungswechsel zieht sich ein dicker roter Faden durch das Gesamtwerk. Mit tollen Refrains und zwischen kantigen bis poppig Strukturen hin und her pendelnd, erweist sich die zweite Marslandung als gehaltvoller Zwischenstopp auf dem Weg in große Welten.

Trackliste

  1. 1. Young Girls
  2. 2. Locked Out Of Heaven
  3. 3. Gorilla
  4. 4. Treasure
  5. 5. Moonshine
  6. 6. When I Was Your Man
  7. 7. Natalie
  8. 8. Show Me
  9. 9. Money Make Her Smile
  10. 10. If I Knew

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox €5,99 €3,95 €9,94
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Unorthodox Jukebox (Explicit) €8,99 €2,99 €11,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox (Deluxe inkl. 5 Bonustracks) €11,73 €3,95 €15,68
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox [UK Deluxe] €18,31 €3,95 €22,26
Titel bei http://www.hhv.de kaufen Unorthodox Jukebox €18,95 €3,90 €22,85
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox €19,47 €3,95 €23,42
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox [Oz] €20,18 Frei €24,13
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox [Vinyl LP] €28,22 Frei €32,17
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Bruno Mars - Unorthodox Jukebox €44,31 Frei €48,26

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Bruno Mars

2009 ist ein herausragendes Jahr für Peter Gene Hernandez. Wie Phoenix aus der Asche entsteigt er mit den Smeezingtons der namenlosen Masse mehr oder …

19 Kommentare