laut.de-Kritik

Rock'n'Roll-Lifestyle aus der Gascogne.

Review von

In der beiliegenden sehenswerten DVD-Tour/Lifestyle-Doku "The 2 Mousquetaires: A Fight For Independance" kann man Fronter Laurent beim Entenstopfen zuschauen. Das trifft nicht jeden Geschmack, selbst wenn The Inspector Cluzo einen eigenen Bauernhof betreiben und sich gegen global agierende Fast Food-Lokale auflehnen.

Das Duo lebt recht kompromisslos kulturelle Traditionen im ländlich geprägten Südwesten Frankreichs - namentlich Rugby-Fantum oder eben gutes Essen. Beides dokumentiert auch das der Platte beiliegende, gewohnt wütend ausgeführte Booklet-Magazin (vor allem Texte und Comics zu den Songs). TICs Hauptmessage: Widerstand.

Widerstand gegen die Gleichmacherei im Zuge eines weltweiten politisch-ökonomischen Drucks. Nicht umsonst gründeten sie einen kulturellen Verein namens Mousquetaires de Gasconha mit: "Die Platte ist den kleinen Bauern auf der ganzen Welt gewidmet, die ihr Land nicht verlassen ... aber auch allen, die in Metropolen leben und ihre Eigenständigkeit verteidigen".

Die Mittel des Widerstands heißen Rock'n'Roll, Blues, Funk, etwas Soul - und die Farben der Gascogne. Ihren von Haus aus ungeschönten Sound gehen Mathieu Jourdain und Laurent Lacrouts nun noch ein Stück scheppernder an.

Rohe Liveenergie war wichtiger, weniger gefällige Melodien oder der funky Swingfeel manch früherer Songs (z.B. "French Bastards #1"), wie gleich der Rüpel-Rock'n'Roller "Hello/Goodbye Education" klarstellt. Direkt verwandelte Ohrenwärmer à la "F*** Michael Jackson" fehlen weitgehend, von "Black Spirit" mal abgesehen: E-Gitarre, Akustikgitarre und ein Drumkit setzen zur großen Geste an.

"The Duck Guit Blues", mit typischem Blues-Slide-Gitarrensound, fährt ähnlich gut ins Ohr. Ebenso das mit Bläsersätzen versehene Instrumental "Lo Camin De La Hesta" - live haben TIC auch mal Trompete- und Saxofonspieler hinter sich. "I Am (Not) A Super Heroe" hält ein relaxtes Gitarrensolo bereit - der vierte Longplayer des Duos macht sich trotz der extrem knappen Spielzeit (rund 25 Minuten) neben den drei anderen gut im Regal.

Denn nimmt man sich das ganze TIC-Paket zur Brust, kommt einem schon der Standard "Rock'n'Roll will never die" in den Sinn. TIC sind dazu, das mag man angesichts ihres Entertainingfaktors manchmal vergessen, eine politische Band im Sinne eines Lifestyles, der auf einem unbedingten Willen zur Unabhängigkeit basiert.

So taugen die beiden kauzig wirkenden Sympathen Mathieu und Laurent durchaus als Role Models: Sie versuchen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und ihr eigenes kleines Bandbusiness, das zuvorderst auf ihrer Livepräsenz basiert, durchzusetzen - mit allen Konsequenzen.

Trackliste

CD

  1. 1. Hello/Goodbye Education
  2. 2. Black Spirit
  3. 3. I Am (Not) A Super Heroe
  4. 4. Till Petrole Do Us Part
  5. 5. Garbage Beach
  6. 6. Lo Camin De La Hesta
  7. 7. The Duck Guit Blues
  8. 8. Move Over Monsanto
  9. 9. Better Off In Afghanistan
  10. 10. Crossroads Rendez-Vous

DVD1

  1. 1. The 2 Mousquetaires - A Fight For Independance

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Inspector Cluzo – Gasconha Rocks (CD+Dvd Digipak) €15,14 €3,00 €18,14
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Inspector Cluzo – Gasconha Rocks €32,15 Frei €35,15

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT The Inspector Cluzo

"Wie jeder weiß, mögen wir keine Bassisten. Das sind keine Musiker." Die bei The Inspector Cluzo herrschende Einstellung ist so klar wie der Titel ihrer …

Noch keine Kommentare