laut.de-Kritik

Ficki Ficki Vol.4.

Review von

Wer hat ihn nicht in der Verwandtschaft - den peinlichen, jung gebliebenen, einigermaßen liebenswerten, weil komplett bescheuerten Onkel, der sich immer ein paar Exemplare zu viel vom selbst mitgebrachten Ekelbier hinter die Binde kippt, dann die geilen Kalauer und originellen Witze rausholt, und, sobald er grob gebeten wird, die Gartenfete zu verlassen, weil er ein undefinierbares Geschäft in den Kübel der Nachbarn gekübelt hat, lamentiert, dass alle Anwesenden nur seinen Humor nicht verstünden, ihm einen Maulkorb verpassen wollten, mit seiner straighten Art nicht klarkämen und DAS SYSTEM verkörperten? In diesem Sinne: Steel Panther haben ihren vierten Studio-Herrenwitz veröffentlicht.

"Lower The Bar", Titel des neuesten Albums der Band aus Los Angeles, soll so viel bedeuten wie seine Ansprüche runterzuschrauben, und sich mal zufrieden zu geben mit dem, was so in Reichweite ist. Und schon geht es los mit den genialen Doppeldeutigkeiten: Was ist wohl auf dem Platten-Cover in Reichweite? Hehe, Vaginen. Und so geht es immer weiter. Aber deswegen schon vorm Hören die Flinte an die Schläfe legen? Bloß nicht. Wer Steel Panther kennt, weiß, dass die Boys ungefährliche Langweiler sind, aber ihr Sound bisweilen ganz geil daher kommt. Die immer gleichen Riffs, referentielle Soli, des Sängers Autoscooter-Stimme - Steel Panther sind die musikalische Form der japanischen Schlüpfer-Automaten. Auch "Lower The Bar" ist eine einzige Mogelpackung, mit der man sich das Gefühl, schmutzig zu sein erkauft, während man gleichzeitig ein Leben führen kann, das nicht ansatzweise mit 80er-Jahre-Eskapaden zu tun hat.

Der beste Song hier ist dabei leider gar kein eigener. "She's Tight" ist ein Cover von Cheap Trick. Tatsächlich konnte aber deren Sänger Robin Zander zum Mitgesang gewonnen werden. Einen eigenen Hit bringt die Platte dennoch hervor, und zwar den Eingangstrack "Goin' In The Backdoor" (Ja, na sicher geht es hier um Analverkehr). Musikalisch ist es die abwechslungsreichste, beste Nummer. Abgesehen davon birgt "Lower The Bar" keine Überraschungen, sondern wie zu erwarten Pop-Pimmel-Metal. Die beiden einzigen Ausreißer könnten "That's When You Came In", das an Bon Jovi erinnert, und die Stripper-Ballade "Now The Fun Starts" sein. Ein wenig auffällig ist immerhin noch "Wasted Too Much Time", ein melodisch, pathetisch, ja, klassischer Classic-Rock-Song. Textlich befindet sich bei den elf Tracks eh alles im "Reim dich, ich penetrier dich"-Steel-Panther-Bereich.

Der vermeintliche Tabubruch, den die Band nach 17 Jahren immer noch zu ihren Alben dazu fantasiert, ist natürlich keiner. Niemals ist männliche Sexualität, im Zusammenspiel mit Gewaltandeutungen und Bums-Schenkelklopfern breitgesellschaftlich besonders geahndet worden. Die Übermacht von Feministinnen, die man sich noch oben drauf dazu schwurbelt, die Maulkörbe verteilten, gehört zur Inszenierung und ist Teil des Witzes über Frauen. Genau so ein Witz-Typ ist unlängst Präsident der USA geworden. Demnach ist die Kunst der Steel Panthers das Gegenteil jeder Provokation geworden, sondern sehr konform und normal. Dafür immerhin ganz gut.

Trackliste

  1. 1. Goin' In The Backdoor
  2. 2. Anything Goes
  3. 3. Poontang Boomerang
  4. 4. That's When You Came
  5. 5. Wrong Side Of The Tracks (Out In Beverly Hills)
  6. 6. Now The Fun Starts
  7. 7. Pussy Ain't Free
  8. 8. Wasted Too Much Time
  9. 9. I Got What You Want
  10. 10. Walk Of Shame
  11. 11. She's Tight

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Steel Panther - Lower The Bar €13,99 €3,00 €16,98

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Steel Panther

Wo andere noch groß "death to false metal" propagieren, machen Steel Panther gleich Nägel mit Köpfen. Sie skandieren auf ihrer Homepage: "Death to …

8 Kommentare mit 55 Antworten

  • Vor 2 Jahren

    Ungehört 1/5, Musik für richtige Mongos.

    • Vor 2 Jahren

      FACK!!!! (Full acknowledge)

    • Vor 2 Jahren

      Torque, wie beurteilst du eigtl den Beef zwischen Sören und dem WoW-Raidgott?

    • Vor 2 Jahren

      ich weiß es nicht... die EGJ fraktion hat kleinbei gegeben? Zumindest sollen sie ihre postings gelöscht haben? Geht denen die Muffe?
      Wobei ich nichts dagegen hätte, wenn sich alle beteiligten in einem "gangsta"würdigen vendetta gemetzel kalt machen... immer nur hier "Mimimi rücken mimi telefonieren mimi" langweilt auch

    • Vor 2 Jahren

      in der B&H vs HS kiste wurde immer hin auch der ein oder andere ins spital gebracht... und Angeblich hat Krieg von wehrhammer auf brand von armatus geschossen... es geht also doch...
      angeblich will SadiQ ja kolle massivst geschellt haben? :suspect: ist da was dran?

    • Vor 2 Jahren

      Ne,dass war Dú Maroc. Sadick war nur dabei und hat Kolle angeblich geholfen, weil Kolle angeblich gefleht hat: Klatsch mich nicht ich bin moslem, brudi

      Ob das wahr ist...keine ahnung

    • Vor 2 Jahren

      Ok. Ich glaube Fler hat das auch mal angedeutet. Aber sadick stellt es gerade so da, als ob er ihn geklatscht hätte und dann aber abgelassen hat...aus gnade

    • Vor 2 Jahren

      Ich muss mich korrigieren..Zuerst hieß es, dass es du maroc war und das Gerücht gibt es seit mehr als 2 Jahren, aber sadick hat wohl letztens ein Foto des Typen gezeigt...

      Alter, watt weiß ich..hab gerade etwas Ruhe und mein ADHS-Kopf kriegt gerade seine tägliche Dröhnung..

    • Vor 2 Jahren

      das bild habe ich auch gesehen :D angeblich will sadick mal die banger crew verängstigt haben, als die nen gig in frankfurt hatten.. Summer Cem soll wohl seine mutter beleidigt haben und der ist dann mit "seinen Jungs" zu dem club, wo das konzert satt fand und hat präsenz gezeigt. dann will der manager völlig fertig rausgekommen sein und er (sadick) habe dann mit einem der azaitars telefoniert. anschließend soll sich ein schwerst verängstiger und sehr sehr unterwürfiger und eingeschüchterter summer bei ihm entschuldigt haben :suspect: :suspect:
      passt irgendwie nicht zu, Banger Rücken zwingt die Abmahn-knechte von EGJ dazu, zurück zu ziehen und ihre posts zu löchen :confused: :confused:

    • Vor 2 Jahren

      Alter, dieser ganze Deutschrap-Gossip-Zirkus ist derart peinlich und hängengeblieben, schon seit Jahren, ich kann das nichtmal mehr belächeln.
      Ich mein so ziemlich jeder, egal wie lauchig, der in 'ner halbwegs großen Stadt wohnt und hin und wieder mal am Wochenende abends weg geht, erlebt doch 10x krasseren und gewalttätigeren Scheiss, in der Schlange vor jeder 08/15-Studentendisko, als diese affektierten bis inszenierten, aber Hauptsache öffentlichkeitswirksam ausgetragenen Quereleien.
      Traurig genug, dass man so ein Brimborium zuallererst veranstalten muss, um die Youtube-Generation und ähnlich degeneriertes Pack überhaupt bei der Stange zu halten, aber dann ist das auch noch so grottenlanweilig und mittlerweile ja auch berechenbar, dass man davon ausgeht, dass wirklich NIEMALS einer von den Akteuren mal zu seinem ("Ehren"-)wort steht und tatsächlich jemanden umhaut.
      Sorry, aber da streife ich lieber voll verballert mit meiner Bande sonntagsfrühs durch Großzschocher, das ist allemal spannender.

    • Vor 2 Jahren

      @serotonine: dieser sadiq vorfall passierte zu einer zeit als banger noch nicht den mega-rücken hatte. da hatten sie "nur" die azaitar gebrüder am stiso. die drehen doch erst so frei seit 18karat samt anhang mit im boot ist.
      @MeTOOLica: hätte dir bis vor wenigen wochen recht gegeben, aber die kmn storie geht da leider in eine andere richtung. es ist halt so das gewisse personenkreise entdeckt haben das man deutschrap in vielfältigerweise "melken" kann. denke da wirds zukünftig weitere vorfälle geben. den aktuellen beef halte ich für fake. das ist wie bei einem würfelspiel. erste runde egj, danach sind kolle + banger drann, dann wieder egj usw usw. ende dann am 03.06.17. hinter den kulissen lachen die sich alle drüber kaputt. das traurige ist halt nur, das diese promo funktioniert. selbst so ein deutschrapverweigerer wie craze hat sich die 18karat box vorbestellt und die eingestaubten alpha music empire shirts ausm keller gelupft. hollah

    • Vor 2 Jahren

      Ja, da hast du recht. Craze ist im absoluten Bangerrausch. Textet wahrscheinlich gerade Legacy auf Indisch.

      Was mich an der Sache überrascht, ist (auch ich glaube vermehrt an Fake) dass sich Arafat aufeinmal so sehr zum Affen macht

      War er noch vor einigen Jahren der nebulöse und unangreifbare Unterweltboss, dessen Name überall Respekt auslöste, kam zuerst dieses sehr seltsame Rooz-Interview in Überlänge und nun diese komischen Aktionen, wo er sich offenkundig zum Gespött der Internettrolle macht

      Ob das jetzt die geniale Promo für Black Friday war scheint mir auch eher suboptimal

    • Vor 2 Jahren

      Blabla vom Sodhuhn, nur weil sein Image, das er vom unverwundbaren Alki hatte, angekratzt wurde. :lol:

    • Vor 2 Jahren

      craze wieder mit einer ochsung nach der anderen. man stellt sich langsam die frage, ob an seinem regen interesse, bezüglich des hauses banger, nicht noch ganz andere emotionen im spiel sind, die er versucht mit seiner derben wortwahl zu übertünchen...

    • Vor 2 Jahren

      Na, ist dir mit deinen ganzen Fakes langweilig geworden, molti? :)

    • Vor 2 Jahren

      mit deinem versuch vom thema abzulenken, wirst du den ochsen auch nicht vom eis holen lieber craze

    • Vor 2 Jahren

      Erzählt mir Mal lieber, was ihr wieder mit dem lautuser angestellt habt.

    • Vor 2 Jahren

      dazu müsstest du dich mal wieder im chat blicken lassen, allah

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Wie auch immer, ich zeige mich solidarisch mit dem lautuser und wünsche mir eine rasche Wiedereingliederung.

    • Vor 2 Jahren

      free fickificki

    • Vor 2 Jahren

      Mundi, douuuhooont, schön, dass Du Dich sorgst. Alles wieder gut. Komm echt ma ab und an ran im Chat!

    • Vor 2 Jahren

      Peace ist wieder lockershit.

    • Vor 2 Jahren

      http://www.rapupdate.de/bushido-fler-sido-…

      Richtig stockschwule Aktion von drei richtig stockschwulen Homos! :D

    • Vor 2 Jahren

      ja so ne richtige Gay-Show. Puh

      dann lieber echte Männer
      https://www.youtube.com/watch?v=p7mQUhSDCW8

  • Vor 2 Jahren

    "Ficki Ficki Vol.4" - Diese Üebrschirft erinnert mich an jemanden. An jemanden, der nicht mehr unter uns weilt und den wir alle sehr vermissen... :^(

  • Vor 2 Jahren

    gute kritik! ungehört ist das musik für idioten -.- bitte hört auf diese musik zu hören!!