Tach, ihr Maggots. Jetzt steht mal kurz auf, nehmt euren eisenharten Stock aus dem Hintern, schluckt ein paar Baldrian und setzt euch wieder. Es ist ja kaum auszuhalten, was ihr schon im Vorfeld zu "Subliminal Verses" an Unsinn verzapft habt. Jetzt steht sie endlich in den Läden, die Platte auf die …

Zurück zum Album
  • Vor 17 Jahren

    hastRechtHatebreedbistauchkeineEmopussybloßdieSchienedieslipKNOtnunaNdentAglegtkennichschonseittooldeftonEsodermuDvayNe!
    DieSertextisTceejAygewidmetloVepeAceemPathYzer©

  • Vor 17 Jahren

    oh man, ist das ein einheitsbrei. ich hab eigentlich selten gemerkt, wann ein song aufhört und der nächste anfängt. corey singt mehr, stone sour like. das ist ganz nett. an einigen stellen sehr gute einfälle, die technisch genial bewältigt werden und wo man denkt: "boah, das kickt!" aber wenn fast nichts hängen bleibt, kann man sich davon auch nichts kaufen.

  • Vor 17 Jahren

    Achso,Slipknot ist nich nur was für Psychos,auch für welche, die von diesem ganzen Pop-Kindergarten die Schnauze voll haben und mal zusehen, wie das die Leute ver- und zerstört;)

  • Vor 17 Jahren

    junge, geh kacken und mach deinen kopf frei.

  • Vor 17 Jahren

    Echt jetzt Junge,geh kacken Junge,oder wie ?Oder Watt,oder wer ?Echt Jetzt Junge...geh kacken,Junge...dunkler schwqarzer, leckerer Kaffee...hmmm... .

  • Vor 17 Jahren

    Album war heute mal wieder auf Dauerrotation. Finds immernoch sehr gut.

  • Vor 17 Jahren

    Der 2. Part von Vermillion ist meiner Meinung nach gelungener als der erste.Das letzte Stück vom Album nervt irgendwie immer noch.
    Ich seh es genau wie du deadson,diese ganzen Spielereien sind ja einfallsreich,verdeutlichen meiner Meinung nach nix inhaltlich(für die Leute, für die das zu hoch war - "es rockt nich ganz").
    Die Version von Duality auf dem Album ist aber einfach nur grandios, warum haben sie nix vergleichbares ?Der Rest tümpelt progressiv vor sich hin, schön anzusehen, nimmt mich aber nich gefangen... .Ums nochmal klarzustellen:Musik ist für mich keine Hintergrundbeschallung,erst recht nicht Slipknot, auch wenn alle diese Band auf die monotonen Gasangslinien rationalisieren wollen.
    Hört hin! Denkt über die Texte !
    Love Peace Empathy Zer©

  • Vor 17 Jahren

    Verdammt, wisst ihr überhaupt, was Kommerz ist? SlipKnot haben mit diesem Album an musikalischer Komplexität absolut dazugewonnen und Corey zeigt endlich mal, was er stimmlich drauf hat. So viel weicher sind sie gar nicht geworden, einzig und allein das Soundspektrum hat sich auf melodiösere Parts erweitert. Zwischendrin kracht und rockt es immer noch dem Teufel das Feuer aus dem Arsch.
    Der Meinung vieler Möchtegernmaggots nach (die sich seltsamerweise immer als die einzig wahren sehen und alle anderen Fans als Kinder bezeichnen?) hören doch die meisten Fans Slipknot nur weil sie so böse und hart sind. Genau diese Spezies aber findet die Band doch jetzt so richtig Scheiße weil sie jetzt nicht mehr nur stupide draufloshauen. Sollte ein kluger Kommerzausnutzer denn nicht eigentlich genau diese Leute mit einem noch härteren, böseren Album bedienen? Die Freaks aus Iowa machen hier jedoch nach wie vor, was sie wollen. Sie haben Bock auf musikalischen Anspruch und schreiben endlich mal richtige Songs.
    Und welcher Mainstream-Popper hört sich denn bitte Musik an, bei der innerhalb von 30 Sekunden melodiöse Gesangspassagen auf gehetzte, Trash-Metal beeinflusste Soli treffen?
    Und vergesst niemals: Den Kommerz produzieren nicht nur die Musiker, sondern vor allem die Fans und das restliche Volk, die sowas mitmachen! Streng genommen verarschen doch Slipknot die Musikwelt. Sie machen was sie wollen und die ganze Welt spricht drauf an. Vielleicht nutzen sie euch ja aus, aber man sollte sich halt auch nicht ausnutzen lassen.
    Btw, wär doch auch ziemlich langweilig wenn alle Alben gleich klingen würden oder? Ich bin selbst Musiker und würde durchdrehen, wenn ich 3 Alben veröffentlichen müsste, die genau gleich klingen. Alle Welt beschwert sich über mangelnden musikalischen Anspruch, und wenn es dann mal jemand macht ist es auf einmal nicht mehr hart genug. Entscheidet euch mal...

    So das war mein kleiner Beitrag zu diesem Thema, musste das mal rauslassen ;-) Soll sich niemand dadurch persönlich angegriffen fühlen! P.S.: Argh, so lang wie das ist liest das sowieso keiner...

  • Vor 17 Jahren

    was haben eigentlich alle gegen Popmusik...

  • Vor 17 Jahren

    das einzige was dieses album hat, ist enormes kopfweh-potenzial. ich weiß, von was ich spreche. wurde heute gezwungen es anzuhören.

  • Vor 17 Jahren

    willst du nicht lieber den 50 50 joker...

    ... neeeeeeeeeeeeeeeeeee :D

  • Vor 17 Jahren

    Was alle gegen Pop-Musik haben?Ich hab nix gegen Pop, ich hätte gern was (materiell;Waffen,Anschläge,Chart-Verbot).Ne, ehrlich,ich hatte vor zig Jahren, als ich meinen Geschmack entwickelte,die Schnauze voll von dem "Trendgelaber",eigene Musik ist schwer zu finden,man freut sich aber drüber,wie über nen Schatz.Was eigenes für sich entdecken,niemanden hinterherlaufen,Geschmack,...ich werde nicht weiter erklären,was für viele selbstverständlich ist...in dem Sinne würde mir Slipknot zwar keine Kopfschmerzen, könnte prima Nachts dazu einschlafen, hab mich aber rein geschmacklich weiterentwickelt...Geschmacksfrage eben.
    Love Peace Empathy Zer©

  • Vor 17 Jahren

    also hab mir jetzt den songtext von wait and bleed durchgelesen und man sollte die texte echt nicht ernst nehmen. man sollte die ganze band nicht zu ernst nehmen. es sind nicht gerade lyrische meisterwerke und wirken teilweise wirklich kindisch. ich will die band jetzt nicht schlecht machen aber es ist keine besonders geniale band. sie is gut und macht spass. mehr aber auch nicht. für mich zumindest. und dass ich das neue album am besten finde... nun ja was soll ich dazu noch sagen? es ist halt geschmacksache
    ich bleib bei TOOL !!!

  • Vor 17 Jahren

    Ich finds net schlecht, der größte Slipknot-Fan war ich nie, aber so zum bissel "rocken" reichts.

    Achso: Das Video zu "Duality" ist wirklich beschissen. Ich muss immer feixen, wenn die ruhige Stelle kommt, und alle so ein "schmerzverzerrtes" Gesicht machen...corey: "Oh my god, my god is insane..."
    Hach, ich finds gut :)

  • Vor 17 Jahren

    Was fürn armer Thread.

    "Hehe, Slipknot find ich voll scheisse, hehe."
    "Ja, ich auch, die mit den Masken und so..."
    "Ja, wer die hört muss auch total dumm sein, ich mein, die könnten ja auch gute Musik hören, oder?"
    "Ja, echt. Also, ich mein die Masken. Voll dumm. Und die Musik ist auch scheisse."
    "Ja, aber echt. Voll dumme Band. Ich mein, echt asige Musik. Ich mags nich. Und dann die Masken. Kommerz, kann ich nur sagen."
    "Ja, und hören eh nur Kinder. Ich mein, is ja auch echt beschissene Musik. Und das mit den Masken und so, naja, wers braucht..."
    "Ja, echt, die brauchen mal Hirn!"
    "Hehe."
    "Haha."

    Ihr seid irgendwie arm, echt.
    Klar, ist schon so, Slipknot sind für Kids, Nü-Metal ist allgemein schonmal immer Kommerz, und noch dazu ist Slipknot eigentlich auch scheisse. Und für Kids. Und Kommerz.

    We get the point.

    Und jetzt tut mir den Gefallen und legt euch fürn Schläfchen auf die Autobahn, ich kanns nicht mehr hören.

  • Vor 17 Jahren

    Zitat (« FastDeath schrieb:
    Ich muss immer feixen, wenn die ruhige Stelle kommt, und alle so ein "schmerzverzerrtes" Gesicht machen...corey: "Oh my god, my god is insane..."
    Hach, ich finds gut :) »):
    Das heisst:

    All I've got...all I've got is insane...