Skrillex, die Hypemachine des Dubstep. Heavy Metal-Cover, Doors-Collabo, krasser Typ. Seine Klangwelt kann als Blueprint für eine Generation von Musikkonsumenten herhalten, die Spaß haben will. Und für einen Sound, der ganz tief in der gigantischen Grabbelkiste der Popreferenzen herumfuhrwerkt. Deep …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Leider geil, ... ihr Spacken! ;P

  • Vor 9 Jahren

    Oh Leute, ist doch alles nur Musik. Wenns einem gefällt - gut - wenn nicht, dann hört man halt was anderes. Von der Musikerpolizei zu sein, ist doch noch viel uncooler, als diese Musik zu mögen :-)

    Auch mir gefällt First Of The Year. Auch wenn der Rest nichts taugt, hat Skrillex damit zumindest dieser Welt einen richtig geilen Song geschenkt - was mehr ist als manch anderer Act hinbekommt :D

  • Vor 9 Jahren

    Oh Leute, ist doch alles nur Musik. Wenns einem gefällt - gut - wenn nicht, dann hört man halt was anderes. Von der Musikerpolizei zu sein, ist doch noch viel uncooler, als diese Musik zu mögen :-)

    Auch mir gefällt First Of The Year. Auch wenn der Rest nichts taugt, hat Skrillex damit zumindest dieser Welt einen richtig geilen Song geschenkt - was mehr ist als manch anderer Act hinbekommt :D