Vielleicht ein Generationen-Ding, aber es bleibt eine magische Erinnerung, als Teenager die aktuellen Gewinner von Deutschlands größter Castingshow zu hassen. Als auf dem Pausenhof geraunt wurde, dass die alle gar nicht singen könnten und eh kein Talent hätten und – oh schreck! - nicht mal ihre …

Zurück zum Album
  • Vor 3 Monaten

    Klingt ja nach einer wahnsinnig langweiligen Jugend.

  • Vor 3 Monaten

    schönes Cover, wie lauti vor 08

    nur der Hut fehlt

  • Vor 3 Monaten

    Molten kratzt an der Scheibe seines nächsten Saturns. Und die haben wegen Corona geschlossen.
    Lebbä iz ans der hächtestänn!

  • Vor 3 Monaten

    Uiuiui, die laut-Chefetage kämpft hiet ja mit ziemlich harten Bandagen. Das Martyrium des Yannik G. schreitet weiter voran.

  • Vor 3 Monaten

    Aber ihr, die ihr den HERRN verlasst und meines heiligen Berges vergesst und dem Gad einen Tisch zurichtet und dem Meni vom Trankopfer voll einschenkt, wohlan, euch will ich dem Schwert übergeben, dass ihr euch alle zur Schlachtung hinknien müsst; denn ich rief, und ihr habt nicht geantwortet, ich redete, und ihr habt nicht gehört, sondern tatet, was mir nicht gefiel, und erwähltet, wonach ich kein Verlangen hatte.
    Darum spricht Gott der HERR: Siehe, meine Knechte sollen essen, ihr aber sollt hungern; siehe, meine Knechte sollen trinken, ihr aber sollt dürsten. Siehe, meine Knechte sollen fröhlich sein, ihr aber sollt zuschanden werden.

  • Vor 3 Monaten

    Die Musik ist nicht mein Fall aber Ramon Roselly hat eine schöne Stimme.

  • Vor 3 Monaten

    In diesem Fall Bewerte ich die Stimme nicht die Musik.

  • Vor 3 Monaten

    Ich mag seine Stimme nicht, aber die Musik ist echt klasse.

  • Vor 3 Monaten

    Ich mag weder Stimme noch Musik, aber die Texte sind toll.

  • Vor 3 Monaten

    Ich mag seine Stimme und die Musik, aber auch die Texte sind fresh af.

  • Vor 3 Monaten

    Ich fasse zusammen "belangloser Typ mit schlimmer Plastik-Produktion und Gülle-Texten" - wie genau kommen dann 2/5 zustande? Weil man NOCH WENIGER erwartet hätte?

    • Vor 3 Monaten

      @Bensonaro:
      Steht doch im Text drin: das ist der Rest Eigenständigkeit und Talent, den Bohlen während des Aufnahmeprozesses nicht kaputt gekriegt hat. Angesichts des ... in Ermangelung eines besseren Begriffs: "künstlerischen Outputs" des Produzenten Bohlen ist das bei einer frischen Flitzpiepe im Showgeschäft 'ne Leistung, die man durchaus mit einem schulterklopfenden zweiten Punkt honorieren darf, wie ich finde.
      Gruß
      Skywise

    • Vor 3 Monaten

      Der heiße Scheiß für den nächsten SCHLAGERBOOOOOM. KluBBB3 hyperventiliert: welcher Generalvernichter hat nur diese treibenden Beats generiert? Roselly mit dem fäddn‘ Management vom Dieeeedaaa im Rücken, der neue Nichtraucher-Posterboy der Superillu, bekommt erst mal die Backstagekabine neben der gud‘n Helene. Jeder weiß, was dass heißt – die Headlines im Goldenen Blatt sind sicher, im Schrank gibt’s ne heimliche Zwischentür. Morgen kann der olle Tänzer ne Selbsthilfgruppe mit Silbi eröffnen.

      Derweil eine Ecke weiter in der Westfalenhalle, Inneraum Oberkante, heizt der Zarella bumsfidel die Menge an. Kohlebricketts schaufeln is angesagt, der Bro’Sis Barde trällert fein fein „Dicke Tüten, Kartoffelsalat“ auf sardinisch und schwitzt, als müsste er so physical performen wie der Mathias Reim (stehend, in Beton gegossen aber mindestens nicht bewusstlos). Im Publikum brennt die Sinnlichkeit, da sind Leute mit dem Airbrush-Bart vom Wendler und der Lodermähne eines Old-School-Silbereisens. Alles wird zu einem grauen Brei – fast wie wenn der Forster kocht, jeder klatscht ein bisschen daneben, jeder lebt die Leuchtarmbändchen so sehr.

      Dieeeedaaa schickt den Roselly auf die Bühne, meint: „Mach ma mega jetzt! Aber mega!“ und grinst im 4/4 Takt. In der Menge hat ein Ruhrpottroyal „4eva Ben Zucker“ auf die Rückseite einer Sodastream Verpackung gekritzelt. Dieedaaa lacht. Für die nächste DSDS Staffel holt er sich die Naddel in die Jury. Einfach weil er der King of Hass is.

    • Vor 3 Monaten

      Schlager hat schon seine eigene Sprache.

    • Vor 3 Monaten

      Man muss Schwingi verstehen: Er ist gerade traurig, weil er im Sommer weder zu Wacken noch zu RaR fahren kann um mit seinen Zauselkumpanen mal so richtig abzumeddln und zu irgendwelchem Lärm bierselig Luftgitarre spielen zu spielen. :D

    • Vor 3 Monaten

      Trauer führt zu Wut und Wut zum ESC und ESC zur dunklen Seite der Macht. Stefan Raab ist ein Schildkrötoid.

    • Vor 3 Monaten

      Gracie, ich war seit Ionen nicht auf Wacken. Der Ausfall des Festivalsommers trifft mich persönlich nicht besonders. Mir tut's nur um all die Künstler Leid. 2020 ist wohl das Jahr des (metaphorischen) Künstlersterbens.