Im besten Fall ist ein Album wie ein Mixtape oder ein DJ-Set aufgebaut, bei dem nur Titel einer Band vorkommen. Vielleicht auch wie ein Clubabend, falls sich die Musik dazu eignet und die Musiker vielseitig genug sind. Sanfte Übergänge, die Stimmung aufbauen, sie zuerst konservieren und dann zu etwas …

Zurück zum Album
  • Vor 16 Jahren

    @Papsti: Wenn Du mit Deiner Posthäufigkeit so weitermachst, wirst Du ein übler Konkurrent u.a. von Vapour! :D Aber herzlich willkommen erstmal und Du bist Papst und wir sind Deutschland.. oder so ähnlich.

    Oje... I forgot to take my meds....

  • Vor 16 Jahren

    @schlaflos_in_ffm (« @Papsti: Wenn Du mit Deiner Posthäufigkeit so weitermachst, wirst Du ein übler Konkurrent u.a. von Vapour! :D Aber herzlich willkommen erstmal und Du bist Papst und wir sind Deutschland.. oder so ähnlich.

    Oje... I forgot to take my meds.... »):

    Danke für die Blumen!!
    Nur weiss ich nicht ob ich ein Konkurrent von irgendjemandem sein will.

    Passt nicht mehr zu diesem Thema ....

  • Vor 16 Jahren

    Um mal auf die Platte zurück zu kommen:
    Ich finde das Album ganz okay. Es gibt ein paar echt grossartige Songs, aber auch ein paar, die finde ich eher durchschnittlich. Und bei einigen bin ich gespannt, wie sie in Remix-Versionen klingen würden, wenn man sie in elektronische Kleider stecken würde. Ich hoffe da traut sich Jemand ran.
    Nicht falsch verstehen, ich finde das Album ingesamt immer noch richtig gut, aber gerade im Vergleich zum Vorgänger fehlt mir die durchgängige Qualität. Allerdings haben sie mit dem Vorgänger auch ne Scheibe hingelegt, die wirklich nur sehr schwer zu toppen ist.

  • Vor 16 Jahren

    @misterx (« Um mal auf die Platte zurück zu kommen:
    Ich finde das Album ganz okay. Es gibt ein paar echt grossartige Songs, aber auch ein paar, die finde ich eher durchschnittlich. Und bei einigen bin ich gespannt, wie sie in Remix-Versionen klingen würden, wenn man sie in elektronische Kleider stecken würde. Ich hoffe da traut sich Jemand ran.
    Nicht falsch verstehen, ich finde das Album ingesamt immer noch richtig gut, aber gerade im Vergleich zum Vorgänger fehlt mir die durchgängige Qualität. Allerdings haben sie mit dem Vorgänger auch ne Scheibe hingelegt, die wirklich nur sehr schwer zu toppen ist. »):

    Ich find's interessant, dass Du bei bestimmten Stücken an Remix denkst.. ich habe die Platte an sich erstmal auf mich wirken lassen.. und ja, der Vorgänger steht für sich und ich denke, dass er auch lange das Beste bleiben wird.

  • Vor 16 Jahren

    Keine Sorge, das hab ich schon auch gemacht ;)
    Aber bei einigen Stücke hab ich das Gefühl, sie wären anders gedacht. Und dann hab ich mich dran erinnert, das sie ja mal angekündigt hatten, dass das nächste Album ja elektronisch werden sollte. Daher kommt der Gedanke... Bin eigentlich nicht unbedingt ein Remix-Fan, aber irgendwie denke ich... na ja, vielleicht sollte ich das Denken lieber lassen :D

  • Vor 16 Jahren

    Je öfter ich Meds höre, umso mehr kommt es mir wie fröhlicher Kommerz-Pop vor... oder bin ich nur überarbeitet? Brian nörgelt leider nicht so oft wie auf seinem Vorgänger rum, es ist mir zu wenig placebotypischer Depri-Rock.. man könnte problemlos zu dem ein oder anderen Stück fröhlich Polka tanzen vom Takt her, wenn man das wollte!! Arrgghh...

  • Vor 16 Jahren

    Ich hab das Problem nicht, ich habe die KS Kacke nicht gekauft. Ist mir scheiß egal die Scheibe, vööööölllllig scheißegal ... :D

  • Vor 16 Jahren

    wenn es trocknet...klebt es höllisch

  • Vor 16 Jahren

    @vapour trail (« wenn es trocknet...klebt es höllisch »):

    Du sprichst aus Erfahrung?

  • Vor 16 Jahren

    nein. ich bin noch zu jung für sowas

  • Vor 16 Jahren

    fresse halten oder dein Arsch gehört mir, apfelbutzen.

  • Vor 16 Jahren

    @astyanax (« fresse halten oder dein Arsch gehört mir, apfelbutzen. »):

    S-c-h-w-u-c-h-t-e-l ... :D

  • Vor 16 Jahren

    ganz genau, ich fic.ke dich dein milchgesicht wie ein Bulle aus lsd. und jetzt halt die fresse, sonst presse ich dir meinen kopiergeschützten Stiefel in den arsch, bis du den dreck von meinen Sohlen lecken kannst, du heidnische bitch.

  • Vor 16 Jahren

    ein bulle aus lsd :uiui:

    das muss ziemlich viel lsd sein.

  • Vor 16 Jahren

    priceless, könnte man sagen.

  • Vor 16 Jahren

    @astyanax (« ganz genau, ich fic.ke dich dein milchgesicht wie ein Bulle aus lsd. und jetzt halt die fresse, sonst presse ich dir meinen kopiergeschützten Stiefel in den arsch, bis du den dreck von meinen Sohlen lecken kannst, du heidnische bitch. »):

    MUUUUUUHHHHHHHHHH!

  • Vor 16 Jahren

    meistens kommt schlimmer und anders als man denkt...

  • Vor 16 Jahren

    @astyanax (« fresse halten oder dein Arsch gehört mir, apfelbutzen. »):

    APFELBUTZEN!!! :D

  • Vor 16 Jahren

    Post Blue ist seit gestern Nacht nicht nur mein Lieblingslied für min. die nächsten 10 Tage,sondern auch noch der umwerfendste Placebo Song für mich.
    Wegen diesem Song und dem großartigen Cover werd ich mir das Album kaufen:).

    It's in the water baby,
    It's in the pills that bring you down,
    It's in the water baby

    I'd break the back of love for you,
    I'd break the back of love for you,
    I'd break the back of love for you,
    :phones:!!!!

    Goodness,was für ein Song.

  • Vor 16 Jahren

    bei zwei versen des lieds muss ich unweigerlich an andere schöne songs denken. :)

    "It's in your bag of golden brown" -> The Stranglers - Golden Brown
    "I'd break the back of love for you" -> Echo & The Bunnymen - The Back Of Love