laut.de-Kritik

Ausgewogene Mischung aus Old-School-Riffs und modernem Geschrote.

Review von

Bevor in den letzten paar Jahren der Thrash Metal einen wahren Revival erlebt hat, wollte diese Art von Sound anscheinend keine Sau mehr hören. Dennoch gab es immer ein paar Bands, die trotz mangelnden Interesses der Öffentlichkeit am Genre festgehalten haben.

Dazu gehören die Franzosen von No Return, die inzwischen beim deutschen Dockyard 1 Label gelandet sind und sich mit "Manipulated Mind" zurückmelden. Die zwischenzeitlich recht deutlich aufgetretenen elektronischen Parts sind auf dem neuen Album nahezu vollkommen verschwunden. Dafür ist der Aggressionsfaktor wieder deutlich nach oben geschnellt, was beides leider auch ein wenig zum Verlust der Eigenständigkeit geführt hat. Die zwar aggressiven, aber etwas eintönigen Shouts von Fronter Moreno machen das auch nicht besser.

Dabei sind No Return in Sachen Gitarrenarbeit und Songwriting absolut fit und könnten mit etwas Glück bei den ganz großen in dem Bereich mitmischen. Mit Nummern wie dem Titeltrack, "Rising" oder auch "Blackness" bewegen sie sich eher im Bereich des technisch sehr hochwertigen US-Death Metals. Allerdings werden die Riffs nie zu kompliziert oder breaklastig und an den richtigen Stellen folgen sogar leichte Melodien. Immer wieder taucht auch etwas Klargesang bei den Backing Vocals auf, was zwar für Abwechslung sorgt, aber irgendwie nicht so recht passen will.

Bei den meisten anderen Songs gehen sie deutlich thrashlastiger zu Werke. Tracks wie "Take Me Beyond" oder gelegentlich in "Carnal Violence" bieten eine ausgewogene Mischung aus Old-School-Riffs und modernem Geschrote, das nach vorne abzischt. Bleibt zu wünschen, dass die Franzosen mit diesem Sound mehr Glück haben und endlich auch mal ein breiteres Publikum ansprechen.

Trackliste

  1. 1. Intro
  2. 2. Manipulated Mind
  3. 3. Puzzle Of Life
  4. 4. Rising
  5. 5. Take Me Beyond
  6. 6. New Items
  7. 7. Blackness
  8. 8. Carnal Violence
  9. 9. The Right Course
  10. 10. Out Of Control

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen No Return – Manipulated Mind €12,20 €3,00 €15,20
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Manipulated Mind €19,98 €2,99 €22,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT No Return

Als Shouter Philippe Ordon, Basser Laurent Janaut, Gitarrist Alain Clement und die beiden Le Baron-Brüder Eric (Gitarre) und Didier (Drums) im heimischen …

Noch keine Kommentare