Wir wussten es schon immer: Metalheads sind die friedlichsten, ungefährlichsten Menschen der Welt. Da fühlen wir uns nur wieder bestätigt, wenn uns aus Schleswig-Holstein folgende Meldung ereilt: Weder Drogen noch Schmuggelzigaretten fand der Zoll vor dem Gelände des Wacken Open Air, sondern verdorbene …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    Wacken hat ein tolles Line-Up, ist eigentlich immer was für jeden dabei. Gammelfleisch: Gut, dass es entdeckt wurde. Ohnehin sollte man eher die freundlichen und kauzigen Dorfbewohner mit ihren eigenen Bratwurstständen unterstützen. Dragon Age Origins ist ein tolles Spiel, Corvus Corax fand ich schon immer scheisse.

  • Vor 10 Jahren

    Ye wäre das Fleisch unter die Besucher gekommen, wollte ich kein Sani sein.
    Zu Corvis Corax muss ich meinem Vorredner recht geben: sind langweilig. Das Video zum Spiel zeigts auch super. Spannende Spielszenen und ein Song im Hintergrund, der is nicht annährend schafft die Stimmung einzufangen oder gar zu verstärken: einfach überhaupt nicht spannend.

  • Vor 10 Jahren

    SSSSSSSSLLLLLLLLAAAAAAAAAYYYYYYYYEEEEEEERRRRRRRRR

  • Vor 10 Jahren

    das spiel ist so überaus mittelmäßig.

  • Vor 10 Jahren

    Immer diese Headlines... ich dachte schon Corvus Corax seien das Gammelfleisch...

  • Vor 10 Jahren

    Also kommt schon, soooo schlecht ist Corvus Corax auch nun wieder nicht ;)

  • Vor 10 Jahren

    metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken.

  • Vor 10 Jahren

    @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht

  • Vor 10 Jahren

    ir wussten es schon immer: Metalheads sind die friedlichsten, ungefährlichsten Menschen der Welt

    Stimmt echt mal.

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen.

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen.

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen.

  • Vor 10 Jahren

    @skyvol (« @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen. »):

    Naja du solltest ja sowieso keine Drogen nehmen ;)

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @skyvol (« @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen. »):

    Naja du solltest ja sowieso keine Drogen nehmen ;) »):

    achso?

  • Vor 10 Jahren

    @skyvol (« @Sancho (« @skyvol (« @Sancho (« @skyvol (« metal verkommt auch immer mehr zur eventkultur. wenn nächstes Jahr die Loveparade ausfällt, kommen die Touris eben nach Wacken. »):

    Metal ist wenigstens auch ein Musikgenre bei dem es sich Lohnt es auf einem Eventzu hören. Ob ich die Technomucke jetzt über MEINE Anlage oder über die von nem Dj höre ist mir ja auch Wurscht »):

    stimme dir nicht zu. wenn ich Techno über meine Anlage höre, nehm ich in den seltensten Fällen Drogen dazu.
    Und dass es sich für die meisten Leute lohnt auf ein Event zu gehen, das meinte ich ja. Nur dass dann halt Mongos kommen, die mit metal nichts mehr am hut haben und einen auf "Euphorie" machen. »):

    Naja du solltest ja sowieso keine Drogen nehmen ;) »):

    achso? »):

    Ja gut ich verstehe ja dass es Musik gibt die man nur unter Einfluss von Drogen geniessen kann :D

  • Vor 10 Jahren

    manchmal ist das besser, ja

  • Vor 10 Jahren

    Alice Cooper, Mötley Crüe und Iron Maiden waren Weltklasse, von Slayer habe ich leider nicht viel gesehen, dafür dabei aber viel Party gemacht xD
    War ein super Festival!

  • Vor 10 Jahren

    Nächstes Jahr soll übrigens (ganz gigantomanisch) Avantasia mit breiter Starbesetzung einer der Headliner sein. Tobi Sammet wird immer mehr einer der ganz, ganz Großen.

  • Vor 10 Jahren

    @Evil_Waschbaer (« Nächstes Jahr soll übrigens (ganz gigantomanisch) Avantasia mit breiter Starbesetzung einer der Headliner sein. Tobi Sammet wird immer mehr einer der ganz, ganz Großen. »):

    Wer?