Billy Corgan, James Iha, Jimmy Chamberlin und Jeff Schroeder gehen auf Tour und spielen Songs der ersten fünf Alben - ohne Bassistin D'Arcy.

Chicago (laut) - Das Rätsel ist gelöst: Billy Corgan, Gitarrist James Iha, Drummer Jimmy Chamberlin und Jeff Schroeder gehen im Sommer 2018 auf die "Shiny And Oh So Bright Tour". Insgesamt sind 36 Konzerte geplant, allerdings nur in Amerika und Kanada. Es ist die erste Smashing Pumpkins-Tournee mit den Originalmitgliedern Corgan, Iha und Chamberlin seit 2000. Erwartungsgemäß ist Bassistin D'Arcy Wretzky nicht Teil der Bühnenreunion. In einem Trailer sieht man die nun erwachsenen Cover-Kids des "Siamese Dream"-Covers, die Bandmitglieder tauchen nicht auf.

Mit einem Countdown auf der offiziellen Homepage, der heute um 18 Uhr deutscher Zeit endete, ließ Corgan seine Fans bis zuletzt im Unklaren. Nur die mediale Schlammschlacht mit Bassistin D'Arcy trübte die Vorfreude auf alles Kommende. Die Alternative-Legende der 90er Jahre spielt auf der Tour Songs ihrer ersten fünf Alben "Gish", "Siamese Dream", "Mellon Collie and the Infinite Sadness", "Adore" und "Machina/The Machines of God", heißt es auf der Homepage.

Die Tournee ist Teil der Feierlichkeiten des 30. Geburtstags der Band. Den Platz von Bassistin D'Arcy könnte nach Medienberichten Jack Bates (The Light) einnehmen, der Sohn des New Order- und Joy Division-Bassisten und Corgan-Freunds Peter Hook.

"30 Jahre ist es her, seit die Smashing Pumpkins, James Iha und ich, unsere Reise in einem beengten Hinterzimmer im Haus meines Vaters begannen. Für mich ist es magisch, dass wir ein weiteres Mal mit dem unglaublichen Jimmy Chamberlin zusammen kommen, um diese Songs zu feiern, die wir zusammen erschaffen haben", so Corgan in einem Statement. Die Bühnenshow und die Setlist würden sehr besonders werden, verspricht der Bandkopf weiter. Von einem gemeinsamen Album mit Produzent Rick Rubin, das der Sänger vor Monaten zumindest andeutete, wurde nichts bekannt.

Fotos

Smashing Pumpkins

Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Smashing Pumpkins

Sie sind eine der erfolgreichsten Alternative-Rockbands der Neunziger: Die Smashing Pumpkins. Im Gründungsjahr 1988 trifft Billy Corgan (bürgerlich …

2 Kommentare mit 3 Antworten

  • Vor einem Jahr

    D`Arcy ist das Mitglied auf das man am ehesten verzichten kann. Sie war niemals eine besonders herausragende Musikerin - ist nicht so als ob man jemanden wie Flea ersetzen muss. Vor allem wenn man bedenkt, dass Billy meistens den Bass-Part der Alben meistens selber aufgenommen hat. Früher war sie vor allem nettes Eye-Candy... was man heute über sie nicht gerade sagen kann denn durch ihr jetziges Aussehen käme es bei den Konzerten ja glatt zu einer Massenpanik ala Love Parade 2010.

    Billy, Iha und Chamberlin sind seit eh und je die echten musikalischen Schwergewichte der Band und Schroeder hat auch einiges auf dem Kasten - von daher freue ich mich auf die Tour und vielleicht sogar auch auf ein (hoffentlich einigermaßen) solides Album.