Korn-Gitarrist Shane Gibson veröffentlicht mit Schwarzenator eine EP. Einziges Thema: die Spielfilme von Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger.

Hollywood (dek) - Arnold Schwarzeneggers Zeiten als Schauspieler sind vorbei. Der ehemalige Muscleman arbeitet heute als Gouverneur von Kalifornien. Um Filme wie "Terminator" nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, hat sich Korn-Gitarrist Shane Gibson ein besonderes Tribut-Projekt ausgedacht: Schwarzenator nennt sich die Konzept-/Parodie-Band, in der er unter anderem gemeinsam mit dem vom Rhythm Magazine zum 'Best Drummer Of The World' erhobenen Thomas Lang zusammen spielt.

Zwei Jahre haben Schwarzenator an ihrer ersten EP gearbeitet, geben sie auf ihrer Homepage bekannt. Zwei Jahre, in denen Filmtitel wie "Terminator", "Kindergarten Cop" oder "End Of Days" ein musikalisches Gesicht erhielten. Auch "Conan" und "Commando" wurden zu Schwarzenegger-Tributsongs umgearbeitet.

"Schwarzenator entstand, um dem verwirrten Begehren seiner Macher gerecht zu werden: die ultimative Heavy Metal Hommage zu allem rund um Arnold Schwarzenegger zu erschaffen", beschreibt die Band ihren Antrieb.

Auftritt für Dezember geplant

Weitere Mitglieder der Band sind Sänger JP von Hitchburg (Venison, Within The Void), Eloy Palacios von Venison am Bass sowie Gitarrist Jonathan Weed der Band Charlie Superfly. Ein erster Auftritt ist für Anfang Dezember in Hollywood in Planung. Die EP soll noch im Winter erscheinen. Eigenen Angaben zufolge ist die Nachfrage nach den Arni-Songs groß.

Nachmacher von Austrian Death Machine?

Schwarzenator inszenieren sich zwar selbst als die ultimative Konzeptband. Dennoch sind sie nicht die ersten, die den Governator zum Vorbild haben: Die Gruppe Austrian Death Machine um As I Lay Dying-Fronter Tim Lambesis veröffentlichte bereits zwei Alben unter Arnis "Schirmherrschaft". Diese Combo verwandelt Sätze von Schwarzenegger in Refrains und spricht die Texte dabei möglichst ähnlich nach.

Wie die Zukunft von Schwarzenator aussehen wird, bleibt fraglich. Das Kontingent von Filmen dürfte irgendwann ausgeschöpft sein. Und ob Streifen wie "Junior" oder "Twins" für Metalsongs passend sind? They'll be back. Oder doch: Hasta la vista, Schwarzenator?

Fotos

Korn und As I Lay Dying

Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Korn und As I Lay Dying,  | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl)

Weiterlesen

Deftones Korn, Slipknot und Metallica für Chi

Unter der Regie von Korns Fieldy spielten prominente Härtner wie Metallicas Robert Trujillo oder Slipknot-Bandmitglieder einen Benefiz-Track für Deftones-Bassist Chi Cheng ein. Mit dem Free-Download sollen weitere Spenden generiert werden.

laut.de-Porträt Korn

Im Alternative-Bereich haben Korn fett zugeschlagen: Steiler Karriereschub, von der Highschool direkt in die Billboards. Zurecht: Im Dschungel der Crossover- …

laut.de-Porträt As I Lay Dying

Die beiden Kumpels Evan White (Gitarre) und Tim Lambesis (Vocals) hängen schon seit einer ganzen Zeit im kalifornischen Vista De La Tierra Del Mar ab …

10 Kommentare