Dead Kennedys loben Republikaner. Brexit bestraft britische Musiker. Nick Cave-Album. Sleaford Mods & Amy Taylor. 5 Fragen an The Dirty Nil.

Inside The Shit (mis) - 2021 kann nur besser werden, prostete sich die halbe Welt am Silvesterabend noch hoffnungstrunken zu, und dann kam Washington. Es bleibt uns also wieder nur die anerlernte 2020-Taktik: Tief durchatmen, weiter an das Gute in der Welt glauben und Musik aufdrehen. Aber vielleicht nicht mehr die von ...

Ariel Pink

Nicht alles lesen? Direkt zum Lieblingsthema? Verstehen wir, Zeit ist
Geld:

Michael Schuh ist Fan der Besten Band der Welt. Außer den Smiths hört er auch die Go-Betweens, Depeche Mode und andere 80er-Helden. Hier schreibt er über alles, was rudimentär nach diesen Gruppen klingt.

Fotos

Nick Cave

Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Nick Cave,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger)

25 Kommentare mit 237 Antworten, davon 21 auf Unterseiten

  • Vor einem Monat

    Zwar schon ein paar Tägchen alt, aber ich lass das hier trotzdem mal liegen:

    Interview: Helge Schneider über Corona
    https://taz.de/Helge-Schneider-ueber-Coron…

  • Vor einem Monat

    Meinungsfaschismus, als ob irgendeine von diesen Marionetten sich groß von Trump unterscheidet.

    • Vor einem Monat

      "meinungsfaschismus" ist groß. wirklich sehr sehr groß :koks: :koks:

    • Vor einem Monat

      Auch wenn der 2. HS natürlich nicht falsch ist bzw. vermutlich sogar richtig, klingt es wie ein Satzbausteinbot (Kompositionswort :D) bzw. Tourette.

    • Vor einem Monat

      Bitte liebe Laut-Redaktion mal "Meinungsfaschismus" walten lassen und RapDuo endlich löschen. Niemand braucht sein Aluhut-/Covidioten-Gelaber und das seit Monaten.

    • Vor einem Monat

      Cancel Culture

    • Vor einem Monat

      Dann kann er ja nicht mehr ausnutzen, dass es seine mit minimalem Resthirn zusammengeschwurbelte Diktatur gar nicht gibt...

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor einem Monat

      Grace, du und deine (Aus-)Löschungsfantasien sind ja zum Glück gar nicht faschistisch.

    • Vor einem Monat

      Naja, meine Toleranz für rechtsradikale Arschlöcher wie Dich und irgendwelche Freimaurer-Verschwörungstrottel wie RapDuo ist halt wirklich sehr schwach ausgeprägt. Man muss halt nicht ALLES tolerieren.

    • Vor einem Monat

      Die gehören alle ins KZ, nicht wahr?

    • Vor einem Monat

      Stimmt, du gehörst ins Kinderzimmer, Hausarrest. Aber Mutti kümmert sich ja nicht.

    • Vor einem Monat

      Verpiss Dich, Trottel!
      Beim Gedanken, jeden Muslim, jeden Linken, jeden, der sich für die Umwelt einsetzt in Lager zu sperren können, bekommt Ihr rechtdrehendes Dreckspack doch feuchte Augen vor Freude. Dass ausgerechnet von Euch dann Nazivorwürfe kommen, ist so surreal wie ne gemeinsame Paryt von Big Foot und 'nem Yeti.

    • Vor einem Monat

      dHvW, du bist wirklich ein hartes Opfer. Bitte verpiss Dich endlich und nimm bitte RapDuo mit.

    • Vor einem Monat

      @MannIN: Ohne die beiden bist du doch sofort arbeitslos hier.

    • Vor einem Monat

      Nur wenn Du und Mirko euch auch noch direkt verpisst.

    • Vor einem Monat

      DerScheissssseeeeHai ;).

    • Vor einem Monat

      Es sind ausschließlich körperlich und mental schwache Leute wie MannIn, die solche Auslöschungsfantasien hegen, da sie noch nie in ihrem Leben echte Macht gespürt haben. Starke Individuen wie ich wissen, dass echte Stärke sich dadurch auszeichnet, seine Macht nicht auszunutzen.

    • Vor einem Monat

      Schonmal über Stand Up nachgedacht? Also außer im Revoluzzer-Sinne?

    • Vor einem Monat

      Tja, MannIN. Hast du aber ein Glück, dass RapDuo als Irrer gilt - sonst wäre ich fast geneigt zu sagen: profane, aber zutreffende und eigentlich auch vollumfängliche Analyse deines Verhaltens ;).

    • Vor einem Monat

      Ich sehe hier Leute, die die Meinung anderer nicht aushalten und der Löschung fordern. Solltet vielleicht mal etwas an eurer Ambiguitätstoleranz arbeiten. ;)

    • Vor einem Monat

      Uiuiui, Ambiguität ist das Wort des Tages. Herzlichen Glückwunsch!

    • Vor einem Monat

      Mit ein bisschen Übung schaffst du es auch dir das Wort 'Ambiguitätstoleranz' einzuprägen.

    • Vor einem Monat

      Ich denke Du solltest erstmal Ambiguität googlen, Du Schmalhirn. :rolleyes:

      Und nein, ich muss rechtsoffenes Gelaber und irgendwelches Verschwörungsgeschwurbel über Freimaurer von RapDuo nicht tolerieren, sondern kann es als das benennen was es ist: Schwachsinn von Schwachköpfen.

    • Vor einem Monat

      DerWeiseHai ist MannIn? Das erklärt einiges...

      Woher weiß hier eigentlich gefühlt immer jeder welche Nicknames zur selben Person gehören?

    • Vor einem Monat

      Mensch wünscht's ja sonst beinahe niemandem und sieht selbstredend im Einzelfall immer davon ab, aber nach den neuesten Einlassungen eines RapDuo wird mensch schon auch verführt, mal die die eigene Macht spielen zu lassen...

      Sollte mensch z.B. das nächste Mal in irgendeinem Kontext das Gefühl bekommen, dieses Bullshit-Gelaber komme doch allzu bekannt aus hiesigem Äther zu ihm geschallt, ist vielleicht auch mal ein Anruf bei denjenigen Richter*innen angezeigt, mit denen Mensch alljährlich auf dem örtlichen Weinfest versackt oder zum Erntedankfest in die hauseigene Kellerplantage eingeladen wird...

      Remember Gustl Mollath? ;)

    • Vor einem Monat

      Du willst hier Denk- und Sprechverbote nach deinem Gusto verteilen, und wir nennen dieses Geisteskranke Verhalten beim Namen: Faschismus. Da hilft dir dein süßes Links-Rechts Schubladendenken auch nichts.

      @Jon, man erkennt es an der infantilen Nutzung von Smileys, ansonsten an Duktus, Irrationalität und natürlich an den faschistischen Forderungen nach Zensur

    • Vor einem Monat

      ...und du mir unterstellen, dass mir das in dem Moment und auf den konkreten Fall hier bezogen nicht vollkommen bewusst und gleichzeitig scheißegal wäre, so what?

    • Vor einem Monat

      Sehr süße Drohkulisse, schnapsburn. Aber auch das wird nicht reichen, um mir den Mund zu verbieten. Unfassbar, wie lächerlich sich die Faschisten hier machen

    • Vor einem Monat

      "DerWeiseHai ist MannIN (...)"

      Ja, nach einer Reihe von komplexen Profilinganalysen hat sich dies als wahrscheinlichste aller Varianten herausgestellt. Vielen Dank nochmal an die akribischen Kriminallinguisten.

    • Vor einem Monat

      Ich meinte damit nicht dich, du Schnapsdrossel. Vielleicht mal nicht alles auf sich beziehen? Krank

    • Vor einem Monat

      In meinem Metier gibt's ein zynisches Sprichwort: "Es gibt nur zwei Sorten Gestörte, mit Schlüssel oder ohne!".

      Als sich recht früh in meiner Jugend abzeichnete, dass ich einer von denen ohne Schlüssel werden könnte, hab ich alles dran gesetzt, an diese Schlüssel zu kommen. Mit Erfolg. Also laber mich und uns hier nicht mit deinen genauso plump gezeichneten Schwarz-Weiß-Gesellschaftsbildern zu, wie du es in Ignoranz aller stringenten Argumente uns hier ständig vorwirfst. Diese Gesellschaft ist offensichtlich zu grau für deine Farbwahrnehmung.

    • Vor einem Monat

      @ rechte Schwurbler mit ihren Stil(los)blüten: Wäre vllt sinnvoll, Ambiguitätstoleranz erst zu verstehen, dann benutzt man es auch kohärenter...

    • Vor einem Monat

      Ich hab den Schlüssel damals leider verschluckt, nachdem er in meine Kornflakes-Schüssel gefallen ist. Dennoch liegt er sicher, denke ich :).

    • Vor einem Monat

      Jo, und bevor ich mich gleich wieder vermeintlich echtem Leidensdruck und authentischer Veränderungsmotivation zuwende, bitte ich darum, das in diesem Thread absichtlich verwendete Wolle-Petry-scheißegal gegenüber dem in jeder Hinsicht schwächeren Wendler-egal zur Kenntnis zu nehmen!

    • Vor einem Monat

      @ Soulburn:

      Auf'n Punkt, aber er hat ja wiederholt bewiesen, dass es müßig ist. Der hat sich zu willentlich indoktrinieren lassen, der ist futsch und auditiv und visuell unempfänglich für Signale aus unserer Welt... Zug abgefahren wie bei Christian Anders

    • Vor einem Monat

      Ich sehe hier immer noch Menschen, die andere Menschen aufgrund bloßer Meinungsäußerung beleidigen und deren Löschung fordern, und sich damit auch noch auf der guten Seite wähnen. Ich bin irritiert :???:

    • Vor einem Monat

      Weist mir doch nach, dass ich Ambiguitätstoleranz falsch verwendet habe. Ich bin gespannt.

    • Vor einem Monat

      Ich denke, wenn ich euch auf der Straße begegnen würde, müsste ich Angst um meine Sicherheit haben.

    • Vor einem Monat

      "Ich sehe hier immer noch Menschen, die andere Menschen aufgrund bloßer Meinungsäußerung beleidigen und deren Löschung fordern, und sich damit auch noch auf der guten Seite wähnen. Ich bin irritiert"

      "Ich habe doch nur gesagt, dass Hitler eigentlich ein ganz guter Kerl mit den richtigen Ideen war. Warum ist denn plötzlich jeder wütend auf mich?"

      Die Tatsache, dass jeder erst einmal die Meinung kundtun kann, die er möchte, bedeutet nicht, dass manche dieser Meinungen nicht schlicht menschenfeindlich sind. Und das muss man dann auch nicht tolerieren oder so tun, als wäre es ein normaler, vertretbarer Teil des Diskurses.

    • Vor einem Monat

      Davon mal abgesehen finde ich es aber interessant, wie KläffDuo es hier unter einen Hut bringt, dass laut.de einerseits Teil der gleichgeschalteten Systemmedien sei, die in ihrem Meinungsfaschismus keine abweichenden Positionen akzeptieren, er hier aber gleichzeitig unbehelligt mit seinem geistigen Dünnschiss umherschmeißen kann. Man könnte ja fast meinen, das sei eh alles nur reichlich dummes Hirngespinst.

    • Vor einem Monat

      Für mich sind das eh rechte Aktivisten mit Spam-Agenda, also beleidigen, Witze drüber machen oder löschen. Diskurs ist doch null deren veritabler Ansatz.

    • Vor einem Monat

      Kann nur für mich selbst sprechen, aber für mich ist das noch immer ein gewaltiger Unterschied, was ich in einer anonymen Rolle innerhalb der Internet-Dauer-Sitcom "*muppets - The later years @ laut.de" (bisher nicht durch Disney lizensiert) so ins Universum heraus tröte und was ich dann aber tatsächlich in meinem sozialen und beruflichen Umfeld praktiziere...

      ...dass dieser Unterschied jedoch die letzten Jahre in der Wahrnehmung vor allem rechts-verschwörerischer On- und Offlineaktionist*innen zu verschwimmen schien, das lässt sich an den hier geäußerten Gedankengängen eines RapDuo wohl genauso gut ablesen wie z.B. auch an insbesondere aus dieser Richtung messbare stark gestiegene Meinungsäußerungs- und Diffamierungstendenz unter Klarnamen auf facebook etc ablesen (natürlich nie ohne die wahrscheinlich von einem Interessensverband inzwischen rechtlich (haha!) geschützte Aussage, "man dürfe in Deutschland ja schon lange nicht mehr offen seine Meinung zu gewissen Themen sagen" :) ).

    • Vor einem Monat

      "Ich habe doch nur gesagt, dass Hitler eigentlich ein ganz guter Kerl mit den richtigen Ideen war. Warum ist denn plötzlich jeder wütend auf mich?"

      Diese Ehre der Urheber diese Zitats zu sein, kann ich leider nicht für mich beanspruchen. Oder meinst du Rapduo?

      "Die Tatsache, dass jeder erst einmal die Meinung kundtun kann, die er möchte, bedeutet nicht, dass manche dieser Meinungen nicht schlicht menschenfeindlich sind. Und das muss man dann auch nicht tolerieren oder so tun, als wäre es ein normaler, vertretbarer Teil des Diskurses."

      Ja, und was ist jetzt die Konsequenz? Werde ich morgen nach Sibirien verfachtet, oder bekomme ich Besuch von der Antifa?

    • Vor einem Monat

      Das Konzept einer Analogie verstehst du aber schon, oder?

    • Vor einem Monat

      Ist der weiße Hai dieser Typ der letztens noch wegen Mobbing und der veröffentlichung von Adressen von Usern gesperrt wurde? Ich dachte so einer ist nicht mehr willkommen, wieso prollt der denn hier weiter rum?

    • Vor einem Monat

      Das verstehe ich schon, aber nicht die Projektion dieser auf meine Wenigkeit.

    • Vor einem Monat

      Analogie kennt der nicht, mit Poposexlehre hat der nix am Hut, das ist ihm zu behindert im Sinne von schwul.

    • Vor einem Monat

      @Lustmolch
      Er ist ja auch ein Hai im Robbenpelz. :lol:

    • Vor einem Monat

      Die Antifa besucht dich nicht, die ist busy und stürmt demnächst wieder ein paar Institutionen in laienhafter Nazi-Optik

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde vor einem Monat durch den Autor entfernt.

    • Vor einem Monat

      Glee Fan, es ehrt mich, dass du meine Kommentare aus dem FF wiedergeben kannst, nur müsstest du dann auch wissen, dass ich letztens erst laut gelobt habe, weil sie in Sachen Zensur der Kommentare nicht ganz so rabiat sind wie manch andere Mainstreamseite. Genau deshalb halte ich mich hier ja auch auf - logisch, oder? Das hat aber nichts mit den immer gleichen Artikeln der Redakteure zu tun. Das ist die Gleichschaltung, von der ich sprach. Und die gibt es deiner Meinung nach nicht, weil hier die Moderatoren noch etwas lässiger agieren? Extrem bescheidene Logik, du Jubelperser. Dir mag das reichen, um das System abzufeiern, mir aber nicht. Es war mir eine Freude, deinem verkalkten Hirn etwas auf die Sprünge zu helfen

    • Vor einem Monat

      Chris, du Assi! Das wäre mein Part gewesen.

      Gut, dann mal ganz in Ruhe:

      Hihi, "Analogie" liest sich fast wie "Analorgie", es ist nur ein zusätzliches "r" dabei :lol: :lol: :lol:

    • Vor einem Monat

      Interessant, DerScheisseHai fordert also vehement Löschungen, weil ihm dieses Schicksal selbst widerfahren ist. Tja, was sagt man dazu, da scheint jemand noch extremistischer zu sein als ich. Aber wenigstens ist er nicht rEcHtSoFfEn!!

    • Vor einem Monat

      Chris hatte "Score with a cheap shot" für heute eigentlich schon abgehakt, deswegen macht's Sinn nochmal zu erläutern, dass in jeder Kategorie nur ein Punkt pro Tag und muppet geholt werden kann, dennoch: naise one und Prinzip "Wer viel hat, kann viel raushauen" dabei schön mitinszeniert. Weiter so!

    • Vor einem Monat

      Jaja, ist schon OK. Der Preis bedeutet mir eh nichts, mir ging es hierbei ums Prinzip.

    • Vor einem Monat

      Ja, dann dahingehend: Prinzip "Trittbrettfahrer" ist Minuskategorie und bedeutet in jeder möglichen Auslegung immer -1, nicht +1 am Ende des Abrechnungszeitraums. Wirkt erst mal paradox, aber ist öfters so bei industrieller Buchführung nach IHK.

    • Vor einem Monat

      "jeder möglichen Auslegung"

      Na prima. Doppelte Buchführung, aber keine Rechtsstaatlichkeit. Wobei, macht eigentlich Sinn...

    • Vor einem Monat

      "Na prima. Doppelte Buchführung, aber keine Rechtsstaatlichkeit. Wobei, macht eigentlich Sinn..."

      Drei Punkte Abzug, weil mein damals eher dilettantischer Versuch der Steuerhinterziehung in der Abi-Arbeit aufflog. Aber allein die Möglichkeit, innerhalb eines unseren gesamten Finanzstrom regelnden Systems diesen Weg gehen zu können, damit entweder durchzukommen oder beim Auffliegen immer noch mit 12 Punkten als beste Leistung innerhalb des Klassenverbunds nach Hause zu gehen... makes you think. ;)

    • Vor einem Monat

      Oh wie schön, Narzisstensouli lässt uns wieder an seinen früheren Heldentaten teilhaben. :rolleyes:

    • Vor einem Monat

      Ihr habt's euch wahrlich verdient bei all der Zurschaustellung eures verödeten Potentials, dass zu eurem allerorts herausposaunten Abgehängten-Genöle führt! :D

    • Vor einem Monat

      -s, verdammtes auf Häufigkeitsprinzip basierendes Autocorrect!

    • Vor einem Monat

      NaNa! Wir wollen jetzt mal nicht den "German Dream" hier heraufbeschwören. Was soll der Abgehängte den Tun? Kreuzworträtsel?

    • Vor einem Monat

      Wunderino vergisst niemanden. Aber nur in Schleswig Holstein.

    • Vor einem Monat

      @weasel
      Alter zum Snobismus gereifter BeiSSreflex, der aus dem Bewusstsein heraus entstand, dem eigenen Drogi-Unterschichtenschicksal durch die richtige Mischung aus genetischem Schmackes, Fleiß und Glück entkommen zu sein - gleichzeitig aber ein bis heute währendes Unverständnis nährt, warum andere Menschen aus vergleichbarer Anlage/Umwelt/Glück-Situation nicht den gleichen Willen zur nötigen Selbstaufopferung erbrachten, um genau diesem Schicksal zu entfliehen, in dem mensch fast nix weiß und daher so viel glauben muss!

    • Vor einem Monat

      Diese Selbstbeweihräucherung ist so erbärmlich. Wer es nötig hat

    • Vor einem Monat

      Das kann ich dir erklären:
      Weil die Komponente Glück oft entscheidend ist und nicht nur Beigeschmack. Unverständnis? Ein bisschen mehr Empathie bitte. Und, wie immer: es können nicht alle gewinnen. Hier wären wir wieder bei der doppelten Buchführung: Soulburn +1, jemand anderes: -1. Zuordnung flexibel ;).

    • Vor einem Monat

      Dass du nicht dazu gehörst, zeigt sich schon daran, dass du immer noch nicht begriffen hast, dass der passende Kommentar an dieser Stelle "Wer's braucht" gelautet hätte, @RapDuo.

      Das ist übrigens schon das zweite Mal für heute, dass du vollkommen unterschätzt, in welchem Bewusstsein ich solche in ihrem substanziellen Gehalt euren "Beiträgen" trotzdem jederzeit überlegene Hirnfürze ich hier durch blase.

    • Vor einem Monat

      Nur zum Verständnis für alle Nicht-BWLer:
      Die Analorgie wäre hier bspw. ein Aktiva-Tausch und keine Bilanzverlängerung ;).

    • Vor einem Monat

      So richtig soulbärmlich. :lol:

    • Vor einem Monat

      Es wird nicht besser mit den Neologismen von rechts, während es gleichzeitig nie besser war. :/

    • Vor einem Monat

      Ach was, jetzt fühlst du dich um den Inhalt deiner Rolle betrogen, hm?

    • Vor einem Monat

      Offensichtlich fühlst du dich in deiner Rolle betrogen, sonst müsstest du dich nicht dauernd mit gestelzten Beiträgen profilieren müssen.

    • Vor einem Monat

      12 Punkte in der Abiklausur? Schande!

    • Vor einem Monat

      Hätte ich meinen Arsch drauf verwettet, dass Gestalten wie CAPS oder Gleep nur müde über so was lächeln...

      Und Nutzer-0 gehört ganz offensichtlich zu denjenigen Leuten, die damals schon als Klausurenvorbereitung richtig heftig mit den Wattestäbchen den Schmodder in ihren Ohren ganz tief reingepresst haben, um das vor sich und anderen als erweiterten Hirnschmalz auszugeben! :D

    • Vor einem Monat

      Ihr seid ja echt alle so widerlich in letzter Zeit. Menstruationsblut, Ohrenschmodder, Queen... was ist hier eigentlich los?

    • Vor einem Monat

      "Und Nutzer-0 gehört ganz offensichtlich zu denjenigen Leuten, die damals schon als Klausurenvorbereitung richtig heftig mit den Wattestäbchen den Schmodder in ihren Ohren ganz tief reingepresst haben, um das vor sich und anderen als erweiterten Hirnschmalz auszugeben! :D"
      :rolleyes:

    • Vor einem Monat

      Andere hätte man bei dieser miesen Punchline in den Boden gerammt. Es gibt hier halt gleich und gleicher. Meinungsfaschismus halt.

    • Vor einem Monat

      habe ich hier etwas HITLER gehört??

    • Vor einem Monat

      Aha. Und deswegen ist dir auch nix kreativeres als Antwort eingefallen als dein noch lahmerer, gleichsam vorhersehbarer Platzhalter für einen echten Konter? Äußerst schwach für einen "Herrn von Welt". :lol:

    • Vor einem Monat

      Mhhh… es sei denn, der Name "vonwelt" war von Anfang an Ironie... darüber habe ich letztens schon mal gegrübelt.

    • Vor einem Monat

      "habe ich hier etwas HITLER gehört??"
      Ja, hier sind nachweislich Demagogen am Werk.

    • Vor einem Monat

      Mr. Soulbärmlich, die Punchline war so mies, dass sie keinen Konter rechtfertigt. Der "Platzhalter" ist nur eine Feststellung.

    • Vor einem Monat

      sehr gut. im kreise der rechtsgläubigen sollten wir jetzt alle cancerslug hören und dazu abgehen. ein bisschen wie hatebreed, die versuchen misfits texte zu schreiben :phones:

    • Vor einem Monat

      ...probieren Sie jetzt diese und andere leidlich wirksame Methoden, um sich selbst zu trösten, wenn die eigene Punchline-Quote seit Jahren stabil der Zahl Usernamen entspricht, nicht wahr, Nutzer-0? :lol:

    • Vor einem Monat

      Die Variante "ich stehe geistig über allem und daher = 0" ist wohl verspielt, wie ich sehe.

    • Vor einem Monat

      Ach Souli, du heulst dich doch jeden Abend in den Schlaf, weil dich niemand als das Genie würdigt, für das du dich hältst. ;)

    • Vor einem Monat

      Nutzer-0, weil ich der Anfang und euer Ende bin. Nuffsaid.

    • Vor einem Monat

      Boah Leudde, ihr müsst euch mal von den Weibern loseisen, echt jetzt. Ihr seht's doch. Hier sind kaum welche, das vermag etwas zu heißen.

    • Vor einem Monat

      Generell bleibt festzuhalten, dass die Medien sehr einseitig in der Coronakrise berichten und Kritiker fast nicht zu Wort kommen und das, obwohl es gar keinen Konsens gibt. Darum wirkt es auch so als seien die Medien bei bestimmten Themen irgendwie gleichgeschaltet. Das konnte man schon in der Vergangeheit beobachen. Stichwirt einseitige Berichterstattung über Polen, Orban, Trump oder Putin und die Ukrainekrise. Das verwundert es nicht, dass man als interessierter Deutscher, der selbst mal in diese Länder fährt, immer eine andere Meinung als die der Staatsmedien hat.

      Medien verbreiten in erster Linie ebend nur Meinungen.

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde vor einem Monat durch den Autor entfernt.

    • Vor einem Monat

      Joa. Und der Weihnachtsmann kommt jedes Jahr mit dem Schlitten. Ist das jetzt ein Geheimnis oder irgendetwas Neues?

    • Vor einem Monat

      Es ist kein Geheimnis, das westliche Medien einseitig über Orban, Trump, PiS oder Putin berichten. Warum das den Moralaposteln von links nicht übel aufstößt, bleibt zu hinterfragen. Eine objektive Mitte gibt es nicht mehr.

    • Vor einem Monat

      Eine objektive Mitte gab es nie und wird es nie geben. Egal auf welcher Seite. Das ist sogar in jeder guten Ehe so ;).

    • Vor einem Monat

      @jpeterson:
      Weil die Moralapostel von links mehr als nur ein einziges Medium konsumieren und daher wissen, daß die angebliche "einseitige Berichterstattung der westlichen, von Bill Gates und den Bilderbergern aufgekauften und von Islamisten unterwanderten Staatsmedien" nicht existiert.
      Aber ich will Dir nicht den Spaß am substanzlosen Stänkern nicht versauen. Mach ruhig weiter so. Ist zwar hirnlos und es wird auch nicht richtiger, wenn man's stupide wiederholt, aber das ist okay. Du gehörst ja zur objektiven Mitte, nicht wahr ...
      Gruß
      Skywise

    • Vor einem Monat

      Subtile Beeinflussung gibt es ja schon, machen wir uns nichts vor ;). Dafür aber Bill Gates und Konsorten in ein leicht aufzufliegendes Geflecht hinein zu installieren (kein Kompositionswort!), wäre doch sehr unwirtschaftlich und anstrengend. Hierfür reichen einfach PR-Kampagnen oder die Anstellung einer einzelnen Linguistin, was dann aber auch aufgeflogen ist.

      Man kann aber auch einfach den Fernseher ausmachen und sich denken: Mein Gehirn gehört mir. Damit ist energetisch sowieso am meisten getan. Vielleicht tun es dann andere auch.

      Nochmal zu den Bösewichten: Hierfür ist Microsoft überhaupt nicht nötig. Da reicht schon der einfache, regional ansässige Landwirt-Verein ;).

    • Vor einem Monat

      @skywise: Prononciert formuliert, chapeau. Aber wird wahrscheinlich wieder als linksgrünversiffte Antifagrütze von naiven Gutmenschen angetan

    • Vor einem Monat

      abgetan, Hurensohnhandy

    • Vor einem Monat

      Hurensohnhandy, Hurensohnbesitzer

    • Vor einem Monat

      Irgendwie wars lustiger, als wir uns völlig grundlos gegenseitig dissten. Und: Nazitrolle sollte man verhungern lassen.

    • Vor einem Monat

      @RapDuo: Für welche Gruppe pupst du uns denn hier so zu? Sei doch wenigstens so ehrlich und steh dazu, dass das nicht intrinsisch und nur als Selbstzweck geschieht. Interessiert mich...

    • Vor einem Monat

      jpeterson, RapDuo, HvW sind einfach ein und derselbe HS.

    • Vor einem Monat

      DerScheisseHai laber keinen Dreck du erbärmlicher Mistkäfer

      Ich bin Einzelkämpfer Chris. Ihr seid zusammen stark, ich bin allein krass

    • Vor einem Monat

      Ganz bestimmt :D Der kann lügen, ohne braun zu werden

    • Vor einem Monat

      Jetzt aber Ich, ich, ich: Hast du eine multiple Persönlichkeitsstörung oder warum dann RapDuo? Heute geht der billo Punkt aber an mich!

    • Vor einem Monat

      Die Vorwürfe sind hirnlos.

    • Vor einem Monat

      Die linksgrünversiften Verschwörungstheoretiker. :koks:

    • Vor einem Monat

      Ihr habt euch offensichtlich gegen mich und einige Andere hier zusammengerottet, um uns Konservative als Nazis und Querdenker zu denunzieren, zu mobben und zu beleidigen. Wenn dazu auch Absprachen im Verborgenen stattfanden, ist es DAS eine Verschwörung. ;)

    • Vor einem Monat

      Nutzer, diese Spackos kriegen sofort Panikattacken wenn sie merken, dass es mehrere Leute gibt, die sich ihres eigenen Verstandes bedienen können. Also reden sie sich ein, dass da nur ein böser Mann ist, der sie ärgern tut!!

      Psycho, weil ich mich ursprünglich der Musik wegen angemeldet hab und das meine favorisierte Art des Vortrags von Sprechgesang ist

    • Vor einem Monat

      Ihr seid einfach beide purer Schmutz. Nutzer weil rechtsoffen, RapDuo weil offensichtlich geistig besonders förderungsbedürftiger Aluhutschwurbler. :lol:

    • Vor einem Monat

      Besser rechtsoffen als besoffen wie du Affe. Hoffentlich wirst du bald wieder gelöscht, du weißt ja, cancel culture fickt uns alle gleich.

    • Vor einem Monat

      Ich glaube ja auch mittlerweile, dass die postfaktischen Spinner alle ein und dieselbe Person sind... Unsicher bin ich mir lediglich, ob ihnen das selbst bewusst ist :D

    • Vor einem Monat

      Zum Thema Verschwörungstheorien nochmal eine Idee von mir:

      Sind RapDuo und Nutzer Null vielleicht der Versuch, MannIN zu beschäftigen? Würde definitiv Sinn ergeben. Zum Einen würde man ihn langfristig binden, zum Anderen würde man seine Aggressionen auf wenige Nutzer bündeln und es würde dadurch in Ruhe an Rezensionen gearbeitet werden können.

    • Vor einem Monat

      Hab dich mal gemeldet, vielleicht bist du bald der DerLeiseHai. :lol:

    • Vor einem Monat

      Und natürlich steckt ne Agenda dahinter. Wenn nicht bewusst, werden die Idioten halt instrumentalisiert. Jahaha...ich weiß...WIR sind diejenigen, die instru..Blabla Sülz. Schnarch.

    • Vor einem Monat

      Zumindest seid ihr hier die Aggressoren.

    • Vor einem Monat

      Ich hab noch einen viel besseren im Köcher:

      Sollte MannIN das nächste mal gelöscht werden, dann ist er … naaa? … naaa? … Auflösung unten!

      *DerReiseHai :lol: :lol: :lol:

    • Vor einem Monat

      Und wenn er nicht so ein komplett unsympathischer Internet-Mobber wäre, könnte er sich vielleicht der DerNaiseHai nennen. Lassen wir es, es wird nicht besser.

    • Vor einem Monat

      Natürlich sind wir das. Reicht ja auch, wenn ihr die Agitatoren, Demagogen und Profilneurotiker seid. :*

    • Vor einem Monat

      Hahahaha! Verdammt. Das hatte ich auch gerade schon in der Pipeline. Aber: Naise One.

    • Vor einem Monat

      Den Vorwurf "Profilneurotiker" bitte streichen, Chris. Dieser ist Systemimmanent.

    • Vor einem Monat

      "Internet-Mobber" :lol:
      Ihr werdet nicht gemobbt, ihr werdet mit der Wahrheit konfrontiert und die kollidiert halt mit eurem Fascho Weltbild. ;)

    • Vor einem Monat

      Dein Opfer Stephan M. sieht das anders.

    • Vor einem Monat

      Wenn Oberlurch Adolf nur wüßte, was aus seinen ohnehin schon grundkaputt-analfixierten Anhängern heute geworden ist... So viel Zyankali ist gar nicht produzierbar.

    • Vor einem Monat

      Vom Ofen zur Pfeife...

    • Vor einem Monat

      Stephan M. also. Erschütternd, wie weit diese aggressiven Ratten gehen, nur um der Coolste in ihrer virtuellen Behindertenwerkstatt zu sein.

    • Vor einem Monat

      Oh, schöne Hyperbel, der Führer wäre stolz auf dich. Abwertend und behindertenfeindlich zugleich. Wer ist The Masked Hater? Raten Sie mit!

    • Vor einem Monat

      Schämst du dich nicht, mit so ekligen Menschen wie DerScheisseHai gemeinsame Sache zu machen? Auf der konservativen Seite stehen nur redliche User, die keine Adressen veröffentlichen oder alles auslöschen wollen, was ihnen nicht in den Kram passt

    • Vor einem Monat

      Ihr seid nicht konservativ oder reaktionär, ihr seid antidemokratisch und ideologisch weggeschädelt. Meine Mudder ist konservativ. Du hast keine Meinung, du hast eine Psychose.

    • Vor einem Monat

      Okay, hättest auch einfach schreiben können, dass du keinerlei Schamgefühl kennst, aber das ist jetzt auch so klar geworden

    • Vor einem Monat

      Kuss auf dein Auge. Mit viel Corona Speichel. :*

    • Vor einem Monat

      Angst zeichnet euch Muschis aus, ich habe davor keinerlei Angst, denn mein Körper ist hart wie Kruppstahl (rEcHtSoFfEnEr Ausländer, MannIn ist triggered)

    • Vor einem Monat

      Hinten offen, nicht rechts

    • Vor einem Monat

      Ohh, Schwulenfeindlichkeit steht euch aber gar nicht gut zu Gesicht. Chris, du bist die langweiligste Pflaume hier, verzieh dich und fütter meinen genialen 130 Replies Kommentar nicht weiter, danke. Werde dich Bratkartoffel wie bisher ignorieren, es ist echt viel zu langweilig mit alten Männern zu schreiben. DerScheisseHai, du kannst gerne kommen und deine Watschen holen, du perverser Stalker bist wengistens halbwegs unterhaltsam, aber Chris ist so altbacken und verstaubt, das macht keinen Spaß.

    • Vor einem Monat

      Zu naheliegend. Du hast den Arsch offen, wo ist das schwulenfeindlich?

    • Vor einem Monat

      Altbacken ist ja auch nix für Konservative, da haste recht. Außer es wird in Milchsuppe getunkt

    • Vor einem Monat

      "Ihr seid nicht konservativ oder reaktionär, ihr seid antidemokratisch und ideologisch weggeschädelt. Meine Mudder ist konservativ. Du hast keine Meinung, du hast eine Psychose."

      Exakt!

    • Vor einem Monat

      Ob ich ne Pflaume bin, das ist hier die Zwetschgen!

    • Vor einem Monat

      "Angst zeichnet euch Muschis aus, ich habe davor keinerlei Angst, denn mein Körper ist hart wie Kruppstahl"

      RapDuo hat es sich anscheinend zum Ziel gemacht, möglichst viele charakterliche Erbärmlichkeiten einzusammeln als wären es Pokemon.

    • Vor einem Monat

      Okay, unter dem Freimaurer-Kostüm mit Alu-Hut steckt molti, rate ich jetzt mal.

      Du hast's doch selbst schon erfasst, den 130er Trollfeed haste geknackt mit RapDuo. Die Nölerei der Altvorderen bzgl. der Schwemme allzu substanzloser Rechts-Fakes hat offensichtlich Wirkung gezeigt, chapeau für diese neueste Kreation, die dich früh im Jahr schon Bestmarken der allermeisten Troll-Kategorien setzen lässt.

      Du lässt es ja auch heute schon mehrfach ins selbstironische übersteigern, nun kannst Du die Hosen runter und andere potentiell nominierbare Beiträge bis zum Jahresende schwellen lassen.

      Meinerseits gibt's Abzüge bei der Haltungsnote. Klar sehe ich die Notwendigkeit seinerseits, einen solchen Troll mit den konservativen "ich bringe zu meinem Einstieg mit meinem allerersten Nick hier lieber erst Mal gleich einen undistanzierten Babyficker-Witz zur Auflockerung"-Trotteln in selbstgebackener Welt um der vermeintlichen Authentizität und einem länger anhaltenden Illusions-Effekt solidarisieren zu lassen, aber der "Vorführ-Effekt" bzgl. selbstentlarvender Rhetorik blieb bis auf die 2-3 Kommentare hier zum Schluss etwas blass, finde ich.

    • Vor einem Monat

      Ich hab keine Ahnung was in euren kranken, verkalkten Hirnen vor sich geht, und es ist mir auch scheißegal, aber jeder weiß, dass Ferndiagnosen Schwachsinn sind - und in eurem Fall purer Faschismus. Ich kann euch nur beglückwünschen

    • Vor einem Monat

      Ich fasse den kleinsten gemeinsamen Nenner zusammen:
      DerWeiseHai ist eigentlich DerScheisseHai.

      Ich fand RapDuos Plagiat dann doch besser, weil zumindest die Form gewahrt wurde. Irgendwelche Einwände?

    • Vor einem Monat

      Ich denke auch, dass das die Essenz dieser 150 Kommentare ist.
      Plagiat?

    • Vor einem Monat

      Ja, ist schon recht molti. Erzähl das dem vor RapDuos Strandung für immer verloren und vergessen geglaubten geschmolzenen laut.de-Kommentargold, was du da inzwischen unverhohlen aus jeder zweiten seiner Zeilen tropfen lässt. :D

      Aber klar, tob dich ruhig weiter aus, dann bist du abends vielleicht auch ein bisschen ausgepowerter wie nach dem zweiten Comebackversuchs eines Jerome K. :lol:

    • Vor einem Monat

      Du bist so krank, hörst du dich auch mal selbst reden? Ist Molti dein unsichtbarer Freund? Deine Patienten färben auf dich ab du Spinner

    • Vor einem Monat

      Souli, ich lege meine Hände in's Feuer: Das ist nicht der grundgute Molten!

      RapDuo: Benzin als Erfrischungsgetränk absetzen.
      Und verpissen, hm. Danke!

    • Vor einem Monat

      Jo, er ist definitiv ein humorloses Stück Scheiße.

    • Vor einem Monat

      Was immer deine Nußschale wieder zur nächstbesten Sandbank treiben lässt, nicht-molti. Auch wenn der für sie eingeforderte Anspruch auf Hochseetauglichkeit natürlich genauso lächerlich bleibt, egal, ob er in irgendeinem beliebigen Moment nun von einem molti-Fake oder einem grundüberzeugten Aluhutträger erhoben wird - bei ersterem aber wenigstens freiwillig lustig.

      Und was die Psychose von unserem kruppstahlharten (Thyssen Kruppsind i.Ü.v.a. hart pleite) Einzelkämpfer dann übrig lässt, das werfen wir dann der nächstgelegenen Loge (was von hier aus in alle Richtungen zunächst die Pseudologe sein dürfte) in ihren sauber vorportionierten Fetzen zum Fraß vor. :D

    • Vor einem Monat

      ...ich indes hätte in dem Moment sicher noch etwas ausgelassener auf dieser knuffigen Fehlüberzeugung getanzt, ein kruppstahlharter Körper könne den in ihm wohnenden Geist in Form eines gelatineartigen grauen Blobs irgendwie vor bereits chronifiziertem, progredienten Lochfraß durch Psychose schützen, aber ich bin ja auch auch bloß ein manchmal ergänzender, bestimmt aber stets zustimmender Zweitaccount!

    • Vor einem Monat

      Euer Geschwurbel ficht mich nicht an

    • Vor einem Monat

      Wie denn auch, wenn's wie hier deutlich für uns und so wenig für dich nachvollziehbar auch in den niedrigschwelligsten Bereichen noch so weit über dein durch eine offensichtlich symptomatische formale Denkstörung tiefergelegtes Bungalowdach hinweg weht, hm?

    • Vor einem Monat

      Das war so offensichtlich kein molten fake. Ich glaube ihr habt hier so einige Player nicht auf dem Schirm. :???: Am Ende der Staffel kommt dann das böse Erwachen. :lol:

    • Vor einem Monat

      Kommt halt auch so schnieke kombinatorisch begabt rüber, solche Kommentare immer dann zu bringen, wenn die Auflösung dazu bereits 5 Kommentare zuvor für alle mitgeliefert wurde. Katerstimmung nach zu viel Kräuterlikör gestern, oder was? :lol:

    • Vor einem Monat

      Wer, was, ich oder wie?

    • Vor einem Monat

      Außerdem heißt das "Kräitölikör" ;).

    • Vor einem Monat

      Du arbeitest wenn schon nicht am Abbau deines Blutalkoholspiegels, dann bitte zumindest noch ein bissl an dem stellenweise etwas entgrenzten Bezugswahn, hm? Also sollte das nicht bloß eine subtile Referenz auf den am meisten vermissten Meeressäuger aller sieben Weltmeere und somit klar sein, hm? Danke. :)

    • Vor einem Monat

      Naja, ihr haltet mich ja auch immer noch für dHvW. :lol:

    • Vor einem Monat

      Im Grunde interessiert hier keine Sau, wer du bist. So wie auch niemanden interessiert, wer dHvW ist. Und es niemanden interessiert, wer RapDuo ist. Oder jpeterson. Sich hier einen Account anlegen kann jeder. Provozieren auch. Ist keine Leistung. Wenn du Stolz oder Befriedigung bei Ausübung deines Hobbies erleben solltest, dann ist das schön für dich, aber auch ziemlich erbärmlich, bei näherer Betrachtung. Mir ist auch egal, was in deinem Leben schief lief, es kümmert mich nicht, aber langfristig wäre es wahrscheinlich ratsam, die tieferliegenden Traumata, die dich dazu veranlassen derart antisozial zu agieren, im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung aufzuarbeiten.

    • Vor einem Monat

      Gewohnt nüchtern, sachlich und stringent zum Punkt hin formuliert. Danke, CAPS. Hätte dein Schwert und wie du es führst in der legendären Schlacht um asuna anno 2015 wirklich gut an meiner Seite gebrauchen können. Dennoch heilsam, es hier und heute so häufig in stets geübter Bewegung erleben zu dürfen. :)

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde vor einem Monat durch den Autor entfernt.

    • Vor einem Monat

      Ich wäre in so Momenten gerne dasjenige der drei verbliebenen Neuronen in den Hirnen unserer konservativen Diskussionsteilnehmer, was den Plot der beiden anderen dokumentiert, wie sie aus dieser Aussage einen Spin pressen könnten, der einerseits die am liebsten getippte Antwort "Schwul!" in der Bezugsgruppe triggert, die Inhaber solcher drei Neuronen aber nicht sofort als die homophoben Arschlöcher kennzeichnet die sie sind und auf dem Weg gleich noch diese mickrige Rampe für den geplanten McTwist mit abzureißen, mit dem sie sich hier selbst in die tight eingeübte Opferpose eines vermeintlichen linken Meinungsfaschismus schwingen wollten... :lol:

    • Vor einem Monat

      Denkt ihr wirklich irgendjemanden interessiert euer lächerliches Geschwurbel? Es ist nur noch traurig, wie ihr euch hier zum Affen macht und euch an euren eigenen müden Essays aufgeilt. Ekelhafte, bemitleidenswerte Menschen

    • Vor einem Monat

      Ja, wird schon stimmen. Ich rede mal mit meinem Therapeuten darüber. Btw, habe mich nie wirklich als dHvW ausgegeben. Man hat es mir kombiniert mit Beleidigungen unterstellt und ich habe es nicht dementiert bzw mitgespielt. Hinter anderen Accounts stecke ich nicht. Ein beachtlicher Teil der allseits geschätzten Stammuserschaft hat gewaltige Akiten an dieser digitalen Jauchegrube. Aber das will hier keiner wahrhaben. Es stecken bestimmt nicht 2-3 asoziale Faker hinter allem.
      Fuck Off :lol:

    • Vor einem Monat

      ...und wenn schon: So what?

      Vielen Dank für euren unentgeltlichen Beitrag an der Dividende, für den ihr als Gegenleistung lediglich das Gefühl mitgenommen habt, emotional authentische Empörungsbeiträge linksgrün-versiffter Meinungsfaschisten durch das subversive Deckmäntelchen des gemeinen Rechts- und/oder Aluhutträger-Trolls en masse provoziert zu haben. Der letzte 150er ist halt auch schon bissl länger her gewesen, etwa nicht?

    • Vor einem Monat

      RapDuo ist natürlich ein Idiot, der nur mimimi kennt und Beleidigungen für Argumente hält. Können ja die Konservativen nix dafür, dass sie heuer solche erbärmlichen Gestalten wie ein Scheißhaufen Fliegen anzieht.

    • Vor einem Monat

      Dieser Kommentar wurde vor einem Monat durch den Autor entfernt.

    • Vor einem Monat

      Dolchstoß von hinten, fick dich.
      Ich bin Einzelkämpfer und arbeite nur auf eigene Rechnung. Ihr habt eure Aktien hier, ich mine Bitcoins

    • Vor einem Monat

      Krasser Spruch.

    • Vor einem Monat

      Ich mag dHvW er ist ein anständiger Kamerad mit einem guten Musikgeschmack. Er fehlt mir :(

    • Vor einem Monat

      Du solltest mal lieber ein paar Bücher minen, dann klappt es auch mit der Bildung.

    • Vor einem Monat

      Ich hätte Bock einen Buchrücken an deinem Kopf abprallen zu lassen du Hurensohn

    • Vor einem Monat

      Wenn es dabei hilft, dass du mal ein Buch in die Hand nimmst, opfere ich mich gern dafür.

    • Vor einem Monat

      Halt einfach die Fresse du Schnarchnase.
      Droppt erst mal nen 175er. Ach geht nicht, weil sich keine Sau für euch langweiligen, alten Säcke interessiert

    • Vor einem Monat

      Na, da sprichst du dir aber auch gerade ein bissl zu viel zu im Vergleich zu den ebenfalls beteiligten high rollin' Shareholdern, findest Du nicht, @RapDuo.

      Und der sich anscheinend in eine Entblödungsphase begeben wollende Nutzer-0 hätte auch vorher darauf kommen können, dass eine Erklärung immer sein kann, dass ein paar Claqueure sich auf eine bequeme und naheliegend scheinende Interpretation einschießen und die gegenseitig voneinander übernehmen - einer andere aber stets, dass mehrere Beobachter unabhängig voneinander zu ähnlichen oder gleichen Ergebnissen gekommen sind, weil die Ähnlichkeiten in wenig variablem Duktus und Sprachschatz, angebotene Themenauswahl und übernommene Diskussionsstandpunkte eben so frappierend zu bspw. einer jährlich abgehängter klingenden schwarzdunkelbraun-Mentalität eines dHvW scheinen.

      Und da hilft dann zumindest auch bei mir irgendwann nicht mehr, dass mensch auch gemeinsame Wurzeln durch geteiltes (ehem.) Interesse an NYHC und US-amerikanischem linken(!) Hardcore der Arbeiterschicht sowie den häufiger politisch nicht mehr ganz so versierten Bands von deren sog. 2. Generation beschwören könnte, statt sich mal wieder über so universelle Randnotizen und zivilisatorischen Mindeststandards wie einem würdigen Umgang mit Menschen aller Herkünfte in die Haare bekommen.

    • Vor einem Monat

      Lese mir diesen geistlosen Müll nicht durch, Nazi

    • Vor einem Monat

      ICH MINE BITCOINS :lol: :lol: :lol:

    • Vor einem Monat

      Vor allem in 2020.

    • Vor einem Monat

      "Ich mag dHvW er ist ein anständiger Kamerad mit einem guten Musikgeschmack. Er fehlt mir"

      Finds auch schade. Also, auf Gelaber über Bunte Republik, Zwangsgebüren und andere Aspekte aus dem Nach-mir-die-Sintflut-Mindset kann ich natürlich gut verzichten. Aber die gar nicht soo seltenen Kommentare zu Alben aus der Lärm-Sektion gehen uns hier schon ab, zumal da der Betrieb eh überschaubar ist. Auch stilistisch gerade wegen der offensichtlichen Hingerotztheit ab und zu ganz angenehm zu lesen gewesen.

    • Vor einem Monat

      *-gebühren, sollte klar sein.

    • Vor einem Monat

      RapDuo, die stehlen unseren Faden. :lol:

    • Vor einem Monat

      Nutzer, du hast verkackt bei mir, ist nur mein Thread, hast nix damit zu tun

      DerScheisseHai, veröffentliche doch bitte mal deine eigene Adresse du Smileyrambo

    • Vor einem Monat

      Oh, das ist schade. Wir Nazis müssen doch zusammenhalten. :koks:

    • Vor einem Monat

      :rolleyes: Natürlich sind es Zwangsgebühren. Schon mal versucht nicht zu zahlen? Du kannst die öR ja dennoch gut finden. Aber Zwangsabgaben sind nun mal nicht so das gelbe vom Ei - vor allem rechtsstaatlich. Und es wäre völlig legitim zu sagen, ich möchte nicht informiert werden, schon gar nicht über Krieg, Gewalt und negatives Gedöns und schon gar nicht Kinder, die in den Schulen dann noch Tagesschau-Vorträge halten müssen :lol:.

    • Vor einem Monat

      Schön, Psycho, weiter so.

      Eins Acht Sieböön

    • Vor einem Monat

      Der gesamte Staat finanziert sich durch Zwangsabgaben- nennt sich auch Steuern. Kannst natürlich auch sagen, dass du lieber keine Steuern zahlen möchtest, die an Schulen gehen, weil du eh keine Kinder hast oderwasweißich. Das verkennt nur alles irgendwie das Gemeinschaftsprinzip, auf dem ein Staat/eine Gesellschaft nun einmal aufbaut.

    • Vor einem Monat

      Ja, und genau deshalb sollte der öR aus bereits vorhandenen Steuermitteln finanziert werden und nicht separat, verklammert mit der Tatsache, dass man keine Wahl hat. Die GEZ ist ja keine "Steuer", das wurde ja auch gerichtlich "festgestellt". Man geht einfach davon aus, dass jeder überall sich, wenn auch passiv, informiert. Da stellt sich mir schon die Frage, was die eigentliche Intention ist...

      Mal abgesehen davon, wäre es bestimmt auch technisch möglich individuelle Zugänge für Beitragszahler einzuführen. Beim Bau von Schulen sehe ich das etwas anders ;).

    • Vor einem Monat

      Wie abgeguckt muss man sein, hier ein offensichtlich krankes System zu verteidigen oder unmenschliche "Hygienemaßnahmen" einzufordern. Richtig kaputte Leute hier

    • Vor einem Monat

      ...aber mal so unter uns: Richte kaputte Leute, stehste doch drauf.

      Und falls Du wirklich das Gefühl haben solltest, gerade der klügste Kopf im Raum zu sein: Erweitere dich selbst und such dir nen neuen Raum.

    • Vor einem Monat

      *RICHTIG, sollte klar sein. :)

    • Vor einem Monat

      Meinste? Finde, es steht ihm auch so ganz gut.

    • Vor einem Monat

      Ich spiel jetzt einfach auch Mal den Psychologen wie ihr Quacksalber. Die einzig logische Begründung, warum ihr den riesigen Kackhaufen, der sich gerade auf dieser Welt auftürmt, nicht zu sehen vermögt, ist ein Abwehrmechanismus in eurem Hirn. Ihr habt euer ganzes Leben lang viel Energie in diesen Laden gesteckt, der jetzt vor euren Augen in Brand gesteckt wird von unseren menschenfreundlichen Eliten. Euer altes Hirn redet euch nun ein, dass es schon wieder gut werden wird, denn der Wahrheit ins Auge zu blicken, das würde zu einer tiefen Sinnkrise führen, die ihr Senioren kaum überleben würdet. Zum Selbstschutz verteidigt ihr jetzt also diese ganze Scheiße und merkt nicht, dass auch euch und euren Nachkommen die Freiheit künftig vorenthalten wird, denn seien wir mal ehrlich, welche Regierung hat jemals Macht und Befugnisse wieder freiwillig abgegeben? If you let governments take away your rights in an emergency, they will create an emergency.
      Aber ich erwarte auch einfach zu viel von den doch sehr einfach gestrickten, naiven, konditionierten und politisch ungebildeten Usern hier. Lasst euch halt auslöschen, idgaf

    • Vor einem Monat

      Hallo, mein Name ist RapDuo, Ich bin 27, single (Profil auf lovoo: DurchbliQr88) und meinen Unterhalt verdiene ich durch die Arbeit in den Minen von Bitcoin. Meine Hobbies beinhalten in erster Linie mal ganz viel lesen und youtube-Videos schauen, am Liebsten von Jake Angeli, RT News und Ken Jebsen. Dies ist sehr wichtig, denn lesen bildet und heutzutage ist es sehr wichtig, dass man sich alternativ informiert und nicht an den Zitzen des Schweinesystems saugt, wenn ihr versteht was ich meine, deshalb bin ich auch immer weit in die Nacht hinein online! Wer in 2021 nicht über Freimeurer, Bevölkerungsaustausch, Bill Gates' Weltherrschaftspläne oder Echsenmerkel Bescheid weiß, der ist einfach ein bemitleidenswertes Schlafschaf! In diesem Sinne freue ich mich auf die interessanten Diskussionen mit euch über Neuschwabenland, Islamisierung und die dunkle Seite des Mondes!

    • Vor einem Monat

      Sometimes you try too hard

    • Vor einem Monat

      Oh, da hat wohl jmnd getroffen. Incel Pentium Professor hast du noch vergessen.

    • Vor einem Monat

      Ich habe noch ganz vergessen zu erwähnen, dass er ein Produkt des ältesten Gewerbes der Welt ist. :lol:

    • Vor einem Monat

      Ding dong the lurch is dead.

    • Vor einem Monat

      Schade, jetzt wird es wieder langweilig.

    • Vor einem Monat

      Drohte es langweilig zu werden? Nun gut!

      Fakt ist trotz meiner Wehnigkeit sind die Wale nicht ausgestorben. Teils haben sich trotz oder wegen? eines Walfangverbotes alte Bestände wieder gezeigt. Next Weltuntergangszenario Baumsterben in den 80er Jahren, auch da haben sich ein großer Teil der Bestände erholt. Massnahmen beschreibe ich nun nicht, da ich ja als ungebildet gelte und auch gerne mich dem Groh anschließe. Sozusagen im Mensch gemachten Unsinn suhle.

      Mensch gemachter Klimachanger, The Planet Die And The Trip To Other Worlds Are To Long. Problem u.a. durch Thunberg und Ex-Vice Presi erkannt und The Next 100 Years geht´s mit 'Sicherheit darum, das mit selbstverständlich sehr vielen sterbenden Geschöpfen wieder gerade zu rücken. Ist ja nicht so, das ein jedes Geschöpf sein Leben nicht gleichzeitig den Tod beinhaltet, weiss die Amöbe ohne Bildung.

      Fressen und gefressen werden. Falafel Frikadelle schmeckt mir zwar, eine richtige Frika gehört aus halb Schwein u. Rind gekocht. Bin halt ein Allesfresser und schau den Attila H. an, nur Gemüse tut Hirn aua. Also es bleibt bei Fleisch und mir ist es Recht wenn die Preise steigen, dass die Nutztiere Artgerecht aufwachsen. Nutztierhirnforschung hat übrigens nicht festgestellt, das die armen Nutztiere darunter leiden das sie Tiere sind. Stell mir das so vor, ah lecker grünes Gras sagt Nutztierhirn, aha Muskel wachse schön sagt Nutztierhirn an Muskel. Mein Hirn sagt dann irgendwann lecker Steak! Ok kost 15 Euro/100 g, dafür spar ich mir den Aufsitzmäher und Wiese ist trotzdem ok.

      8 Milliarden wollen fressen und arbeiten in Zukunft. Aktuelle Zahlen geben her das 12 Milliarden Menschen vom aktuellen Fressen sich ernähren könnten. Also bessere Verteilung der Aufsitzmäher und gut? Sind sie schon drauf gekommen! Scheitert aktuell nur an der Diskussion ob Rapsdiesel in den Tank gehört oder Akku mit 100 km Reichweite dem Mäher genügen würde. Siehe oben, 15 Euro/100 g möchete nicht ein jeder blub! Hirnstottern sorry!

    • Vor einem Monat

      captainblabla

    • Vor einem Monat

      Frikadellen werden gebraten, Cap, sonst aber aye aye, das Deck blitzt! :)

    • Vor einem Monat

      Ich würde ja jetzt gern sagen, dass Meuri die Pause gut getan hat, aber das wäre ganz offensichtlich gelogen. :rayed:

    • Vor einem Monat

      Logisch gebraten, dachten Braten gehört zu den Kochtechniken die mit der Bändigung des Feuers sich entwickelten. ;)

      Wollte eigentlich zu einer Diskussion anregen, wie sich "Ottonormalo Hirnlos sich durchs Leben treiben lassen", sich die Zukunft vorstellt? Gelernt haben wir ja alle nix, also bitte keine Blödidiskussion, so unspannend. :(

    • Vor einem Monat

      "schau den Attila H. an, nur Gemüse tut Hirn aua."

      Musste lachen. :)

    • Vor einem Monat

      Ich dachte immer, Attila H. hätte sich hauptsächlich von Datteln ernährt.

    • Vor einem Monat

      Nicht von Kartoffeln mit brauner Soße?

    • Vor einem Monat

      Verschwörungstheorien

      Schau den Michael W. an, nur Laura Gemüse (1.) tut Hirn aua.

      Schau den Xavier N. an, nur in Mannheim wächst Gemüse, da tut Hirn auch aua.

      1. Manche schmecken süß, andere eher würzig bis pikant, sie eignen sich besonders zu Obstsalat, Eis, Desserts. Unter den Paniculata-Sorten blühen etwa 'Argus' oder 'Glut' oder 'Laura' besonders spät. Man sollte die Phlox-Blüten verkosten, um herauszufinden, welche einem am besten mundet.

    • Vor einem Monat

      Mit Verlaub, Cap, da kochen und braten unterschiedliche Techniken derselben Tätigkeit unter dem Überbegriff "Kochen" mit signifikant unterschiedlichen Geschmacksergebnissen nicht nur hinsichtlich der Zubereitung von Fleischwaren bezeichnen, halte ich eine genaue Differenzierung für unabdingbar. Nicht nur die indischen und südostasiatischen Anteile der Crew drohen sonst mit Meuterei!

    • Vor einem Monat

      Den Wok haben wir vergessen. Der war mir zu teuer in Baltimore, als wir Proviant gefasst haben. Ausserdem die Schnapsdrossel von asiatischen Gemüseschnitzer hat geschlafen in der Vorratskammer. Deshalb konnte mich auch keiner an den Wok erinnern. Der Schiffskoch ist entlassen, Töpfe und Pfannen schrubben, besselter neuer Schiffskoch Soulburn. ;)

  • Vor einem Monat

    Generell bleibt festzuhalten, dass die Medien sehr einseitig in der Coronakrise berichten und Kritiker fast nicht zu Wort kommen und das, obwohl es gar keinen Konsens gibt. Darum wirkt es auch so als seien die Medien bei bestimmten Themen irgendwie gleichgeschaltet. Das konnte man schon in der Vergangeheit beobachen. Stichwirt einseitige Berichterstattung über Polen, Orban, Trump oder Putin und die Ukrainekrise. Das verwundert es nicht, dass man als interessierter Deutscher, der selbst mal in diese Länder fährt, immer eine andere Meinung als die der Staatsmedien hat.

    Medien verbreiten in erster Linie ebend nur Meinungen.