Die Mauer des Schweigens bröckelt. Eine Woche nach der gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Rihanna und Chris Brown wandte sich der beschuldigte Sänger gestern erstmals an die Öffentlichkeit. In einer Mitteilung, die Brown über seinen Sprecher verlautbaren ließ, zeigt sich der R'n'B-Star …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Heiden an die Macht!

    Thors Hammer wird Satan und Chris Brown zerschmettern. Da ergibt auch das Lied von Cannibal Corpse „Hammer Smashed Face“ endlich mal einen Sinn.

    P.S.: Ob nun Church of Satan oder der Vatikan, alles geldgeile Kapitalistenschweine.

  • Vor 11 Jahren

    @Raw_is_War (« Heiden an die Macht!

    Thors Hammer wird Satan und Chris Brown zerschmettern. Da ergibt auch das Lied von Cannibal Corpse „Hammer Smashed Face“ endlich mal einen Sinn.

    P.S.: Ob nun Church of Satan oder der Vatikan, alles geldgeile Kapitalistenschweine. »):

    Die Church Of Satan steht wenigstens dazu.

  • Vor 11 Jahren

    @kajsa747 (« Mir gefällt das irgendwie nicht, dass sich gerade amerikanische Künstler gerne auf Gott beziehen, wenn sie irgendwas ausgefressen haben. Wären sie so gläubig und bibeltreu, wie sie vorgeben, zu sein, dann würden sie so einen Mist gar nicht machen. Aber vermutlich kommen solche Sprüche in Amerika einfach gut an. »):

    naja wenn man sich nach so einem fehler seinem pfarrer zuwenden will, dann is das ja bestimmt nicht so falsch!
    ich hab nichts dagegen und ich finde man sollte den typen verzeihen, ich mein er ist 19 und sone ausrutscher hat doch jeder mal!
    Rihanna soll wohl wirklich ne ganz schöne bitch sein!

  • Vor 11 Jahren

    Komisch, ich hatte solche Ausrutscher noch nie und bin deutlich älter. :D

  • Vor 11 Jahren

    @satanic666 (« @Hmm :D (« Satanismus ist eine Philosophie, haha, was für ein Idiot. Satanismus ist Misantrophie, die es ohne das Christentum gar nicht gäbe. Deswegen ist diese Gotteslästerei auch Schwachsinn, entweder man ist Christ, Atheist, Polytheist, oder Heide. Die selbsternannten Antichristen sind maximal bierernst zu nehmen. »):

    Zu blöd zum lesen der oberen Beiträge,der Depp »):

    Das muss gerade jemand mit einem Death in June Avatar sagen :D

  • Vor 11 Jahren

    @satanic666 (« Jede religion ist pure Scheisse. »):

    Sinnlose Verallgemeinerung.

  • Vor 11 Jahren

    Ich finds echt geil wie jedem hier das Thema mit Rihanna und Chris Brown zu interessieren scheint^^

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« @Frane (« @satanic666 (« ...Menschen,der sich selbst verwirklicht und sich niemanden unterordnet. »):

    es heisst niemandem, DATIV, wem oder was...
    *erneut klugscheiss* »):

    wenn du schon einen auf klugscheisser machen möchtest, dann machs wenigstens richtig.
    die "was-frage" hat beim dativ nichts zu suchen, das ist der akkusativ, "wen oder was". »):

    wenn du schon zitieren musst, dann mach es wenigstens richtig...

    seh ich übrigens anders.

  • Vor 11 Jahren

    @mari133 (« @kajsa747 (« Mir gefällt das irgendwie nicht, dass sich gerade amerikanische Künstler gerne auf Gott beziehen, wenn sie irgendwas ausgefressen haben. Wären sie so gläubig und bibeltreu, wie sie vorgeben, zu sein, dann würden sie so einen Mist gar nicht machen. Aber vermutlich kommen solche Sprüche in Amerika einfach gut an. »):

    naja wenn man sich nach so einem fehler seinem pfarrer zuwenden will, dann is das ja bestimmt nicht so falsch!
    ich hab nichts dagegen und ich finde man sollte den typen verzeihen, ich mein er ist 19 und sone ausrutscher hat doch jeder mal!
    Rihanna soll wohl wirklich ne ganz schöne bitch sein! »):

    Möglicherweise solltest du in diesem Fall nicht von dir auf andere schließen und selbst, wenn Rihanna eine "Bitch" wäre, ist das noch lange kein Grund, um sie zu verprügeln.
    Was mich stört, ist nicht, dass er sich jetzt bei einem Pfarrer ausheulen geht, sondern dieses scheinheilige Geschwafel. Denn so eine Aktion ist ja nicht gerade das, was man normalerweise von einem gläubigen Christen erwartet. (Wobei...ich weiß schon. Sagt nichts!) Oder gibt es irgendwo ein Gebot, das lautet: Du sollst deine Freundin schlagen?!
    Er hat Mist gebaut und soll dann bitte auch dafür gerade stehen (auch in juristischer Hinsicht) und sich nicht auf religiöse Läuterungsphantasien rausreden.

  • Vor 11 Jahren

    Mein Gott würde euren Gott in den Arsch treten! :D

  • Vor 11 Jahren

    @Hmm :D (« @satanic666 (« @Hmm :D (« Satanismus ist eine Philosophie, haha, was für ein Idiot. Satanismus ist Misantrophie, die es ohne das Christentum gar nicht gäbe. Deswegen ist diese Gotteslästerei auch Schwachsinn, entweder man ist Christ, Atheist, Polytheist, oder Heide. Die selbsternannten Antichristen sind maximal bierernst zu nehmen. »):

    Zu blöd zum lesen der oberen Beiträge,der Depp »):

    Das muss gerade jemand mit einem Death in June Avatar sagen :D »):

    Was hat Death In June mit "zu blöd zum lesen" zu tun?

  • Vor 11 Jahren

    @Hofi (« Die Zeugen Jehovas sind auch keine Religion und trotzdem ist es mehr als eine Philosophie oder?
    Naja, vl kannst du mir da erklären, wo da der Unterschied ist. »):

    die zeugen jehovas sind eine fundamentalistisch christliche sekte, die rein rechtlich leider die anerkennung als religionsgemeinschaft (dh als kirche) in deutschland geniesst. :conk:

  • Vor 11 Jahren

    @satanic666 (« Die Church Of Satan steht wenigstens dazu. »):

    ja gut, aber Anton Szandor LaVey ist da ja auch ein plagiator vor dem herrn (schlimmer kalauer, ich weiß) gewesen.

    Lavey: Satan bedeutet, dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, manchmal besser, häufig jedoch schlechter als der Vierbeiner, da er aufgrund seiner "göttlich geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller Tiere geworden ist.

    das ist ja alles nix neues. wer sich mal mit de sades traktat "der mensch ist böse" oder der "philosophie im boudoir" beschäftigt, wird sehen, das dieser pseudophilosophische emporkömmling aus chicago nichts eigenes geleistet hat.

  • Vor 11 Jahren

    WAS hat das alles mit dem Thema zu tun??? :-)

  • Vor 11 Jahren

    Was hat die Rubrik News & Stories noch mit Musik zu tun? ;)

  • Vor 11 Jahren

    @kajsa747 (« Mir gefällt das irgendwie nicht, dass sich gerade amerikanische Künstler gerne auf Gott beziehen, wenn sie irgendwas ausgefressen haben. Wären sie so gläubig und bibeltreu, wie sie vorgeben, zu sein, dann würden sie so einen Mist gar nicht machen. Aber vermutlich kommen solche Sprüche in Amerika einfach gut an. »):

    ich denke das kommt auch vom relativ laxen umgang der frühen blues-musiker mit der religion und dem teufel!
    auch dort wurde der persönliche misserfolg schon immer beim teufel gesucht und gott als gnädiger retter besungen - von daher ist das eher eine traditionelle sache der amerikansichen musik!.

  • Vor 11 Jahren

    @Salatuli Virvatuli (« @satanic666 (« Jede religion ist pure Scheisse. »):

    Sinnlose Verallgemeinerung. »):

    /sign

    ob philospophie oder religion - beide drücken aus an was ich mich halten soll! ob das eine nun mit göttern argumentiert, das andere jedoch nicht, ist doch pure haarspalterei!

    @skywise
    *über den kopf streichel* ...du bist nicht allein...

  • Vor 11 Jahren

    @Nachtwind («

    ob philospophie oder religion - beide drücken aus an was ich mich halten soll! »):

    Sinnlose Verallgemeinerung.

  • Vor 11 Jahren

    @mr_bad_guy (« @Nachtwind («

    ob philospophie oder religion - beide drücken aus an was ich mich halten soll! »):

    Sinnlose Verallgemeinerung. »):

    vllt sinnlos für dich, weil du keinen sinn für sowas hast...