Nach sechs Jahren melden sich heute die Red Hot Chili Peppers mit ihrer neuen Single "The Adventures Of Rain Dance Maggie" und neuem Gitarristen zurück (Songstream in den Surftipps). Vor allem der Abgang des für den Chili-Sound maßgeblich verantwortlichen John Frusciante ließ im Vorfeld die Spannung …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    Auf die Gefahr hin, dass ich mich hier umbeliebt mache.. John ist zwar ganz nett gewesen, aber am besten waren die Peppers immer noch mit Hillel Slovak.

  • Vor 8 Jahren

    ich bin auch herbe enttäuscht ... strophe cool, refrain ziemlicher absturz. aber ich fand auch vorher nicht alle singles gut , von daher bleibt wohl nur, auf das album zu warten und zu hoffen, dass dieses lied nicht repräsentativ ist

  • Vor 8 Jahren

    ich mag den bass... nach n paar mal hören gefällts doch ganz gut...

  • Vor 8 Jahren

    Wer zuviel erwartet hat, wie wohl die meisten hier, sind ganz klar enttäuscht, aber anderen wie mir, denen Stadium Arcadium schon gefallen hat, denen wird sicher auch "I'm with you" gefallen.
    Auch wenn ich nichts gegen ein paar gute alte Songs, wie sie auf One Hot Minute, Mother's Milk oder Blood Sugar Sex Magik drauf waren, einzuwenden hätte...

  • Vor 8 Jahren

    Mir hat Stadium Arcadium sehr gut gefallen. Ich versteh auch gar nicht warum alle immer nörgeln, da wäre zu wenig funk drauf. Ohren sauber machen??
    Immerhin hatte es noch gute Melodien zu bieten. Der neue Song hingegen ist im Vergleich dazu einfach nur lahm. Und wie schon viele geschrieben haben, ist der Refrain das Allerletzte.

  • Vor 8 Jahren

    Der Song klingt wie
    The Adventures Of Rain Dance Maggie
    also der titel matches die Musik... Es ist ein schönes "Geschichten/Abenteuer/hübsche Melodie" Gebilde!

    Auf der Platte werden garantiert komplexere Perlen sein.
    Die Produktion scheint besser zu sein als das Loudnesswar gestörte Stadium Arcadium.

    Grüße
    jackgin

  • Vor 8 Jahren

    @Der_Dude (« Mir hat Stadium Arcadium sehr gut gefallen. Ich versteh auch gar nicht warum alle immer nörgeln, da wäre zu wenig funk drauf. Ohren sauber machen??
    Immerhin hatte es noch gute Melodien zu bieten. Der neue Song hingegen ist im Vergleich dazu einfach nur lahm. Und wie schon viele geschrieben haben, ist der Refrain das Allerletzte. »):

    hat nix mit ohren sauber machen zu tun, mehr mit dem potential was die chilis seit californication, oder für manche auch seit blood, verschenken. stadium arcadium ist kein schlechtes album, aber ich denke beim anhören immer daran "och, jetzt gleich, jetzt gleich brechen sie frei" und das passierte nie, bis auf die dani california single, die mir gut gefallen hat. der rest ist nun mal guter pop. die funk nummern wie "hump de bump" oder wie der song hieß, fand ich eifnach nur grotesk. aber meinungen sind nun mal wie was, dude?! ;)

  • Vor 8 Jahren

    Mehr habe ich nicht erwartet von einer der am meisten überschätzten Bands aller Zeiten.

  • Vor 8 Jahren

    Also der Refrain ist grauenhaft (und nervig) und das Geplätscher davor langweilig... Hoffentlich wird das Album nicht so ideenlos.

  • Vor 8 Jahren

    Also der Refrain ist grauenhaft (und nervig) und das Geplätscher davor langweilig... Hoffentlich wird das Album nicht so ideenlos.

  • Vor 8 Jahren

    Hallo höre red hot chilli peppers erst seit neustem und wollte mal fragen was genau für eine musik richtung das ist für mich ises eine Rock Pop Band da die Lieder sehr unterschiedlich sind wär schon wenn ihr mal was dazu schreiben könntet und was für leute red hot chilli peppers hören also zB ob die personen einen bestimmten stil oder sowas haben danke im voraus :)

  • Vor 8 Jahren

    ach und nochwas hab mich hier extra in einem musik forum angemeldet dachte hier kriegt man wahrscheinlich bessere auskünfte als bei gutefragenet oder so :)