"Zu groß, zu klein / Der Schlagbaum sollte oben sein / Schönes Fräulein, Lust auf mehr / Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr / Schnaps im Kopf, du holde Braut / Steck Bratwurst in dein Sauerkraut", heißt es in "Pussy", der Vorab-Single des höchsten Neueinsteigers in den Tonträgerindex der Bundesprüfstelle …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Es geht nicht um Pussy ,sondern um ich tu dir weh.Das aber trotz Verbot auf den Konzerten in Berlin gespielt wurde. Es wird nicht alles so heiß gegessen ,wie es gekocht wird.

  • Vor 11 Jahren

    @oomphie (« @miss rammstein (« ich hab zum thema rammstein, deren alben und texte noch nie eine sachliche diskussion erlebt....
    zumindest nicht bei laut.de

    und deshalb äussere ich mich hier auch nicht mehr dazu »):

    sachliche Diskussion? bei einer so nebensachlichen Band? »):

    Rammstein nebensächliche Band? Und dann mit dem Benutzernamen gepostet? Hätte niemals gedacht, die Self-ownedness persönlich zu begegnen.

    Ich glaube eher, dass es dich wurmt, dass es Rammstein gelungen ist, sowohl auf erfolgstechnischer Ebene als auch von der Spielkultur und dem Niveau her, ihre musikalischen Vorbilder (welche nunmal Oomph sind) hinter sich zu lassen.

  • Vor 11 Jahren

    @Nizahe (« Stimmt genauso wie die nichtswissende (ich weiß jetzt nicht genau wie das wort geschrieben wird :D) sagen das Böhse Onkelz rechts wären :D:D:D »):

    Dir sollte aber mit ein paar Klicks im www bewusst werden, dass Rammstein und B.O. so nicht vergleichbar sind, von wegen Backround und so...
    ...auch wenn das wieder viele nicht hören wollen:
    die einen haben nun einmal irgendwann Nazimucke gemacht, die andern eben das Gegenteil.
    @Nizahe («

    Da sollte man sich mal Texte und Lieder von Lanzer usw anhören ;) »):

    Ruf hier bitte nicht dazu auf so ne Scheiße zu hören, ja, danke. Bloß weil Atombomben ganz dolle scheiße sind, heißt das nicht, dass dir Dynamit nicht auch den Arsch wegsprengt.(bisschen übertrieben, aber egal, geht so)

  • Vor 11 Jahren

    Rammstein haben die Provo-Promo für sich gepachtet und die ganze Welt will mehr davon.. herrliche Maschinerie.

  • Vor 11 Jahren

    Ich finde die Texte überhaupt nicht provozierend .Die meisten haben Hintergründe die von der Realität gar nicht weit entfernt sind . Z.B. Wiener Blut

  • Vor 11 Jahren

    Deshalb fühle ich mich auch nicht von ihnen provoziert, aber die Realität wollen viele halt nicht wahrhaben.
    @Karow (« Es geht nicht um Pussy ,sondern um ich tu dir weh.Das aber trotz Verbot auf den Konzerten in Berlin gespielt wurde. Es wird nicht alles so heiß gegessen ,wie es gekocht wird. »):

    Am 18. hatten sie noch in Berlin Itdw durch "Rein raus" ersetzt und die Tage darauf ging es doch. Im Moment scheint ja alles ok zu sein. Mal sehen, wie es bei den Zusatzkonzerten weitergeht. Nach dem, was man so mitbekommt, will man in Dortmund ganz andere Saiten aufziehen. Aber wer weiß, was da wirklich dran ist.

  • Vor 11 Jahren

    @das kleine Ich (« Deshalb fühle ich mich auch nicht von ihnen provoziert, aber die Realität wollen viele halt nicht wahrhaben.
    @Karow (« Es geht nicht um Pussy ,sondern um ich tu dir weh.Das aber trotz Verbot auf den Konzerten in Berlin gespielt wurde. Es wird nicht alles so heiß gegessen ,wie es gekocht wird. »):

    Am 18. hatten sie noch in Berlin Itdw durch "Rein raus" ersetzt und die Tage darauf ging es doch. Im Moment scheint ja alles ok zu sein. Mal sehen, wie es bei den Zusatzkonzerten weitergeht. Nach dem, was man so mitbekommt, will man in Dortmund ganz andere Saiten aufziehen. Aber wer weiß, was da wirklich dran ist. »):

    Ich verstehe ehrlich gesagt immer weniger, weshalb soviele Leute glauben, in Dortmund wäre die ganze LIFAD-Setlist verboten. Denen klar zu machen, dass es sich lediglich um das schon bekannte Verbot von ITDW handelt, da rennste gegen die Wand.

  • Vor 11 Jahren

    Ich glaube, das sollte jemand mal der Presse erklären.

  • Vor 11 Jahren

    @Napstärhead (« @oomphie (« @miss rammstein (« ich hab zum thema rammstein, deren alben und texte noch nie eine sachliche diskussion erlebt....
    zumindest nicht bei laut.de

    und deshalb äussere ich mich hier auch nicht mehr dazu »):

    sachliche Diskussion? bei einer so nebensachlichen Band? »):

    Rammstein nebensächliche Band? Und dann mit dem Benutzernamen gepostet? Hätte niemals gedacht, die Self-ownedness persönlich zu begegnen.

    Ich glaube eher, dass es dich wurmt, dass es Rammstein gelungen ist, sowohl auf erfolgstechnischer Ebene als auch von der Spielkultur und dem Niveau her, ihre musikalischen Vorbilder (welche nunmal Oomph sind) hinter sich zu lassen. »):

    was isn eine Self-ownendness???? (kann das ja nicht mal schreiben)