Minutenlange Berichte und Kommentare in den ARD-Tagesthemen, dem Deutschlandradio, in TV-Morgenmagazinen und seitenlange Interviews, etwa in der Welt - der seriöse Mainstream hat sich des Themas Rammstein bemächtigt.

Kein Wunder angesichts der Signalwörter, die Deutschlands momentan erfolgreichste …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @SixDrunkenNobodies (« Na, dann ein schönes Leben noch ... »):

    :D

  • Vor 10 Jahren

    gegen so manchen fan finde ich rammsteins mucke und sprache richtig hochwertig....ein ganz neues gefühl...

  • Vor 10 Jahren

    das konzert in leipzig war grossartig
    die textzeilen vom indizierten song ich tu dir weh humorvoll passend zu gegebenheiten von lpz. umgedichtet..man konnte vor lachen kaum mitsingen, was alerdings nach ansage von till zur indizierung trotzdem jeder tat.
    die 6 herren hatte wirklich spaß auf der bühne, selbst von richard bekam man ein lächeln in die 2. reihe geschickt :)
    herr lindemann springt nicht mehr so herum wie früher, aber er ist in topform, körper sowie auch stimme !
    weisses fleisch solo war länger als sonst und sie hatten wirklich spielfreude!
    am ende wurde sogar höchstpersönlich die erste reihe abgegangen und hände geschüttelt! :cool:

  • Vor 10 Jahren

    Das war ja mal einer der wenigen positiven Berichte, die mir bisher zu Ohren gekommen sind.
    Und wie war der Sound? Ich habe bisher von allen Konzerten gehört, daß der Sound so schlecht gewesen sein soll.
    Außerdem soll es die Band eiskalt erwischt haben. Herr Lindemann soll etwas verschnupft klingen (da haben wir ja inzwischen etwas gemeinsam), in Prag sogar heiser.
    Hm, in zwei Wochen sollten sie (und auch ich) wohl wieder fit sein.
    Und ich hoffe, daß sie bis dahin den Sound noch besser ausgetüftelt kriegen, wenn dem denn wirklich so sein sollte.