Bei der sechsten Staffel "Popstars On Stage" fiel gestern am späten Donnerstagabend die Entscheidung. Kurz vor Mitternacht stand nach zig Werbepausen fest, dass Julian (20), Sascha (23), Cristobal (20) und Tialda (22) Room 2012 gebucht haben. Nach Bands wie Bro'Sis, Overground oder Nu Pagadi kürt …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    "...wie einfach man diesen ganzen Idiotenzirkus mit einer einfachen Auflistung aller hervorgebrachten Eintagsfliegen ad absurdum führen kann!!! "

    ok, schon richtig.....aber:

    eintagsfliegen doch wohl auch oft nur deshalb, weil man durchaus vorhanbdenes talent verheizt, indem man ihnen songs aufs album diktiert, die von timbalandkopierenden, timberlakenden und beyonceierenden zweitklassigen angestellten songwritern ein korsett aufgezwungen bekommen, was den interpreten auch zweitklassig erscheinen lässt.

    was wäre aus robbie williams geworden, hätte er nicht guy chambers als komponisten an seiner seite gehabt, sondern z.b. d. bohle.?

    wenn man sich jemanden, wie zb tialda anschaut, und das nicht nur optisch, sondern die gesamte art, zeigt sich doch eine erfrschend holländisch natürliche ausstrahlung, gepaart mit starappeal, für den jemand wie sarah connor etc töten würden.

    wenn man jetzt tialda von den beiden timbas betreuen liesse und nelly furtado auf dem album der popstars singen liesse, hätte man letztere gewiss auch nur als heulboje bezeichnet.

    es ist also das schrottige deutsche musikbeamtensongwriting.

    ps. auch ein weltkomiker wie kevin james (king of queens) ist in einer casting show entdeckt worden. das wäre aber auch nichts geworden mit schlechten drehbuchautoren.

  • Vor 12 Jahren

    Da muss ich dem Anwalt recht geben.
    Und wenn ich mir die Leute bei Raab anschaue, die singen können was sie wollen, aussehen können wie sie wollen und vllt auch tanzen wie sie wollen, finde ich das Konzept doch besser, zumal ich meine , dass die Sänger bei Raab deutlich besser sind, als die Pfeifen bei Popstars.

  • Vor 12 Jahren

    die Show war zu jeder Sekunde ein Graus.

    Im Fussball heißt sowas Zeitspiel und wird mit Gelb bestraft. Bei ProSieben war es notwendig viele lange Atempausen einzulegen, um die inhaltlich arme Sendung auf sie auf eine dem Anspruch angemessene Länge zu strecken.

  • Vor 12 Jahren

    so ein murks...wer braucht sowas?die 14 jährigen sind doch in anderen foren unterwegs....omfg.....

  • Vor 12 Jahren

    @Jones2k (« @dein_boeser_Anwalt (« zeigt sich doch eine erfrschend holländisch natürliche ausstrahlung »):

    *Klugscheißer Modus an* Müßte übrigens "erfrischend niederländische" heißen. Holland ist nur ein Landesteil in den Niederlanden. *Klugscheißer Modus aus* »):

    und die holländer hassen den begriff niederländer. [/klugscheißer]

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Es kotzt mich wirklich an, das es auf dieser Seite nur noch um uninteressanten Scheiss aus der Welt der "Nichtstars" und "Drogenstars" geht...
    Ich lösche hiermit alle Links zu laut.de und verschwinde...
    Lest euren redaktionellen Dreck alleine...ich tu´s jetzt nicht mehr....

    MANN...die Room 2012 wird zusammengestellt und eine Woche später erscheint das Album...

    KLINGELING!!!! Ein gutes Presswerk benötigt alleine schon zum Pressen der CDs über vier Wochen...wer´s da nicht merkt das da was geplant ist und die vielen kostenpflichtigen Anrufe der Zuschauer im Pro7-Geldbeutel landen, ist selbst schuld. Und natürlich werden sich die Pro7ner lässig mit "wir haben da schon mehrere Varianten gemacht" rausreden.
    Klar...alle Mediamärkte und Saturns in Deutschland haben 6 verschiedene Debut-Alben schon erhalten und geben nur die der Gewinner raus...Harr Harr Harr.... die Fans sind doch echt alle sooo dämlich und glauben das auch noch...

    Und ihr unterstützt dieses abgekartete TV-Spiel auch noch mit fleissigen Berichten über diese Kacke...

    Sorry...dat kotzt mich an...

    TSCHÜSS!!! »):

    Theoretisch könnte man ja die Einzelpassagen schon vorher aufnehmen und evtl. Gruppenparts in verschiedenen Kombinationen aufnehmen, schonmal daran gedacht? Aber dass das alles Verarsche ist steht nicht erst seit dieser Staffel fest. Die hypen von Anfang die Leute die sie haben wollen und der Rest ist nur Beiwerk was schön verbraten wird!

    NO MORE PRO7-POPSTARS-SHIT!

  • Vor 12 Jahren

    Pro7 verdient Geld mit der Sendung und ist glücklich, genauso die Jury. Die SängerInnen werden halbwegs bekannt und dürfen ne zeitlang ihren Traum leben was sie sicher auch glücklich macht. Die (meist minderjährigen) Popstarsfans und CD-Käufer freuen sich über das ganze Spekakel, sind bestimmt ganz dolle Fans der Band (für ein paar Wochen) und daher glücklich. Und der typische laut.de-Besucher darf, so wie es in unserer Gesellschaft usus ist, ordentlich über all das meckern und über den Mainstream schimpfen was ihn ganz sicher glücklich macht. Ist doch alles super ;-).

  • Vor 12 Jahren

    Ja, seid doch froh, so kaufen die wenigstens nicht das neueste Bushido Album, sondern laden es aus dem Netz und die ganzen Kindergartengangster gehen bankrott und sterben aus.

    Hat doch auch was.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Wer wirklich glaubt das man in einer Woche tausende von CDs fertig produzieren und in den Vertrieb bringen kann ist selber schuld. »):

    Ach, die haben doch connections und haben sich das ganze Presswerk (oder auch zwei) reserviert und kommen mit dem Master vorbei und 10 min später gehts los... :D

    Viel krasser und unwirklicher finde ich ja, daß die Ende Dezember schon auf Tour gehen.

  • Vor 12 Jahren

    ach, die tour wurde ja schon anfang november angekündigt! ich würde sie mir ja auch angucken, bin den abend aber leider verhindert.

    schade. vorallem würde mich mal die ticketpreise interessieren. monrose haben im sommer 34 euro verlangt, das fand ich ja mal mehr als happig.

  • Vor 12 Jahren

    uh, goparc sogar nur 11 euro :ill:

    aber: Einlass ab 14:00 Uhr :confused:

  • Vor 12 Jahren

    GEEEEEEEEEIL.
    ICH FREU MICH JETZT SCHON AUF DIE TOUR DIE WIRD SOOOOO HAMEMR UND DAS ALBUM ERST!!!
    GENAU DIE RICHTIGEN GEWÄHLT UND, OH MANN, WIE GEEEEEEEEIL!!!!
    GEIL GEIL GEIL

  • Vor 12 Jahren

    @ellen. (« uh, goparc sogar nur 11 euro :ill:

    aber: Einlass ab 14:00 Uhr :confused: »):

    konzertstart dann um 15:00 uhr, damit die junge fangemeinde noch rechtzeitig nach hause kommt, zähneputzen und dann ins bettchen (aber unter der decke mit der taschenlampe wird dann doch noch ein bisschen in der bravo gelesen - die insider stories zu room2012)... fast wie damals bei Monrose vor ein paar monaten

  • Vor 12 Jahren

    room 08/15 also... aha... und wer hebt den Sack Reis jetzt wieder auf?

  • Vor 12 Jahren

    naja Room 1337 (Gott vergib mir meine ehemaligen PC-Kiddie-Verfehlungen...)
    wird dann ja wenigstens dafür sorgen dass die anderen Casting-Bands wieder vom Markt verschwinden. Mehr als ein oder zwei Hype-Casting-Knabenchöre verträgt der deutsche Markt zu unser aller Glück ja nicht :)

  • Vor 12 Jahren

    ich freu mich riesig dass diese staffel so derbe untergegangen ist, so wird monrose roomwieauchimmer wahrscheinlich sogar überleben...

  • Vor 12 Jahren

    Wow. Was für ein Spiegel-Artikel auf dem Sprachniveau von Dieter Bohlen. Selbst dieses Magazin geht unter.

    Übrigens war diese Staffel kein Flop, sondern die bisher erfolgreichste!

    Sehr witzig ist aber, dass Sascha mal in einer Sendung gemeint hat "Naja, ich zieh das hier durch. Ich will heute nicht rausfliegen, schon gar nicht wegen so eines SCHWUCHTELLIEDES!" :)

    Das Lustige daran: Er musste einen Song des aktuellen Room 2012 - Albums nachsingen!

  • Vor 12 Jahren

    @seelenflug (« Wow. Was für ein Spiegel-Artikel auf dem Sprachniveau von Dieter Bohlen. Selbst dieses Magazin geht unter.

    Übrigens war diese Staffel kein Flop, sondern die bisher erfolgreichste!

    Sehr witzig ist aber, dass Sascha mal in einer Sendung gemeint hat "Naja, ich zieh das hier durch. Ich will heute nicht rausfliegen, schon gar nicht wegen so eines SCHWUCHTELLIEDES!" :)

    Das Lustige daran: Er musste einen Song des aktuellen Room 2012 - Albums nachsingen! »):

    was laberst du? ich weiß nicht an was du den Erfolg einer Castingshow festmachst aber im wesentlichen sollten es die Zuschauer sein und da haben sich doch seit der letzten Staffel einige verabschiedet!