Deutschrock-Urgestein Peter Maffay lässt sich gegenüber Bild mächtig über Talentshows im Fernsehen aus. "Wie da mit jungen Leuten umgegangen wird, das ist moralisch nicht in Ordnung." Maffay ist der Meinung, dass sich Plattenfirmen viel zu wenig um die Gewinner der Shows kümmern. "Da werden junge …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Alex («
    sagt der mit dem gepflegten halbwissen? woran misst du "erfolg"? zumindest habe ich noch nicht gehört, dass ein medlock 15.000er-Arenen voll macht. also bitte mal! »):

    Naja für den normalen Musikhörer hat er schon ein paar Erfolge auf der Haben-Seite... Er war Nummer eins und hat 850000 Tonträger absetzen können.
    Seit wann misst man Erfolg auch an der Arenengröße? Manche echte Stars wollen gar nicht in riesigen Hallen auftreten...

  • Vor 12 Jahren

    Ich glaub der Maffay bringt ein neues Album raus.

  • Vor 12 Jahren

    weil er wie alle vllt gehofft hat, das nicht noch eine kommt

  • Vor 12 Jahren

    shit happens, manchmal groß manchmal klein....
    wers nicht peilt, pm me :>

    p.s.
    sorry mir is langweilig und ich muss meinen geistiges "dünnes" rauslassen

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Wow der Maffay ist schon toll.
    Das hat er echt schnell bemerkt. »):

    Ja der alte Mann hat Sorgen.

    Scheiss auf Maffay.

    Bohlen>>>Maffay

  • Vor 12 Jahren

    Ich finde Peter Maffay prima, nur er sollte sich nicht soweit aus d. Fenster lehnen.
    Er selbst hat "klein" angefangen und am Anfang seiner Karriere füllte er Arenen von 50 - 100 Mann. Ein vergleich mit einen Medlock ist daher total fehl am Platz.

  • Vor 12 Jahren

    Welche Gurke sitzt denn bei einigen von euch schief in der Rübe. Wieso beklagen soviele Flachblasen hier, dass Maffay den Sinn von Castingshows erst jetzt moniert?
    ER WURDE DOCH ERST JETZT GEFRAGT! Wahrscheinlich hat er schon vorher den Unsinn solcher Suchen nach Geldscheisserchen für Onkel Dieter moniert, aber es hatte ihn niemand öffentlich gefragt!

    Also, was sollen hier diese geistigen Querschläger?

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« boah, hier steht von vorne bis hinten nur dreck
    und der letzte post war die krönung von diesem scheißhaufen »):

    du hast noch vergessen zu schlussfolgern, dass gerade die oft zu Recht als respektloses unmusikalisches "isch möschde schdar werden"-Migrantenstadlbewerber eben diese Shithaufen erst recht zum Dampfen bringen...

  • Vor 11 Jahren

    @The Invisible (« Hut ab vor Pete.
    Wen interessierts, wo er herkommt - das sind Idioten. Und was er gesagt hat, spricht das aus, was immer mehr denken in diesem gehemmten, verklemmten, medienverblödeten Land, wo man sich alles gefallen lässt.
    Das er was er meint zum ersten Mal in einer BLÖD-Zeitung sagt, obwohl DSDS schon lange läuft, heisst nicht automatisch, das er das zum ersten Mal sagt oder gedacht hat, denn wer weiss, welche Interviews er in den letzten 4 Jahren schon wo gegeben hat, bzw. ob er darin auch nach DSDS gefragt wurde, bzw. ob er seine Meinung nicht schon längst privat kundgetan hat.
    Ich halte ihn für einen aufrichtigen geradeheraus Mann, kein hohler glatter Grinseschleimer wie soviele im Showbusiness.

    Zwar ist seine Musik nicht unbedingt mein Fall, aber eine klasse Stimme hat er, das muss man ihm zugestehen, und seine Ansichten sind mir auch sonst sympathisch.

    The Invisible »):

    word!

    er hat sich in entsprechender selbstkritik mal als "handwerker" der rockmusik bezeichnet, im ggsatz zu anderen, die seiner meinung nach echte künstler sind.