Die Meldung scheint unfassbar: Michael Jackson ist tot. Der Sänger wurde gestern Nachmittag in Los Angeles mit einem Herzstillstand in die Klinik eingeliefert.

Wie Medien in den USA berichten, ging um 12:56 Uhr Ortszeit ein Notruf aus Jacksons Haus in Holmby Hills ein. Ein Angestellter habe den Popstar …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @WO_SIND_GEGNAZ (« rip

    denkt doch mal einer an die kinder :( »):

    An welche? Die er im Laufe seines schrägen Lebens so gerne "beglückt" hat? King Of Pop...großartig...zu diesem Marketingscheiß kann man Sony echt nur beglückwünschen.

  • Vor 12 Jahren

    @hansmaulwurf666 (« @enjoythesilence:
    Leider fiel MJ in den letzten 10-15 Jahren eher als Karikatur seiner selbst denn als Musiker auf, daher ist meine Aussage m.M. nach richtig. Sein musikalisches Vermächtnis ist dennoch unbestritten! »):

    was sind 10 jahre gegen 45 jahre musikkarriere? doch nur ein kleiner teil!

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @WO_SIND_GEGNAZ (« rip

    denkt doch mal einer an die kinder :( »):

    An welche? Die er im Laufe seines schrägen Lebens so gerne "beglückt" hat? King Of Pop...großartig...zu diesem Marketingscheiß kann man Sony echt nur beglückwünschen. »):

    den titel king of pop hat mj nicht von sony bekommen, sondern so hat liz taylor ihn mal betitelt, wenn man keine ahnung hat sollte man die fresse halten!!!

  • Vor 12 Jahren

    @locibo (« Ich kann nicht verstehen wie diesem Monster eine Träne nachgeweint werden kann. Er hat mehrere Kinder sexuell mißbraucht, eins seiner Kinder vor laufenden Kameras fast vom Balkon geschmissen und sich seine Haut weiss bleichen lassen weil er kein Afro-Amerikaner mehr sein wollte.

    Und jetzt wo täglich Menschen im Iran sterben wird um einen Zombie ein Drama gemacht das seines Gleichen sucht. Exklusivreportagen über Stunden bei CNN, die ganze Welt im "Schockzustand" weil ein "Mensch" gestorben ist, der fern ab jeglicher Moral und Verhältnismäßigkeit gelebt hat und dessen musikalische Errungenschaften bereits Jahrzehnte zurückliegen.

    Wäre Gary Glitter gestorben hätte es hier nur Häme gegeben. Bei Jacko ist das natürlich etwas anderes. Der Typ hätte wohl auch vor laufenden Kameras nen Embryo essen können ohne seinen Status als "King of Pop" zu verlieren.

    Ich kann nur sagen; kümmert Euch um die wichtigen Dinge auf diesem Planeten.

    This is it; the molester is gone... »):

    mj ist aus mangel an beweisen frei gesprochen worden, garry glitter ist verurteilt worden weil es genug beweise gegen ihn gab! und was er mit seiner haut gemacht hat ist doch seine sachen!! das mit seinem baby fand ich auch nicht gut!!
    und es ist nunmal so wenn jemand stirbt der die geschichte nachhaltig beeinflusst hat, egal ob musiker, politiker, päpste oder sonstige wird das in den medien breit getreten bis zum geht nicht mehr! dann wird das weltgeschehen hinten angestellt!

  • Vor 12 Jahren

    Damn... :(
    RIP Micheal! Du warst einer der ganz Großen.

  • Vor 12 Jahren

    @EnjoyTheSilence (« @Blitzbügler (« @WO_SIND_GEGNAZ (« rip

    denkt doch mal einer an die kinder :( »):

    An welche? Die er im Laufe seines schrägen Lebens so gerne "beglückt" hat? King Of Pop...großartig...zu diesem Marketingscheiß kann man Sony echt nur beglückwünschen. »):

    den titel king of pop hat mj nicht von sony bekommen, sondern so hat liz taylor ihn mal betitelt, wenn man keine ahnung hat sollte man die fresse halten!!! »):

    Blabla...und Sony hat diesen abgesprochenen Blödsinn wunderbar gesteuert. Mann, mann...die Welt betrauert heute das Ableben eines Kinderschänders. Wie weit sind wir eigentlich schon?

  • Vor 12 Jahren

    @locibo (« Ich kann nicht verstehen wie diesem Monster eine Träne nachgeweint werden kann. Er hat mehrere Kinder sexuell mißbraucht, eins seiner Kinder vor laufenden Kameras fast vom Balkon geschmissen und sich seine Haut weiss bleichen lassen weil er kein Afro-Amerikaner mehr sein wollte.

    Und jetzt wo täglich Menschen im Iran sterben wird um einen Zombie ein Drama gemacht das seines Gleichen sucht. Exklusivreportagen über Stunden bei CNN, die ganze Welt im "Schockzustand" weil ein "Mensch" gestorben ist, der fern ab jeglicher Moral und Verhältnismäßigkeit gelebt hat und dessen musikalische Errungenschaften bereits Jahrzehnte zurückliegen.

    Wäre Gary Glitter gestorben hätte es hier nur Häme gegeben. Bei Jacko ist das natürlich etwas anderes. Der Typ hätte wohl auch vor laufenden Kameras nen Embryo essen können ohne seinen Status als "King of Pop" zu verlieren.

    Ich kann nur sagen; kümmert Euch um die wichtigen Dinge auf diesem Planeten.

    This is it; the molester is gone... »):

    Ja weisst du, das ist vielleicht deine Meinung, Mann

  • Vor 12 Jahren

    Lebt die Nase eigentlich noch?

    Es gibt eine noch dümmere Gruppe als Windows User, Michael Jackson Konzertkartenkäufer ... *Kicher*

    Musikalisch kein Verlust, denn Quincy Jones lebt noch ... :D

  • Vor 12 Jahren

    Erkenntnis des Tages: Auch ohne Drive-By-Poster gibts in dem Bereich immer noch genauso viel Schrott zu lesen....

  • Vor 12 Jahren

    hach, der applenazi ...

    mj fadeaway

  • Vor 12 Jahren

    MAN SOLL NICHT SCHLECHT ÜBER TOTE REDEN

  • Vor 12 Jahren

    @smitte (« MAN SOLL NICHT SCHLECHT ÜBER TOTE REDEN »):

    WARUM NICHT? DEM MICHAEL GEHT DAS AM ARSCH VORBEI!

  • Vor 12 Jahren

    doch doch, wenn Grund dafür gegeben ist. Aber hier vor allem: die bescheuerten Möchtegern-Zyniker an die Wand. Ziemlich erbärmlich hier :D

  • Vor 12 Jahren

    DENKT AN DAS WAS ER UNS GEGEBEN HAT

  • Vor 12 Jahren

    Was haben die Leute hier eigentlich davon sich jetzt über die unendlich vielen Menschen die heute trauern, lustig zu machen *Augen roll*

    Jeder mag seine eigene Meinung haben über Michael Jackson, aber seine Hass-Gefühle in einem Forum zu verbreiten in dem getrauert wird, finde ich genauso schlimm und verwerflich wie das wofür Michael FREI GESPROCHEN WURDE!!!

  • Vor 12 Jahren

    Ganz davon ab, dass sich strenggenommen die "Kinderschänder"-Krakeeler strafbar machen, sehr schade.

    Aber immerhin hatte er kurz vor seinem Ableben nochmal Bestätigung bekommen, 50 ausverkaufte Konzerte in kürzester Zeit ist schon ordentlich. :)

  • Vor 12 Jahren

    @Applemac (« Lebt die Nase eigentlich noch?

    Es gibt eine noch dümmere Gruppe als Windows User, Michael Jackson Konzertkartenkäufer ... *Kicher*

    Musikalisch kein Verlust, denn Quincy Jones lebt noch ... :D »):

    Mit solchen Spinnern wie du einer bist schlag ich mich den ganzen Tag rum aber dafür krieg ich ja schließlich Geld, verpiss dich in in irgendein Appleforum.

    Wenn sich jemand nur über seinen Rechner identifiziert, kann einem das nur leid tun.

    Keine Freunde, was?

  • Vor 12 Jahren

    Mach es wie ich, einfach alle Spinner auf Ignorieren setzen!

  • Vor 12 Jahren

    Ich trauere um den Musiker, genauso wie ich um seine Opfer als Person trauere. als Christ kann ich nur hoffen, das er jetzt den frieden findet, den er im Leben nicht hatte