Einige Medien veröffentlichten vergangene Woche Bilder, die angeblich kurz vor Michael Jacksons Tod aufgenommen wurden. Sie zeigten den Superstar, wie er auf dem Tisch tanzte und seine Komparsen abklatschte. Viele wollten von den Fotos auf einen guten Gesundheitszustand Jacksons schließen; es stellte …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    nun ist er ja tod, schlimm genug (außergewähnlicher musiker) aber nun sollte mans auch wieder lassen finde ich

  • Vor 10 Jahren

    Aus meiner Sicht recht interessante Diskussion rund um das Leben und Ableben von MJ (vorausgesetzt man versteht schweizerdeutsch ;)):

    http://www.sf.tv/podcasts/index.php
    ("Der Club" vom Dienstag, 30. Juni 2009)

  • Vor 10 Jahren

    @mr_bad_guy (« @runner70 (« @mr_bad_guy (« Naja...deinem Nick nach solltest du dich schleunigst verpissen. »):

    fanboy »):

    Du redest hier davon, daß ich irgendwelche Musiker "betrauern" sollte, denen ich noch nie in meinem Leben begegnet bin und die vor fast 20 Jahren gestorben sind und nennst mich "Fanboy"? »):

    Nachdem du ja offenbar MJ betrauerst und uns it sinnlosen Links bombardierst solltest du auch mal FM würden du Troll

  • Vor 10 Jahren

    Trauern? Komm wieder wenn du lesen gelernt hast.

  • Vor 10 Jahren

    Ich sag nach wie vor, das runner70 ein Fake ist. Sowas kann nie nie nie niemals in real existieren.

  • Vor 10 Jahren

    @wigwag21 (« Na und es war ne Probe und keine mach Männchen Show.
    Clint du sau. »):

    Behindert? Abgesehen davon, dass ich mich mit keiner Silbe über den Gesang auf dem Video hier geäußert habe, darf man als zahlender Gast imho aber mehr als Playback-Rumgehampel erwarten bei den Preisen. Und mehr als das wäre bei den Shows am Ende bestimmt nicht rausgekommen, da war halt die Luft raus. Und jetzt verzieh dich doch bitte endlich mal, du Pest.

  • Vor 10 Jahren

    @Supahanz (« Ich sag nach wie vor, das runner70 ein Fake ist. Sowas kann nie nie nie niemals in real existieren. »):

    Spacken wie Dich gibts aber leider real! :D

  • Vor 10 Jahren

    @runner70 (« @Supahanz (« Ich sag nach wie vor, das runner70 ein Fake ist. Sowas kann nie nie nie niemals in real existieren. »):

    Spacken wie Dich gibts aber leider real! :D »):

    Da erhoffe ich mir wunderbare Hasstiraden und da kommt da nur ein verhuschtes "Spack". Das macht ja keinen Spaß mit dir :(.

  • Vor 10 Jahren

    Auf der Dangerous Tour hat er den Großteil der Songs ebenfalls live gesungen (zu sehen auf der LIVE IN BUCHAREST DvD)...
    Songs wie "Man In The Mirror" oder "Billie Jean" - da merkt man's sofort ob's live ist oder aus der Retorte kommt.
    Ich denke, ein/zwei/drei Konzerte hätte er vielleicht geschafft, aber niemals 50!
    Aber es ist doch nun ohnehin müßig darüber zu spekulieren - man wird es nie erfahren.

  • Vor 10 Jahren

    @Ludwig Van (« Auf der Dangerous Tour hat er den Großteil der Songs ebenfalls live gesungen (zu sehen auf der LIVE IN BUCHAREST DvD)...
    Songs wie "Man In The Mirror" oder "Billie Jean" - da merkt man's sofort ob's live ist oder aus der Retorte kommt.
    Ich denke, ein/zwei/drei Konzerte hätte er vielleicht geschafft, aber niemals 50!
    Aber es ist doch nun ohnehin müßig darüber zu spekulieren - man wird es nie erfahren. »):

    Großartige DVD :)
    Naja, ein bis drei... er hatte für zehn Konzerte seine Zustimmung gegeben und die Spackos von AEG haben gleich 50 draus gemacht. Dass sowas Stress verursacht ist klar, und dass Stress bei einem sowieso gestressten MJ gefährlich ist auch - in meinen Augen sind die Leute von AEG geldgeile Mörder.

  • Vor 10 Jahren

    @runner70 (« Spacken wie Dich gibts aber leider real! :D »):

    Solche wie dich leider auch. Du bist nicht lustig.

    Video find ich wirklich beeindruckend. Hätte nicht gedacht, dass er es überhaupt noch zu so was bringt. Hätte vielleicht doch was werden können mit der Tour, aber das ist diese klassische Frage:

    "Was wäre, wenn...?"

    Wir werden es nie erfahren.

  • Vor 10 Jahren

    @Ludwig Van (« Auf der Dangerous Tour hat er den Großteil der Songs ebenfalls live gesungen (zu sehen auf der LIVE IN BUCHAREST DvD)... »):

    Das Konzert lief auf ntv - 10% live und 90% Konserve. Definitiv!!!!!

  • Vor 10 Jahren

    michael jackson: der letzte stuhl saß. anal-yse (hihi) entlarvt anal-bleeching.

  • Vor 10 Jahren

    @Texas CrieZ (« Video find ich wirklich beeindruckend. Hätte nicht gedacht, dass er es überhaupt noch zu so was bringt. Hätte vielleicht doch was werden können mit der Tour, aber das ist diese klassische Frage:

    "Was wäre, wenn...?"

    Wir werden es nie erfahren. »):

    Er wirkt zwischen den jungen, weit mehr dynamischeren Tänzern wie ein holpriger Anfänger.
    Die Tour wäre nichts geworden. Zumindest aus Sicht derer, die ihre rosa Brille abgenommen hätten. Den anderen fällt sowas in ihrer Hysterie gar nicht auf.

  • Vor 10 Jahren

    @keny NTM! (« michael jackson: der letzte stuhl saß. anal-yse (hihi) entlarvt anal-bleeching. »):

    Höhö. Ganz großes Tennis...

  • Vor 10 Jahren

    @juggler (« Er wirkt zwischen den jungen, weit mehr dynamischeren Tänzern wie ein holpriger Anfänger.
    Die Tour wäre nichts geworden. Zumindest aus Sicht derer, die ihre rosa Brille abgenommen hätten. Den anderen fällt sowas in ihrer Hysterie gar nicht auf. »):

    Dass er nicht mehr so eine Bühnen-Präsenz haben würde wie früher, war wohl jedem klar.

    Trotzdem ist das Video eine positive Überraschung, wenn man mal bedenkt, wie man Jackson noch wenige Monate zuvor gesehen hat.