Die Meldung scheint unfassbar: Michael Jackson ist tot. Der Sänger wurde gestern Nachmittag in Los Angeles mit einem Herzstillstand in die Klinik eingeliefert.

Wie Medien in den USA berichten, ging um 12:56 Uhr Ortszeit ein Notruf aus Jacksons Haus in Holmby Hills ein. Ein Angestellter habe den Popstar …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @beachkartoffel (« @locibo (« @c452h (« @locibo

    Jackson wurde in allen Anklagepunkten frei gesprochen; hast du Beweise die deine Behauptungen untermauern?

    Wenn nicht, dann halt deinen Mund! »):

    Fakt ist, dass er viele Millionen dafür an den mißbrauchten Jungen und an deren Eltern gezahlt hat um den Prozeß abzuwehren. Die USA ist kein Rechtsstaat; Menschen mit finanziellen Möglichkeiten können sich aus allem herauskaufen. Oder glaubst du allen Ernstes auch an die Unschuld von O.J.?

    Werd erwachsen... »):

    menschen die viel Geld haben sind immer schuldig wenn sie für etwas angeklagt werden?

    werd erwachsen... »):

    :D owned

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @beachkartoffel (« @locibo (« @c452h (« @locibo

    Jackson wurde in allen Anklagepunkten frei gesprochen; hast du Beweise die deine Behauptungen untermauern?

    Wenn nicht, dann halt deinen Mund! »):

    Fakt ist, dass er viele Millionen dafür an den mißbrauchten Jungen und an deren Eltern gezahlt hat um den Prozeß abzuwehren. Die USA ist kein Rechtsstaat; Menschen mit finanziellen Möglichkeiten können sich aus allem herauskaufen. Oder glaubst du allen Ernstes auch an die Unschuld von O.J.?

    Werd erwachsen... »):

    menschen die viel Geld haben sind immer schuldig wenn sie für etwas angeklagt werden?

    werd erwachsen... »):

    :D owned »):

    Wenn 20 Millionen Dollar an das geschändete Kind gezahlt werden darf man davon ausgehen.

    :-)

  • Vor 10 Jahren

    :eek:

    R.I.P.

    Ich leg jetzt ne Scheibe auf.

  • Vor 10 Jahren

    @locibo (« @c452h (« @locibo

    Jackson wurde in allen Anklagepunkten frei gesprochen; hast du Beweise die deine Behauptungen untermauern?

    Wenn nicht, dann halt deinen Mund! »):

    Fakt ist, dass er viele Millionen dafür an den mißbrauchten Jungen und an deren Eltern gezahlt hat um den Prozeß abzuwehren. Die USA ist kein Rechtsstaat; Menschen mit finanziellen Möglichkeiten können sich aus allem herauskaufen. Oder glaubst du allen Ernstes auch an die Unschuld von O.J.?

    Werd erwachsen... »):

    so ein schwachsinn!
    ein gerichtsverhandlung egal um was es geht schädigt das image eines Promis immer!
    das er also gezahlt hat is nicht unbedingt ein schuldeingestänis

  • Vor 10 Jahren

    @tonitasten (« Die Beatles- Songs wird doch Sony behalten, so viel ich mitbekommen habe. »):

    so unpassed das nun auch sein mag, aber es wäre generell mal interessant was er seinem (?) Kind alles vermacht bzw vermachen kann??

    und wer das derweil verwaltet?

  • Vor 10 Jahren

    @locibo (« @Sancho (« @beachkartoffel (« @locibo (« @c452h (« @locibo

    Jackson wurde in allen Anklagepunkten frei gesprochen; hast du Beweise die deine Behauptungen untermauern?

    Wenn nicht, dann halt deinen Mund! »):

    Fakt ist, dass er viele Millionen dafür an den mißbrauchten Jungen und an deren Eltern gezahlt hat um den Prozeß abzuwehren. Die USA ist kein Rechtsstaat; Menschen mit finanziellen Möglichkeiten können sich aus allem herauskaufen. Oder glaubst du allen Ernstes auch an die Unschuld von O.J.?

    Werd erwachsen... »):

    menschen die viel Geld haben sind immer schuldig wenn sie für etwas angeklagt werden?

    werd erwachsen... »):

    :D owned »):

    Wenn 20 Millionen Dollar an das geschändete Kind gezahlt werden darf man davon ausgehen.

    :-) »):

    Lass doch einfach die Fans trauern und denk dir deinen Teil. Geschmacklos nennt sich dein momentanes Verhalten.

  • Vor 10 Jahren

    @Blitzbügler (« @.ashitaka (« Applemac ist auch so 'n dämliches Stück Mist. Michael Jackson hat selber getextet, komponiert und produziert wie'n Bekloppter, das war doch das tighte an ihm. »):

    So ist es...und was auch kaum einer weiß: Quincy Jones war nur sein Fahrer und hat sonst meistens nur dumm im Weg gestanden. »):

    Das Füllmaterial ist sicher von ihm und die Nummern, die Quincy Jones in den Mülleimer befördert hat ... :D

    Naja, die Texte sicher auch, für den Stuss ist die dumme Masse natürlich dankbar ... :lol:

    Wie aus dem Poesie Album eines schwulen 10 Jährigen ...

    Me sitting up in the clouds and you are all alone
    The time might come around when you’d be moving on
    I’d turn it all around and try to get back down to my baby girl
    Can’t stand to see nobody kissing, touching her
    Couldn’t take nobody loving you the way we were
    What good would Heaven be
    If the angels come for me I’d tell them no ...

  • Vor 10 Jahren

    @Nachtwind (« @locibo (« @c452h (« @locibo

    Jackson wurde in allen Anklagepunkten frei gesprochen; hast du Beweise die deine Behauptungen untermauern?

    Wenn nicht, dann halt deinen Mund! »):

    Fakt ist, dass er viele Millionen dafür an den mißbrauchten Jungen und an deren Eltern gezahlt hat um den Prozeß abzuwehren. Die USA ist kein Rechtsstaat; Menschen mit finanziellen Möglichkeiten können sich aus allem herauskaufen. Oder glaubst du allen Ernstes auch an die Unschuld von O.J.?

    Werd erwachsen... »):

    so ein schwachsinn!
    ein gerichtsverhandlung egal um was es geht schädigt das image eines Promis immer!
    das er also gezahlt hat is nicht unbedingt ein schuldeingestänis »):

    Hmh was schadet wohl mehr... In einem Prozeß freigesprochen werden. Oder Unsummen dafür auszugeben die Kläger mundtot zu machen?

  • Vor 10 Jahren

    @guelei1 (« @Nachtwind (« mal ein ganz andere frage!
    angeblich hatte jacko doch die recht an den beatles songs???

    wer erbt die recht jetzt eigentlich? oder hatte er die schon wieder verkauft? »):

    interessante frage - unter umständen kommt es zur öffentlichen schlammschlacht zwischen den ganzen familienmitgliedern des jackson clan´s »):

    die rechte an den beatles songs hat sony

    ich habe mal folgendes gelesen ... bald sind sie "allgemeines eigentum" weil die zeit ums ist ... deshalb gibt es doch zum ende des jahres nochmal die remasters der beatles an deren veröffentlichung sich die beiden frauen der toten beatles mitglieder und paul und ringo schon sehr verstritten hatten

  • Vor 10 Jahren

    @locibo («

    Hmh was schadet wohl mehr... In einem Prozeß freigesprochen werden. Oder Unsummen dafür auszugeben die Kläger mundtot zu machen? »):

    für jemanden der so in der öffentlichkeit stand wie michael jackson wäre allein schon der prozess aus imagegründen ein viel größerer verlust. in dubio pro reo.

    hoffe dein e-penis wächst durch das trollen hier auf gewaltige ausmaße. der depp des tages geht an dich.

  • Vor 10 Jahren

    Was hier viele Hater gerne vergessen, ist, dass Michael Jackson wahrscheinlich der einzige Megastar war, der sich auch musikalisch schon mitte der Achtziger (We are the World - zusammen mit Lionel Richie geschrieben) und dann anfang der Neunziger massiv mit Themen wie Umweltschutz, Rassen-Diskriminierung und dem Weltfrieden auseinandergesetzt hat und damit sogar große, große Hits gelandet hat (Heal the World, Black or White, Earth Song, They Don't Care About Us etc.). Alleine das zeichnet ihn schon aus.
    Und nochmal, man darf wahrlich nicht Michaels Anteil an seiner musikalischen Karriere unterschätzen! Da war ungeheuer viel Talent in ihm und alleine deshalb ist es schon unglaublich traurig, wenn man bedenkt, was da noch hätte kommen können..

  • Vor 10 Jahren

    Ich wünsche diesem Mann von ganzem Herzen endlich seinen Frieden, den er im Leben nicht hatte. Die Bewertung seines künstlerisches Schaffen lässt sich bestreiten, seinen Einfluss auf viele Menschen jedoch nicht. Allein das gebührt Anerkennung.

    Wenn nun das Leben dieses Menschen in den nächsten Wochen von allen Seiten beleuchtet wird, so erhoffe ich zwei Dinge daraus: erstens einen Appell an all diese gestörten Eltern, die ihre Kinder Zwang und Erwartungsdruck aussetzen, und zweitens ein Nachdenken über die Frage, wie öffentlich ein Mensch sein darf und zu was Öffentlichkeit führen kann. Übrigens eine Metapher auf Jackos Leben war kürzlich im Kino zu sehen ('The Wrestler'), denn genau darum geht es.

    Und nun nochmal zu diesen anmaßenden Spinnern, die sich hier rumtreiben: Was denkt ihr eigentlich, was euer mediales Flickwerk für eine Wahrheit in sich birgt? Ein jeder, der nur einmal Protagonist eines Lokalberichts eines örtlichen Wurstblattes geworden ist, weiss um die Verzerrung seiner eigenen Wahrnehmung!

    Naja, aber wer nicht mal in der Lage ist, den rechtlichen Grundsatz in dubio pro reo zu internalisieren, sollte wohl intellektuell kaum in der Lage sein Medien und Sprache philosophisch zu hinterfragen.

    RB

  • Vor 10 Jahren

    @sheik yerbouti (« @guelei1 (« @Nachtwind (« mal ein ganz andere frage!
    angeblich hatte jacko doch die recht an den beatles songs???

    wer erbt die recht jetzt eigentlich? oder hatte er die schon wieder verkauft? »):

    interessante frage - unter umständen kommt es zur öffentlichen schlammschlacht zwischen den ganzen familienmitgliedern des jackson clan´s »):

    die rechte an den beatles songs hat sony

    ich habe mal folgendes gelesen ... bald sind sie "allgemeines eigentum" weil die zeit ums ist ... deshalb gibt es doch zum ende des jahres nochmal die remasters der beatles an deren veröffentlichung sich die beiden frauen der toten beatles mitglieder und paul und ringo schon sehr verstritten hatten »):

    Bald ist gut.....nach 75 Jahren erst werden solche Stücke zu "allgemeingut".....also in über 25 jahren

  • Vor 10 Jahren

    Ich bin noch immer total geschockt.
    Ein Stück Musikgeschichte ist mit ihm gestorben.

    R. I. P. Michael :(

  • Vor 10 Jahren

    @Liam Lennon (« Was hier viele Hater gerne vergessen, ist, dass Michael Jackson wahrscheinlich der einzige Megastar war, der sich auch musikalisch schon mitte der Achtziger (We are the World - zusammen mit Lionel Richie geschrieben) und dann anfang der Neunziger massiv mit Themen wie Umweltschutz, Rassen-Diskriminierung und dem Weltfrieden auseinandergesetzt hat und damit sogar große, große Hits gelandet hat (Heal the World, Black or White, Earth Song, They Don't Care About Us etc.). Alleine das zeichnet ihn schon aus. »):

    Absolut. Das wird bei vielen großen Figuren der Weltgeschichte gerne mal unterschlagen. Hitler war zum Beispiel Vegetarier und hat selbst nie ein Auto gefahren.

  • Vor 10 Jahren

    hm,

    so viel habe ich von seiner musik nie gehalten, aber der hier (http://www.youtube.com/watch?v=ZorRGrDiMsA) ist für die ewigkeit.

    btw. beerdigungen stört man nicht durch pietätloses gequatsche :nerved:

  • Vor 10 Jahren

    Und dabei wollte er noch dieses jahr noch ein neues Album rausbringen