Seit den gegenseitigen Liebesbekundungen bei DSDS war abzusehen, dass Mark Medlock mit seinem "Bobbelchen" Dieter Bohlen einmal gemeinsam auf der Bühne stehen würde. Der erste gemeinsame Auftritt der beiden am Samstagabend bei Thomas Gottschalks Mallorca-Ausgabe von "Wetten Dass...?" hatte aber trotzdem …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    "you can get it if you really try" - sowas bringt echt nur der bohlen. "if you really want" singen sie später natürlich auch. was kommt als nächstes? "get up stand up everybody" oder "a message to you, baby"?

  • Vor 12 Jahren

    Das ist wirklich grausam!

    Aber geilomat: der Madlock scheint mit dem Fahrrad nach Malle gekommen zu sein, zumindest hat er sein Hosenbein so hochgewickelt wie die Konstanzer Fahrradfreaks... aber wieso das linke? Sind die Kette und das Zahnrad nicht immer rechts am Rad? Hm...
    Oder ist das etwa Mode?

  • Vor 12 Jahren

    Hab den Auftritt zufällig gesehen und mir so gedacht: ,,Oh Mann, wie kann man sonst Playbackgedöns eigentlich noch Musik nennen?''
    Die hampeln da durch die Gegend, tun so als ob se singen und das Mikro hängt n halben Meter neben dem Krächzorgan. Mit dieser Musik kann die Abstumpfung des allgemeinen Musikgeschmackes nur noch vollenden. Irgendwelche leeren Phrasen über Ziele die man erreichen kann, wenn man es nur versucht, sowie Liebes- und Schmachtbatzen, die schmalziger kaum seien können, Intelligente Aussagen sucht man in Bohlens Texten vergeblich.
    Nochmal zum Auftritt, ich wurde mit 12 Jahren von meinen Eltern zu einem Modern Talking ''Konzert'' geschleppt (was mich in meinem Musikgeschmack nachhaltig geprägt hat hehe) und muss sagen, dass der einzige Unterschied Marc Madlock und die (sehr) ähm homoerotisch aussehenden Backgroundtänzer.
    Leider wird Bohlen bestimmt trotzdem wieder ordentlich Geld damit scheffeln und sich einen Lachen...

  • Vor 12 Jahren

    Ha, Alex, du bist so klug. Danke, daran hatte ich nicht gedacht! :-)

  • Vor 12 Jahren

    @Jones (« HERE (http://www.youtube.com/watch?v=xRVmh-_yTRo) »):

    Vielen Dank dafür ^^
    Beim nächsten mal stellste bitte den Eimer direkt daneben, mir is so üüüüübel... :hangover: :conk:

  • Vor 12 Jahren

    @SimplyMichi («
    Beim nächsten mal stellste bitte den Eimer direkt daneben, mir is so üüüüübel... :hangover: :conk: »):

    hehe, wird gemacht :D

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Das was Beethoven gemacht hat kann man Musik nennen.
    Das was Dieter Bohlen macht, kann mann massentaugliche Scheiße nennen.

    Wo ist denn in all den Jahrhunderten das Talent der Deutschen geblieben, gute Musik zu machen? »):

    also bohlen ist richtig kacke aber immer noch besser als beethoven und die ganze klassische musik.

  • Vor 12 Jahren

    Was soll denn das 2.0 da? Nur, weil Die Hard 4.0 ins Kino kommt, macht der Punkt nicht überall Sinn. Das ist kein Stylopunkt, sondern weist bei Die Hard lediglich darauf hin, dass es um Webkriminalität geht...also, bitte nicht gleich wieder alles blind nachahmen, ohne sich vorher mal Gedanken zu machen, was wohl wie gemeint sein könnte.

    Setzten und nachbessern.
    Danke!

  • Vor 12 Jahren

    Halte ich für 'ne äußerst lustige Anspielung auf den ganzen Web-Kram. Denke nicht, dass dabei ausgerechnet an Die Hard gedacht wurde.

    Aber schön, zu sehen, dass man dich scheinbar komplett ins Abseits der News-Threads geschoben hat. :)

  • Vor 12 Jahren

    Ich kann nun weiß Gott auch keinen ANSPRUCH in der Musik von Bohlen finden (Bohlen zum Verkohlen ^^), aber ich fands irgendwie schon amüsant, mal wieder seinen Sopran zu hören, hehe ^^ Medlock war da mal echt Nebensache, die Hauptsache war für mich, BOHLEN mal wieder live zu hören!!! Vlt kommen Modern Talking ja bald mal wieder zurück...

  • Vor 12 Jahren

    Ich find' das so göttlich, wenn Bohlen auf seiner weißen Gitarre einen Akkord nach dem anderen runterreißt und im ganzen Stück ist das überhaupt nicht zu hören. Lediglich eine spärlich eingestreute Flamenco-Gitarre, aber dafür steht ja ein anderer auf der Bühne. Der Dieder brauchte wohl was, wo er sein übergroßes "Ego" reintun konnte.

  • Vor 12 Jahren

    ät besserwisserschwuchtel, die nicht mal angemeldet ist:
    ich habe nicht moniert, dass es eine ANSPIELUNG auf DIE HARD ist, sondern dass mann sofort diesen Punkt übernimmt.

    Also, lesen üben und text editieren!

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« gerade in deutschland sind wir bekannt dafür, dass wir alles und jeden verreissen müssen. wer anspruchsvolle musik hören will, soll sich beethoven anhören.
    und menschen, die sich medlock und bohlen gerne anhören, in den dreck zu ziehen, finde ich sowas von arrogant und überheblich. möchte nicht wissen, wie es bei diesen menschen zuhause aussieht. »):

    Ha ha ich weiß jetz schon was Dieter zu Beethoven sagen würde: Was der hat doch null CDs verkauft kein Wunder bei der anstrengenden Musik und der laschen Bühnenperformence. Wärend ich Milltrilliarden Platten verkauft habe.

    Und dazu das wir hier arrogant und überheblich sein sollen kann ich ja nur den Kopf schütteln. Wer sich alles gefallen lässt und als Dauerjasager jede noch so bekackten Pseudomusik abnickt verdient es eh nicht wargenommen zu werden. Ob es nun Bushido oder Modern Talking ist. Alles nur Produkte unserer absoluten Kultur und Bildungskatastrophe.

  • Vor 12 Jahren

    …und alle klatschen mit, ja, klatscht euch in die Dumpfparade. Mögen alle verblöden, mir doch egal!

  • Vor 12 Jahren

    @seelenflug (« ät besserwisserschwuchtel, die nicht mal angemeldet ist:
    ich habe nicht moniert, dass es eine ANSPIELUNG auf DIE HARD ist, sondern dass mann sofort diesen Punkt übernimmt.

    Also, lesen üben und text editieren! »):

    Das ist doch das gleiche!? Wie kommst du darauf, dass der Punkt von Die Hard übernommen wurde? :rayed: Das is'n Gag auf die ganzen X.0 Teile, die gerade überall aufploppen und sich so beziffern. Nehm ich mal stark an. Du hast Die Hard doch ins Spiel gebracht. :???:

  • Vor 12 Jahren

    Letztens auf RTL:" Web 2.0 ist jetzt auch im Kino angekommen. Der Neue Teil der Bruce Willis Actionfilmreihe wird modern mit 4.0 betitelt"...Ich hab mich bepisst :D

  • Vor 12 Jahren

    Ich fand das Lied nicht gut....absolut schlecht, klingt zu sehr nach Bohlen. "Now or Never" hört sich nicht so schlecht an, aber der Titel von Miami Twice (wasn scheiß Name) ist einfach nur ne Abklatsche aus allen DSDS-Alben bisher....