Wenn ich in Interviews so was lese wie: "Fortgeschrittene Hörer sollten unsere Songs mal langsamer anhören", könnte ich direkt kotzen gehen. So ein elitäres Dummgelaber wird nur noch von pseudo-spirituellem Gesabbel übertroffen, das anscheinend immer enorm wichtig für die Entwicklung der Musik …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    wieso soll ozzy in den spiegel schauen? er bringt seinen job und hat trotz drogenrückfalls und nem mehr tot als lebendigen iommi ein super album samt frischem rhythmiker an den fellen abgeliefert. komplett logisch, auf nen drummer zu verzichten, der nach ner herzattacke die letzte und anstrengende tour mutmaßlich nicht durchstehen würde. beim rest der kolumne stimme ich dir aber voll zu, mr ed....

  • Vor 6 Jahren

    Das bezog sich, denk ich mal, nur auf die Aussage Ward sehe aus, wie ein alter Sack. Oz ist ja nun mal optisch auch nicht mehr der frischste. ;)
    An der Stelle hätte mich übrigens mal der O-Ton interessiert.
    Und ein Slayer-Graffiti ist ja wohl ein Delikt aus Hass. Hass gegen genrefremde Abiturienten, die im Freizeitheim zu Tocotronic abzappeln und darüber diskutieren, ob Natur- oder Synthetikborsten zum Bürsten der Achselhaare besser geeignet sind.
    SLÄÄÄYÖÖÖÖÖÖAAAAAR!

  • Vor 6 Jahren

    nein, der Eddy sabbelt selbst Quatsch hoch 2, aber den Vorschlag mit dem Spiegel bringt vor lauter Zotteln bei ihm nichts ...

  • Vor 6 Jahren

    Dass David Silveria Ray Luzier an den Karren fährt, ist lächerlich. Ray Luzier ist der bessere Drummer. Er groovt besser, ist experimentierfreudiger und spielt die alten Korn-Songs nicht 1:1 nach, sondern verleiht ihnen darüber hinaus seine eigene Note... mal ganz abesehen, dass er einfach den besseren Snare-Punch hat.
    Zu Ozzy... Der soll doch's Maul halten. Ich will nicht wissen, in wie vielen Takes der das Album eingesungen hat. Der wird es doch der Technik zu verdanken haben, dass das Album je rausgekommen ist.

  • Vor 6 Jahren

    Recht hat der gute Glenn. Problem bei den Amis, sie haben schlicht und ergreifend keine Linke. Regiert wird das Land von Faschisten und... sagen wir mal "gemäßigten" Nationalisten. Ohne eine starke (oder zumindest vorhandene) Linke, kann da kein Gleichgewicht entstehen. Und ich weiß nicht was schlimmer ist, eine bekloppte Stute wie Michele Bachmann oder ein heuchelnder Obama.

  • Vor 6 Jahren

    Also entweder Kerry King, Megadave, Ted Nugent, Axl Rose oder so ein Typ ausm Umfeld von Queensryche machen wöchentlich blöde Meldungen... warum sich also übern Alltag aufregen?

  • Vor 6 Jahren

    Ich würde sogar sagen, dass die Bullen das vollkommen richtig gedeutet haben. Slayer ist der Hass. Grafitti gilt als Verbrechen = Hassverbrechen ;)

  • Vor 6 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« wieso soll ozzy in den spiegel schauen? er bringt seinen job und hat trotz drogenrückfalls und nem mehr tot als lebendigen iommi ein super album samt frischem rhythmiker an den fellen abgeliefert. komplett logisch, auf nen drummer zu verzichten, der nach ner herzattacke die letzte und anstrengende tour mutmaßlich nicht durchstehen würde. beim rest der kolumne stimme ich dir aber voll zu, mr ed.... »):

    Wobei das operative Wort "mutmaßlich" wäre. Ward sagt, er hätte es drauf, er würde nicht drauf bestehen, wenn er es nicht drauf hätte. Und auch wenn er eine Tour nicht schafft. Studioaufnahmen hätte er bestimmt geschafft (wobei es da natürlich sein kann, dass Ward nur einem "alles oder gar nichts" Deal zugestimmt hätte). Abgesehen von Ward ist aber Ozzy das schwache Glied in der Kette und sollte somit ziemlich still sein.

  • Vor 6 Jahren

    @Raw_is_War (« Recht hat der gute Glenn. Problem bei den Amis, sie haben schlicht und ergreifend keine Linke. Regiert wird das Land von Faschisten und... sagen wir mal "gemäßigten" Nationalisten. Ohne eine starke (oder zumindest vorhandene) Linke, kann da kein Gleichgewicht entstehen. Und ich weiß nicht was schlimmer ist, eine bekloppte Stute wie Michele Bachmann oder ein heuchelnder Obama. »):

    Wir könnten denen ja ein paar Linke von uns abgeben. Denn wir haben die ja im Überfluss.

  • Vor 6 Jahren

    @Cyclonos (« @Raw_is_War (« Recht hat der gute Glenn. Problem bei den Amis, sie haben schlicht und ergreifend keine Linke. Regiert wird das Land von Faschisten und... sagen wir mal "gemäßigten" Nationalisten. Ohne eine starke (oder zumindest vorhandene) Linke, kann da kein Gleichgewicht entstehen. Und ich weiß nicht was schlimmer ist, eine bekloppte Stute wie Michele Bachmann oder ein heuchelnder Obama. »):

    Wir könnten denen ja ein paar Linke von uns abgeben. Denn wir haben die ja im Überfluss. »):

    wollt auch grad sagen. Es stimmt, die Amis haben keine vernünftige Linke. Korrekt.
    Dafür habt ihr Deutschen keine vernünftige Rechte. Is eben beides beknattert.
    Wenn du nur einen der beiden Pole ein wenig vor sich hin politisieren lässt, fahren sie früher oder später den ganzen Haufen gegen die Wand.

  • Vor 6 Jahren

    Welche an die Amis abgeben? Klingt gut. Solange wir keinen von denen bekommen, um unsere Rechte zu stärken.

  • Vor 6 Jahren

    Darf man als Linker auch Ausländer hassen?

  • Vor 6 Jahren

    @Raw_is_War (« Welche an die Amis abgeben? Klingt gut. Solange wir keinen von denen bekommen, um unsere Rechte zu stärken. »):

    Da das linke Gesindel außer Schnorren nichts gelernt hat, wird es schwer eine der vakanten Aufenthaltsbewilligungen für die USA zu bekommen. Betteln und müffeln ist jetzt kein Must-have, den die noch bräuchten.

  • Vor 6 Jahren

    letzte beiträge niwolos !

    absolut, ozzi davon (als einzelnes individum 100 % ergebt 0,00000007 % anteil an niwolos of the world)
    empfehle: vomitieren

  • Vor 6 Jahren

    @JaDeVin (« @Raw_is_War (« Welche an die Amis abgeben? Klingt gut. Solange wir keinen von denen bekommen, um unsere Rechte zu stärken. »):

    Da das linke Gesindel außer Schnorren nichts gelernt hat, wird es schwer eine der vakanten Aufenthaltsbewilligungen für die USA zu bekommen. Betteln und müffeln ist jetzt kein Must-have, den die noch bräuchten. »):

    Unsere abzugebenden Linken sollen sich direkt in der Schlange anstellen, sobald sie drüben in den Staaten sind:
    http://www.welt.de/wall-street-journal/art…

  • Vor 6 Jahren

    @Der-Wal (« letzte beiträge niwolos !

    absolut, ozzi davon (als einzelnes individum 100 % ergebt 0,00000007 % anteil an niwolos of the world)
    empfehle: vomitieren »):

    nochmal bitte. O_O

  • Vor 6 Jahren

    as u wish, dann les ichs aber erst abends ^^

  • Vor 6 Jahren

    @CafPow (« as u wish, dann les ichs aber erst abends ^^ »):

    Das kannst du alles ganz bequem unterwegs vom Smartphone aus machen und dabei in 5 Minuten jeden Thread zerbersten.

  • Vor 6 Jahren

    Ich finds so geil, wie Cyclonos überall Linke und Kommunisten sieht :D. Komm mal aus dem kalten Krieg zurück Junge.