Das neue Album der Pop-Queen erscheint im Juni mit einigen Feature-Gästen. Nun liegt auch das Video vor, in dem Madonna mit Maluma tanzt.

New York (mofe) - Erst Anfang der Woche hatte Madonna ihr neues Album mit dem Titel "Madame X" angekündigt. Zusammen mit dem kolumbianischen Reggaeton-Sänger Maluma hat sie nun die von Mirwais co-produzierte Single "Medellín" veröffentlicht, die auch stark vom Reggaeton beeinflusst ist.

Hierzulande mag Maluma wenigen Menschen ein Begriff sein, im spanischsprachigen Raum ist er ein Superstar, dessen Songs neunstellige Klickzahlen erreichen. Auf der Platte feiert Madonna laut ihrem Label Universal ihre Liebe zur Latin Music und der lateinamerikanischen Kultur, aber auch viele andere globale Einflüsse, die sie in ihrem Leben und in ihrer Karriere prägten. Sie singt daher auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch. Weitere Features auf "Madame X" sind Quavo von Migos und Rae Sremmurds Swae Lee. Auch Diplo soll eine Rolle spielen. Das Album, das innerhalb von 18 Monaten in Lissabon, London, New York und Los Angeles aufgenommen wurde, erscheint am 14. Juni.

"Madame X" - Tracklist

  1. Medellín (ft. Maluma)
  2. Dark Ballet
  3. God Control
  4. Future (ft. Quavo)
  5. Batuka
  6. Killers Who Are Partying
  7. Crave (ft. Swae Lee)
  8. Crazy
  9. Come Alive
  10. Faz Gostoso (ft. Anitta)
  11. Bitch I'm Loca (ft. Maluma)
  12. I Don't Search I Find
  13. I Rise

Fotos

Madonna

Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Madonna

Am 16. August 1958 wird Madonna Louise Veronica Ciccone in Rochester im US Bundesstaat Michigan geboren. "Little Nonny", wie sie von ihrer italo-amerikanischen …

4 Kommentare mit einer Antwort