Ihr habt den Daumen gesenkt: Das sind die Platten, die euch 2019 auf die Palme brachten.

Konstanz (laut) - Deutschrap ist schon lange im Mainstream angekommen. Logisch, dass unter vereinzelten Perlen auch jede Menge Schwachfug zu finden ist. Da macht auch 2019 keine Ausnahme. Aber wie in keinem Jahr zuvor dominiert in eurer persönlichen Shitlist Sprechgesang aus dem Land der Dichten und Denker. Wo viel Licht, da auch viel Schatten. Neben den Seros, Meros, Fero al Kokoleros tummeln sich hier auch Volkspfosten-Weisen, Pop-Pöten, Schlager und Dumpfbacken-Bumsbeats. Hier sind die von euch am schlechtesten bewerteten Alben, versehen mit ausgewählten Leserkommentaren:

Die 25 meistgehassten Alben des Jahres

Die Liste basiert auf der Gesamtheit der Leserwertungen. Ganz oben in diesen 'Worst 25' stehen die Alben, die von euch am meisten schlechte und am wenigsten gute Bewertungen bekommen haben.

Weiterlesen

57 Kommentare mit 93 Antworten, davon 52 auf Unterseiten

  • Vor 12 Tagen

    https://www.welt.de/kultur/article20400353…
    Würde an dieser Stelle gerne die Diskussion anstoßen ob Laut einschließlich seiner Stammkundschaft eigentlich aus der Zeit gefallen ist?!
    So ziemlich alles das hier (zu Recht) zerf***t wurde wird von den Spotifyteenies gefeiert!
    Ab wann muss man als Onlinepräsenz mit den Wölfen heulen und Höchstwertungen für die Sero/Mero Lalelu‘s verteilen um relevant zu bleiben?
    Oder ist die Messe eh schon gelesen und Online Musikmagazine eh schon lange out wie auch die Printmedien?

  • Vor 12 Tagen

    ******* auf die Spotifykids, die sowas feiern. Für die sollte laut 0 Punkte einführen. Also ich mag Online Musikmagazine, bin aber schon ewig kein Teenie mehr.

  • Vor 12 Tagen

    Ohne bisher in die Liste geguckt zu haben, predicte ich, dass mind. 23/25 Alben von deutschsprachigen Interpreten sind.

    • Vor 12 Tagen

      woher wusste ich dass?

    • Vor 12 Tagen

      ja bruder die almanz habe hass gegen sich selbts wie keine andere natione das kommt dabei raus

    • Vor 11 Tagen

      Blödsinn, das ist logischerweise in allen Ländern so. Die D-Basher seid ihr.

    • Vor 11 Tagen

      kannst mir glauben bruder ich war in andere lander und habe sie gefragt
      ich bashe nich ich mag almanye ist meine liebnings land

    • Vor 11 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 11 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 11 Tagen

      In NL verlief die Entwicklung in den letzten 10-20 Jahren ganz ähnlich wie in D. Die Muttersprache hat da 'ne erhebliche Renaissance erfahren. Von früher von UK und USA dominierten Charts bzw. in englischer Sprache vorgetragenem Liedgut hin zu Rap in niederl. Sprache (Nederhop) und Schlager/Chanson/Singer-Songwriter. Ist aber eine Tendenz, die in jedem etwas bedeutenderem, bis dahin angelsächsisch geprägten Musikmarkt der "westlichen" Welt vorzufinden ist.

      Nicht, dass ich nicht denke, dass die Liste irgendwie ungerechtfertigt ist, die meisten "Künstler" finden sich da bestimmt ganz zurecht, meine ich, dass bei deutschsprachigen Interpreten von Kritikern oft andere Massstäbe bei der Bewertung angesetzt werden, und die Flatulenzen die einige intern. Artists so von sich geben gar nicht wahrgenommen werden.

  • Vor 11 Tagen

    Dieser Kommentar wurde vor 11 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Tagen

      Kann man sich echt nicht ausdenken...aber gut zu wissen, dass für Dich körperlich versehrte Menschen "Freaks" sind. Bitte Stephan, lösch Dich endlich!

    • Vor 10 Tagen

      Gelesenes richtig interpretieren ist nicht deine Stärke, richtig?

    • Vor 10 Tagen

      Wie gut das ich kein Problem mit meinen Vorurteilen habe und andere sofort ihre auf dem Präsentierteller parat haben!

    • Vor 10 Tagen

      "Ich trat etwas zur Seite, betrachtete den Rollstuhl aber weiter. In ihm erkannte ich eine kleine Frau ohne Beine und Arme, die mit einem Armstumpf und dem Kinn einen Joystick bediente und dabei richtig wütend wie ihre Hunde aussah. Herrgott nur Freaks unterwegs heute Abend."

      O-Ton S. Meurer.

    • Vor 10 Tagen

      Was kann ich dafür, das du wieder mal beweist das deine wenigen Hirnzellen nicht interagieren mit einander? Das Gesamtbild was ich verucht hab zu beschreiben beinhaltete zwei Spitze! Also bevor du mir irgend einen Vorwurf machen möchtest, zitiere bitte im Zusammenhang!!!

      Hat heute das allgemeine Haterforum bei Facebook geschlossen?

    • Vor 10 Tagen

      Dass die Frau ihre Hunde ausführt, macht sie zu nem Freak...? Oder dass sie böse guckt?

    • Vor 10 Tagen

      Nein, die zwei Hunde sind Freaks, ist doch glasklar und Du nur nicht schlau genug um den meurischen Gedankengängen zu folgen. :rayed:

    • Vor 10 Tagen

      "Gesamtbild"

      Zwei kleine freche Spitze, die wütend eine behinderte Frau, ebenfalls wütend ausschauend, vor sich her ziehen. Das war schon sehr verrückt vom Anblick her, meinetwegen crazy oder eben Freakie.

      So schwer und vor allem nicht nach vollziehbar finde ich den Gedanken nun nicht!

      Klar war die Dame schwerstbehindert und natürlich kann sie darüber sauer sein, stell ich doch mit keinem Wort in Frage?

    • Vor 10 Tagen

      So sieht's aus. Na, diese Gehässigkeit auf Kosten einer behinderten Frau dürfte den tausenden Nichtlesern von Speedis "Blog" sicher sauer aufstoßen, ebenso wie das "Interview" mit einem "Prominenten".

    • Vor 10 Tagen

      Speedi, nur sind "Freak" und "freaky" eben grundverschieden inihrer Bedeutung.

      Gib doch einfach deinen abfälligen Kommentar zu und lösch den Absatz doch einfach, dazu deinen Blog und deinen Account gleich mit. Danke!

    • Vor 10 Tagen

      Der User, der hier meistens damit auffällt, dass er andere als behindert bezeichnet und damit Behinderungen als Beleidigung gleichsetzt, meint jetzt andere User dahingehend anzuprangern? Jetzt mal im Ernst MannIn, ich weiß einen Troll wie dich interessiert es nicht aber wie ekelhaft bist du eigentlich?

    • Vor 10 Tagen

      Maren, ich bitte Dich!
      Du verstehst doch den Gesamtzusammenhang garnicht, also bitte halt dich raus und lösch dich einfach umgehend!

    • Vor 10 Tagen

      Danke Schwinger wie halt immer, du kannst 1 und 2 nicht zusammen zählen. Das Bert Wollersheimer der Sache längst zugestimmt hat und es abgesegnet hat kannst du natürlich nicht wissen.

      Vor allem sind sogenannte Promis viel entspannter unterwegs als du oder der Höllenbewohner aus dem Schwabenländle und gehen mit Fehlinterpretationen um, und zwar tagtäglich ohne sich die Pest an den Hals zu wünschen.

    • Vor 10 Tagen

      "Du verstehst doch den Gesamtzusammenhang garnicht, also bitte halt dich raus und lösch dich einfach umgehend!"

      Aber du verstehst ausser dich selbst irgend was? Ich bitte dich! Selbst wenn du dich löschst, kommt irgend ein Vögelchen um die Ecke und eröffnet hier (oder wo anders) den nächsten Hatespeakaccount!

    • Vor 10 Tagen

      Glaub mir, ich bin absolut entspannt. Es heißt übrigens "1 und 1 zusammenzählen".

    • Vor 10 Tagen

      "Somit war Verständigung nur mit ein paar Brocken Englisch und Füssen und Händen möglich."

      Also nicht anders, als hätten die fließend deutsch gesprochen. :whiz:

    • Vor 10 Tagen

      Hier meurert es ja mal wieder ganz gewaltig. :lol:

    • Vor 10 Tagen

      "Jetzt mal im Ernst MannIn, ich weiß einen Troll wie dich interessiert es nicht aber wie ekelhaft bist du eigentlich?"

      Maren, bei Craze ist seit Jahren bekannt dass er nur wenig von dem ernst meint, was er sagt.
      Beim vorliegenden Meuri-Eklat kann man eine ironische Brechung allerdings ausschließen, hauptsächlich deshalb weil ihm (Meuri) dafür die Intelligenz fehlt.

    • Vor 10 Tagen

      @DieMaren zum Gesamtzusammenhang den du ja angeblich nicht auf dem Schirm hast, die drei gerade sind meine Lieblinge, auch übliche Verdächtige nicht nur von mir genannt. Erfunden hab ich das angeblich nicht!

      Alles was ich getan habe ist hier für Content zu sorgen, die sie mit ihrer einen geteilten Gehirnzelle nicht begreifen können. Rate seit Jahren Laut schon deren IP´s zu sperren, nur befürchte ich die bezahlen sich dusselig für die Tunnel die sie bohren, für ihre Fakeaccounts.

    • Vor 10 Tagen

      ^ Word

      Man sieht ja auch perfekt, wie er wieder versucht sich zu winden und rauszulavieren, mit dem typisch kryptischen Meurergewäsch. In der Hoffnung, dass es die Kritiker dann zeitnah wieder Leid sind sich durch seine Silbenrätsel durchzupuzzlen und sie entnervt aufgeben.

    • Vor 10 Tagen

      Ging natürlich an Schwinger, nicht an den grenzdebilen Frührentner.

    • Vor 10 Tagen

      Gegenseitigen fehlenden Intellekt zu unterstellen, hilft nix Schwinger, du folgst dem Craze als wenn das was er bringt cool wäre. Dabei weißt du genauso wie ich, der hat nicht mal den Arsch in der Hose hier in Herten auf einen Kaffee vorbei zu kommen. Feige und du sein Feigenblatt! Bin ja ehrlich gesagt etwas paranoid langsam, aber hat Laut extra für euch drei eine Art Benarichtigung eingebaut, damit ihr sofort informiert werdet wenn ich hier poste? Dat kann süchtig machen, also gefährlich für solche Spacken wie euch........

    • Vor 10 Tagen

      @Schwinger:
      Ganz ehrlich, "ich/der mein/t das ja gar nicht ernst" ist in den allermeisten Fällen aber auch nur ein billiger Vorwand sich nicht mit den Implikationen/Konsequenzen der eigenen Worte auseinanderzusetzen. Weiß jetzt ernsthaft nicht, ob es das so viel besser macht.

    • Vor 10 Tagen

      Wollt ihr hier den meistgehassten und langweiligsten post des Jahres aufmachen?

    • Vor 10 Tagen

      @Speedi:
      Wenn es dir nicht um die Behinderung ging, hättest du den Teil mit der Behinderung auch einfach weglassen können und nur die Hunde und den wütenden Blick erwähnen können. Wenn es für die Beschreibung nicht relevant ist, kannst du es ja auch weglassen. So musst du dir halt schon die Fragen gefallen lassen, warum gerade die Behinderung erwähnenswert war und nicht jedes andere beliebige Merkmal, wie Frisur, Kleidung, wasweißich.

    • Vor 10 Tagen

      @Maren: Google mal tu quoque.

    • Vor 10 Tagen

      "Feige und du sein Feigenblatt!" Was für ein Wortvirtuose unser Meuri doch ist. :lol:

      Speedi, mal rt: Was will ich bei dir in Herten? Das sind one-way 450km, glaubst du wirklich, dass Du mir 10h auf einer deutschen Autobahn wert bist? Und wenn Du wirklich glaubst, dass das was mit "feige sein" zu tun hat, bist Du wirklich größenwahnsinnig. :D

    • Vor 10 Tagen

      Um mal den Einwurf von CAPS aufzugreifen: Ja, mir ist bewusst, dass ich gegenüber Meuri aufgrund meines Verhaltens hier bei laut.de sicherlich nicht den moral high ground für mich beanspruchen kann und das ist auch garnicht meine Intention. Mir geht es nur darum, dass unser Meuri sich selbst immer als elitären Schreiberling darstellt, der auf andere Meinungen/Ansichten herabblicken kann, weil er so eine unverklärte Sicht auf die Welt hat und dann so einen Müll verzapft. Seine Reaktion hier spricht ja auch wieder Bände, er ist halt wirklich 1a unser Rainer Winkler.

    • Vor 10 Tagen

      Du hast recht Gleep und nein ich konnte die Behinderung nicht weg lassen, weil ich finde gerade im Gesamtzusammenhang wie ich den Wollersheim anspreche wird aus "den Vorurteilen" die ein jeder hat, ein richtig runder Schuh da heraus. Aus meiner Sicht, macht das den Beitrag erst richtig rund! Fragen beantworte ich übrigens immer gern und soweit ich weiß ehrlich!

    • Vor 10 Tagen

      du brauchst für 900 km 10 std?
      hast du auf eselskarren umgesattelt?

    • Vor 10 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 10 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Tagen

      Neid als Hategrund? MannIN wer sollte das dir den glauben? Du vergisst ich bin einer von ganz vielen, die dich seit Jahren ertragen. Oder du hast einfach nur Langeweile und kannst damit einfach nicht gut umgehen. Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein, aber tu dir keinen Zwang an beim enteiern!

      Wünsche allen Unbeteiligten viel Spaß mit dem Beitrag auf meinem Blog! Nachdem alle nun geklärt ist, kann ich dazu vollinhaltlich stehen! Hier nochmal der Link: https://ancientcave.blogspot.com/2019/12/f…

    • Vor 10 Tagen

      trau dich ruhig gumbu, hab dich ja immer noch nicht ganz abgeschrieben ;-)

    • Vor 10 Tagen

      @vonwelt: Die Strecke ist der absolute Horror.
      @Staphen: Neid als Hategrund? Wtf, wieso sollte ich auf DICH, einen arbeitslosen Vollhonk, neidisch sein?
      @Dustin: Na, kriegst noch Einen hoch? :ill:

    • Vor 10 Tagen

      "Neid als Hategrund? Wtf, wieso sollte ich auf DICH, einen arbeitslosen Vollhonk, neidisch sein?"

      Das frage ich mich aber auch gerade? :P

    • Vor 10 Tagen

      Diese ständigen Aufforderungen zur Löschung kommen einem irgenwie bekannt vor :???:

    • Vor 10 Tagen

      @Speedi:
      Danke für die Erläuterung und hast Recht, in dem Kontext passt das tatsächlich etwas besser.

    • Vor 10 Tagen

      "Um mal den Einwurf von CAPS aufzugreifen: Ja, mir ist bewusst, dass ich gegenüber Meuri aufgrund meines Verhaltens hier bei laut.de sicherlich nicht den moral high ground für mich beanspruchen kann und das ist auch garnicht meine Intention. "

      Du hast mich falsch verstanden. Ich wollte darauf hinweisen, dass Maren mit tu quoque argumentiert, sagt, dass du auch das machst, was du kritisiert.

      "Beim tu quoque-Argument wird die moralische Berechtigung, eine Behauptung oder Vorschrift aufzustellen, in Frage gestellt gemäß dem Prinzip, dass ein Verhalten oder eine Ansicht, die jemand bei sich selbst oder anderen billigt, von diesem weder allgemein noch in Einzelfällen bei anderen getadelt oder zurückgewiesen werden darf. In einem zweiten Schritt wird behauptet, dass die aufgestellte Behauptung falsch ist, da sie zu Unrecht vorgebracht wurde, oder zumindest zurückgenommen werden muss und im weiteren Verlauf der Argumentation nicht verwendet werden darf.[2]

      Dieser zweite Schritt des Tu-quoque-Arguments ist ein logischer Fehlschluss, da allein aus dem Fehlen der moralischen Berechtigung zu einer Forderung oder Behauptung nicht deren Falschheit folgt."

    • Vor 10 Tagen

      Es droht langsam verloren zu gehen das es hier um einen früh verrenteten Blogbetreiber mit Rechtschreibschwäche geht.
      Der zweifelhafte Ansichten über Behinderte äußert, sich in einen Flixxbus setzt, dort einen F-Promi entdeckt und mit ihm ein WhatsApp Interview führt!
      Das ist ja fast noch skurriler als 200 Euro für einen fränkischen Ziegelstein hinzublättern!

    • Vor 10 Tagen

      @Capslock:
      Dir ist schon bewusst, dass du das Prinzip/Zitat, das du hier vorbringst anscheinend selbst nicht so wirklich verstanden hast, oder?

      Maren versucht hier ja ganz sicher nicht, die These, dass man Leute nicht behindert nennen soll, zu entkräften.

    • Vor 10 Tagen

      @gleep:
      Aber Schlaubi Schlumpf hat das doch extra aus Wichsipedia kopiert. Nicht dass es ihm gar nicht darum geht intellektuelle Standards zu verteidigen, sondern eigentlich ums Klugscheißen geht.

    • Vor 10 Tagen

      Kurz und knapp: Maren macht hier keine Wertaussage, ob man Leute für "ableism" schelten darf und auch nicht wirklich darüber, WER Leute für ableism schelten darf (zumindest nicht ohne mehr in den Post hereinzuinterpretieren, als direkt drinsteht). Sie macht nur die Aussage, dass Craze als Person eklig ist, dafür dass er es tut, weil es aus seinem Mund halt reichlich bigott ist. Das ist nicht logisch undschlüssig und als Aussage vollkommen gültig/rechtfertigbar.

    • Vor 10 Tagen

      @CAPS
      Ein buschiger Schwanz reicht nicht, ein Fuchs musst du sein :lol:

    • Vor 9 Tagen

      Hm, ich lese da schon ziemlich deutlich raus, das dieMaren Craze abspricht, dass hier kritisieren zu dürfen, nennt ihn Troll, eklig, usw. Unabhängig davon, ob das stimmt (ja, es stimmt) ist das in meinen Augen eine Kritik an der Person, die auch deren Aussage oder zumindest deren Berechtigung in Frage stellt. Selbst wenn es nicht die Intention von dieMaren ist, Craze inhaltlich zu widersprechen, was ich auch nicht glaube, ist das trotzdem ein Beitrag, der die Aussage(n) von Craze entwertet, seinen Standpunkt angreift

    • Vor 9 Tagen

      Schon schlimm, wenn AirBaeron wirklich der Einzige in nem Faden ist, der irgendwie die Absurdheit erfasst und der rest sich über tu cock unterhält. :lol:

    • Vor 9 Tagen

      Ich lache auch gerade.
      Hat er aber auch schön formuliert.

    • Vor 9 Tagen

      "200 Euro für einen fränkischen Ziegelstein hinzublättern!"

      Die Bild Düsseldorf wollte mir 200 Euro geben für das Interview, dann wäre das aber eine halb so gute Geschichte geworden und Craze hätte sich über ein aktuelles Bild meinerseits freuen dürfen. Das hätte dann wieder für ewige Stalkinaktionen gesorgt, bis er endlich beim schwäbischen Gesichtsfuscher soviel Botox aufgetrieben hätte, um so gut auszusehen wie ich!

      "der die Aussage(n) von Craze entwertet"

      Ernsthaft Caps, die haben Wert? Ist mir nie aufgefallen, nochmal in den Spiegel schau? Ja ein schöner Mann!

    • Vor 9 Tagen

      @Caps
      Nein, ist es eben nicht, solange man nicht den (logisch falschen) zweiten Schritt macht diese Kritik an der Person auf die Sache zu übertragen. Das passiert ja nicht automatisch und von ganz alleine. Der zweite Schritt, den du hier zitiert hast und der das ganze erst zu einer illegitimen Argumentation macht, fehlt hier ja vollkommen.

      Insofern hat das mit tu quoque und dem von dir zitierten Artikel dann auch schlicht nichts mehr zu tun. Den Teil kann man dann auch entsprechend abhaken, da gibt es echt nicht so viel zu diskutieren.

      Ob das dann im Weiteren dafür verwendet wird, dem Redner das moralische Recht zu urteilen absusprechen, ist dann eine andere Diskussion. Selbst das sehe ich nicht direkt gegeben und selbst wenn ist es (auch laut Artikel) nicht zwangsläufig illegitim. Aber dazu kann sich DieMaren auch selber äußern, da muss ich jetzt nicht unnötig herumspekulieren.

    • Vor 9 Tagen

      "Die Bild Düsseldorf wollte mir 200 Euro geben für das Interview, dann wäre das aber eine halb so gute Geschichte geworden"

      Die richtige Antwort an die bild wäre freilich gewesen, diesem hetzerischen rechten Scheißblatt schlicht den Stinkefinger zu zeigen.

    • Vor 9 Tagen

      Glaubt wirklich ernsthaft einer Craze, egal unter welchem Nick der hier antritt, hätte irgend eine höhere Botschaft zu verkünden? Selbst seine Anarchoscherze belegen ruck zuck irgend ein Kellergeschoss. Wenn er meint irgendwelche Wissenbrocken von wem auch immer aufgeschnappt zu haben, dann macht er extra ein Loch in seinem Keller auf, um dich entgültig zu beerdigen.

      Er ist der klassische Hater, Forentroll u. wahrscheinlich vom Hass auf sich selbst regelrecht zerfressen. Er tut mir leid....nein eigentlich nicht.

      Von Ironie bis Zynismus, Selbstreflektion, sich aufs Wesentliche besinnen, nichts davon trifft wirklich, triffst du Craze. Er ist einfach eine arme Wurst. Und alle die auf sowas stehen...nun ja was soll man sagen? Erbärmlich trifft es nicht......

      Gleep und Caps, eine Diskussion worüber auch immer bei Craze, glaube ich euch beiden nicht.

    • Vor 9 Tagen

      "Es droht langsam verloren zu gehen das es hier um einen früh verrenteten Blogbetreiber mit Rechtschreibschwäche geht.
      Der zweifelhafte Ansichten über Behinderte äußert, sich in einen Flixxbus setzt, dort einen F-Promi entdeckt und mit ihm ein WhatsApp Interview führt!
      Das ist ja fast noch skurriler als 200 Euro für einen fränkischen Ziegelstein hinzublättern!"

    • Vor 9 Tagen

      Hast ja recht, aufs Topic besinnen: https://ancientcave.blogspot.com/2019/12/f…

      Danke Craze, ein brauchbarer Hinweis! :P

      Über Air kann ich auch noch was sagen, ich meine mich zu erinnern das es noch nicht so lange her ist das Air hier auftauchte und regelrecht um Anerkennung/Wahrnehmung hier im Forum sich bemühen musste. Die Spielregeln lernen nennt man so was. Ein gewisser Craze, eckelhafter Typ, hat es ihm nicht einfach gemacht. Warum?

      Die Spielregeln sind eigentlich ganz einfach, das hatte Air ruckzuck drauf. Ein Craze kennt diese bis heute nicht mal rudimentär. Ich glaube Craze ist ein Würmchen?! Irgendwas aus der Ursuppe jedenfalls..... :D

    • Vor 9 Tagen

      leid tut mir bei der ganzen geschichte der gute berti.
      ich mein, als ex-puffkönig von deppendorf flixbusfahren und sich dann noch von der klientel anranzen lassen zu müssen, die er früher im dutzend vor die tür hat setzen lassen, da weißte halt eben auch, wie das ende der fahnenstange aussieht :-(

    • Vor 9 Tagen

      Ja, ich könnte mir auch wirklich NIX Schöneres vorstellen als von einem Arbeitslosen mit gelben Rauchfingern und Walrossschnauzer im FlixBus interviewed zu werden. :rayed:

    • Vor 9 Tagen

      Ist an sich ja lobenswert, dass laut.de nach dem immensen Erfolg der "Tinco & Alfalfa-Show" nun seit geraumer Zeit mit "CAPS & Gleep am Nachmittag" nochmal an die zweite goldene Ära der Kommentarspaltenunterhaltungsserien anzuknüpfen versucht, aber es gelingt diesem deutlich grober gezimmerten Nachfolger mbMn leider nach gut drei Staffeln noch immer nicht, den schrägen Charme des Originals auch nur ansatzweise zu beschwören.

    • Vor 9 Tagen

      Er wirkte nicht unglücklich, im Gegenteil klar reflektiert. Sagt es ja auch selbst, bist du erstmal öffentlich, dann bleibste das!

      Aus dem Wikipediaartikel über ihn geht hervor das er nicht der Drahtzieher bei den Puffs war, sondern das Aushängeschild womit die wirklich bösen Jungs Werbung machten für ihre Lokale. Entertainer trifft es am besten, beim Bert. Geh mal auf seine Facebook Seite, da siehste das recht anschaulich!

    • Vor 9 Tagen

      "den schrägen Charme des Originals"

      Mach ja immer meine Pausen, aber allgemein was den das Orginal? Craze kannst du nicht meinen, der läßt jede Originalitä́t vermissen.

    • Vor 9 Tagen

      @Gleep: Du willst also behaupten, dass sich Kritik an der Person nicht auch auf das Argument überträgt? Abgesehen wird das ganze nicht nur durch den zweiten Schritt illegitim, auch ist schon das Anzweifeln der moralischen Berechtigung zur Äußerung des Arguments mindestens den sachlichen Hergang einer Diskussion störend.

    • Vor 9 Tagen

      "Mach ja immer meine Pausen, aber allgemein was den das Orginal? Craze kannst du nicht meinen, der läßt jede Originalitä́t vermissen."

      Lies es einfach nochmal. Es steht ja da.

    • Vor 9 Tagen

      Ja danke Morpho, ich verstehe Souli nicht! Das auch übrig geblieben in meinem Hirn, als wir letzemal an einander rasselten. Eventuell erklärt er ja noch ein bisschen, gehe davon aus das er nicht nur böse unterwegs ist.

    • Vor 9 Tagen

      Das Problem ist nicht, dass Souli "böse unterwegs" ist, sondern dass du einfach nurnoch Sauerkraut zwischen den Ohren hast, du grenzdebiler Möchtergernschreiberling.

    • Vor 9 Tagen

      @souli

      nuja, alfalfa war unbestreitbar schon eine klasse für sich, den würde ich auch hier gern wieder lesen, auch wenn ich da ehrlich gesagt immer nur die hälfte verstanden habe :lol:
      der elephantenmensch dagegen fiel für mich iwie eher in die kategorie gewollt aber nicht gekonnt, den substituieren die beiden dampfplauderer gleep & ftw eigentlich schon ganz trefflich :-)

    • Vor 9 Tagen

      Liebe/-r Soulbum!

      Wir haben uns sehr über deine Nachricht gefreut. DANKE für deine netten Worte! Aufgrund der vielen Einsendungen können wir leider nicht auf die Fragen bzw das Lob in deinem Brief eingehen. Wir haben es aber gelesen und werden es uns zu Herzen nehmen!

      Was aber noch viel wichtiger ist: Bald ist Weihnachten und unsere neue Best-of-Compilation ist jetzt draußen! Erlebe Klassiker wie "Das sagt man nicht, du Spast" und "Kannst du deine Quelle belegen?" digital aufbereitet im neuen Gewand! Die vierzig besten Threads mit der Beteiligung deiner Idole und vielen Gaststars wie tourque, speedi und vielen mehr jetzt endlich in einer Sammlung. Wenn du heute noch bestellst bekommst du gratis Gleeps neuen Ratgeber "Rhetorik für Rechthaber" UND exklusiven Zugang zur kommentierten Wikipedia-Linkliste von Caps. Lass dir diese einmalig Chance nicht entgehen!

      Herzlichst,
      Gleep & Caps

      PS: Wir haben dir zwei Autogrammkarten beigelegt :-)

    • Vor 9 Tagen

      "PS: Wir haben dir zwei Autogrammkarten beigelegt"

      Lasst euch nicht veralbern,Gleep und Caps sind eine Person, nur zwei Fakeaccounts. Die wollen nur spielen......

    • Vor 9 Tagen

      Das hast du aber jetzt nicht sauber ermittelt, speedi.

    • Vor 9 Tagen

      Bart Wollersheimer ist genau die Kragenweite die laut.de verdient

      Craze wieder mit Geschwurbel unter dem Jubel der Unterstufe. Aber so ist das eben wenn man von den Ohren aufwärts gelähmt ist :D

    • Vor 9 Tagen

      Na Max, heute schon wieder fleißig getankt? :D

    • Vor 9 Tagen

      Hab gleich Schichtbeginn und werde heute ausnahmsweise nicht das unter Kollegen beliebte „Lauf,Lauf....oh schade“ Spiel spielen.
      Habe Queens „I wan‘t to break free“ spontan in „er hat mich zitiert“ umgetextet und werde den ganzen Tag mit freundlichen Gesichtsausdruck auch auf die langsamste Omi warten.
      Und bei den lebensmüden, auf das Smartphone starrende Studentenpack vielleicht sogar mal etwas langsamer machen!
      #alleserreicht

    • Vor 9 Tagen

      War ja auch ein wirklich gutes Statement von Dir. Ich finde das wirklich absurd, dass hier Leute wirklich den Meurer verteidigen, anstatt ihm nahezulegen sich professionelle Hilfe zu suchen. :rolleyes:

    • Vor 9 Tagen

      Drachis gibt es überall und gerade Caps und Gleep (klingt wie eine 80er Hollywood Komödie) lassen ja nichts aus um uns zu zeigen was für hochemphatische und intelligente Menschen sie sind.

    • Vor 9 Tagen

      "Du willst also behaupten, dass sich Kritik an der Person nicht auch auf das Argument überträgt?"

      Ja, genau das. Zumindest nicht automatisch. Ich kann Crazes plötzlich gefundene Empathie für Behinderte widerlich und verlogen finden, ohne zwangsläufig seine inhaltliche Aussage antasten zu wollen. Wenn ich einen FDPler, der bei Klimafragen plötzlich sein soziales Gewissen entdeckt ("CO²-Steuer belastet doch gerade die Armen!"), für seine Heuchelei kritisiere, ist das keine zwangläufige Kritik an sozialer Gerechtigkeit.

      Wenn du versuchst, eine Person für eine Aussage, die sie schlicht nicht getroffen hat und ohne dass der Kontext es hergibt, dingbar zu machen, dann liegt der Fehler schlicht bei dir.

    • Vor 9 Tagen

      "Abgesehen wird das ganze nicht nur durch den zweiten Schritt illegitim, auch ist schon das Anzweifeln der moralischen Berechtigung zur Äußerung des Arguments mindestens den sachlichen Hergang einer Diskussion störend."

      Das ist durchaus richtig, muss Maren aber auch nicht interessieren solange sie keine Aussage über das von dir vorgegebene Thema machen möchte. Dein Kritikpunkt hat sich hier von "das ist argumentativ falsch" zu "das ist (mMn) off-topic" reduziert. Den Kritikpunkt darfst du meinetwegen gerne behalten.

    • Vor 9 Tagen

      Noch Fragen, Kienzle?

    • Vor 9 Tagen

      "Gleep und Caps, eine Diskussion worüber auch immer bei Craze, glaube ich euch beiden nicht."

      Zumindest Gleep schenke ich nun etwas Glauben, auch wenn es schwer fällt. Seine Motivation ist mir nicht ganz geheuer! ;)

    • Vor 9 Tagen

      "Dein Kritikpunkt hat sich hier von "das ist argumentativ falsch" zu "das ist (mMn) off-topic" reduziert. Den Kritikpunkt darfst du meinetwegen gerne behalten."

      wo war den mein Kritikpunkt, dass das argumentatitv falsch ist? Mein Kritikpunkt ist nach wie vor, dass das mit der Sache nichts zu tun hat und mindestens behindernd ist.

    • Vor 9 Tagen

      Naja, du hast die Diskussion mit Referenz und Zitat auf einen bestimmten Typ von argumentativem Fehlschluss begonnen, bist dann darauf umgestiegen, dass da zumindest trotzdem das Sachargument angegriffen wird und wenn's jetzt nur noch ein "das hat mit dieser bestimmten Sache nichts zu tun" (was ja auch keiner außer dir behauptet hat) ist, dann haben wir ab hier auch keine nennenswerte Meinungsdifferenz mehr.

    • Vor 9 Tagen

      Schlaubi Schlumpf kann seinen Fehler nicht eingestehen, sonst wäre er nicht mehr Schlaubi Schlumpf. So einfach ist das. :lol: