Wie weit verbreitet rechtes Gedankengut noch oder bereits wieder ist, bringt immer wieder die Kampagne Laut Gegen Nazis ans Licht. Ganz offen handelt etwa Amazon neben eindeutig der rechtsextremen Szene zuzuordnender Kleidung und Literatur auch Tonträger von Nazi-Bands.

So lassen sich über den Onlinehändler …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    wo ist das problem?
    sollen sie's doch kaufen/verkaufen
    verbote machen es erstens interessanter, zweitens macht man die nazis dadurch zu märtyrern und drittens kriegen die, die es wollen es ohnehin, und die die keine nazis sind, werden auch durch CDs und Bücher nicht zu welchen. meine güte

  • Vor 10 Jahren

    @rachsüchtigerMagier (« wo ist das problem?
    sollen sie's doch kaufen/verkaufen
    verbote machen es erstens interessanter, zweitens macht man die nazis dadurch zu märtyrern und drittens kriegen die, die es wollen es ohnehin, und die die keine nazis sind, werden auch durch CDs und Bücher nicht zu welchen. meine güte »):

    Meine Güte, ja. Lassen wir einfach alles passieren. Bloß nix machen, stimmt schon! Am Ende könnte man ja noch auffallen.

  • Vor 10 Jahren

    wo das problem ist ? das ist doch nicht dein ernst. Wenn mein dein beitrag jetzt mal das nazi raus nimmt und pedo/inzest einfügt - ist dann noch irgendwie vertretbar ? Es geht vielmehr ums prinzip - Nazi sachen über Amazon zu vertreiben find ich schon recht herb. Warum soll es mich nicht jucken ? Klar kommt man über unwege daran, aber warum soll man es dennen so leicht machen ? Ich kann es zwar nicht verhindern das sie sowas irgendwann in die Hände bekommen, aber deswegen nix machen - das kann nicht die lösung sein. Melden bei amazon oder sonstige möglichkeiten sind das mindeste was man tun kann! Verdammt nochmal NAZI KEINE CHANCE GEBEN UND NICHT EINFACH SO TUN ALS WÄHRE ES NORMAL UND NIX DRANN!

  • Vor 10 Jahren

    Nazis raus aus Amazaon? Find ich super! Homophobe Reggae-Stars raus aus Amazaon? Wäre konsequent!

  • Vor 10 Jahren

    @rachsüchtigerMagier (« wo ist das problem?
    sollen sie's doch kaufen/verkaufen
    verbote machen es erstens interessanter, zweitens macht man die nazis dadurch zu märtyrern und drittens kriegen die, die es wollen es ohnehin, und die die keine nazis sind, werden auch durch CDs und Bücher nicht zu welchen. meine güte »):

    WAS FÜR EINE SCHEIß AUSSAGE!!!!!
    Ich meine mann wird ja nicht in Springerstiefeln geboren oder ?????
    Die Musik ist Werbung......Wolltest du als Teenager nicht so sein wie der, dessen Musik du gehört hast? ........Und was zur Hölle soll diese Märtyrern-aussage...geht´s noch...deren Musik wird verboten...die werden nicht auf dem Marktplatzt aufgehängt so dass sie zu Märtyrern werden....

  • Vor 10 Jahren

    @lutzr (« "währe" . . .. interessant...
    anyway: meiner ansicht nach sollte man nicht son wind um das nazi zeugs auf amazon.de machen. das würde nur deren propaganda unterstützen. ignorieren ist vermutlich auch das falsche mittel, aber wie bereits bekannt besiegt man diese faschos am besten mit bildung. bildungsfaust in die fresse und so... »):

    Danke

  • Vor 10 Jahren

    super, laut.de!
    jetzt weiß endlich auch jeder depp, wo man die schulhof-cd kaufen kann! weiter so! und wo bekommt man so "richtig krassen scheiß"? her mit den tipps!

  • Vor 10 Jahren

    @der stiere (« super, laut.de!
    jetzt weiß endlich auch jeder depp, wo man die schulhof-cd kaufen kann! weiter so! und wo bekommt man so "richtig krassen scheiß"? her mit den tipps! »):

    Super Aussage!!!
    Wenn es dabei eine beschwerde geben würde?.....Beschwere dich doch erstmal bei Jörn Menge von Laut Gegen Nazis......weil er uns darauf aufmerksam gemacht hat ...du Tomate...

  • Vor 10 Jahren

    ICH KÖNNT KOTZEN!!! Jedes Jahr versammeln sich Volldeppen am 1. Mai und schlagen auf Polizisten ein und zünden Autos an. Den Sinn dahinter habe ich immer noch nicht verstanden aber anscheinend ist das in Deutschland shcon "normal". Aber jetzt wo da auch Nazis marschieren wird auf einmal ein Aufstand gemacht. Dreckige Heuchler!

  • Vor 10 Jahren

    @der stiere (« super, laut.de!
    jetzt weiß endlich auch jeder depp, wo man die schulhof-cd kaufen kann! weiter so! und wo bekommt man so "richtig krassen scheiß"? her mit den tipps! »):

    EXAKT! Durch Nennung der speziellen Bandnamen werden diese beschissenen Nazischweine noch unterstützt. Die News hätte man ohne die Namen machen können!

  • Vor 10 Jahren

    @Don Altobello (« Nazis raus aus Amazaon? Find ich super! Homophobe Reggae-Stars raus aus Amazaon? Wäre konsequent! »):

    Was wären das denn für bestimmte Reggae-Alben die da noch verkauft werden?
    Kennst du dich überhaupt aus oder plapperst du einfach nur den Schwachsinn aus deiner Gay Community nach?

  • Vor 10 Jahren

    Ich versteh auch nciht warum ihr alle denkt dass sobald rechte Musik zu haben ist die Jugend auch direkt anfällig für rechtes Gedankengut wird. Ich wette die meisten von euch sind gegen Indizierung von Filmen und Spielen weil sie denken die Jugend kann schon selber einschätzen was schlimm ist und was nicht. Und im politischen Sektor sind sie eurer Meinung nach Dumm wie Stroh? Und slebst wenn sich jemand mal auf die Seite veriirt bin ich auch der Meinung dass die Bildungsfaust am besten hilft.

  • Vor 10 Jahren

    Geiler Song, vielen Dank. :)

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung von "das oh" an.

  • Vor 10 Jahren

    Geiler Song, danke! :)

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung von "das oh" an.

  • Vor 10 Jahren

    @sancho: so normal findet es nicht wirklich jeder, dass überall die autos angezündet werden - in kreuzberg ist es schon lange vorbei mit dem rückhalt in der bevölkerung und dass der staat aktiv dagegen tätig wird, sieht man ja auch am massiven polizeiaufgebot.

    zu amazon: wenn die datenträger indiziert sind, dürfen sie ja gar nicht verkauft werden - ich weiß ja nicht wie es bei endstufe ist - ich dachte bisher die wären auch aufm index

  • Vor 10 Jahren

    @bizarro (« @sancho: so normal findet es nicht wirklich jeder, dass überall die autos angezündet werden - in kreuzberg ist es schon lange vorbei mit dem rückhalt in der bevölkerung und dass der staat aktiv dagegen tätig wird, sieht man ja auch am massiven polizeiaufgebot.

    zu amazon: wenn die datenträger indiziert sind, dürfen sie ja gar nicht verkauft werden - ich weiß ja nicht wie es bei endstufe ist - ich dachte bisher die wären auch aufm index »):

    Mit normal meinte ich auch nur die Tatsache dass alle wissen "ah ja jetzt ist wieder 1. Mai also sind die in Krauzberg wieder Steine am werfen"

  • Vor 10 Jahren

    Wer verbietet und ausschließt, bedient sich genau der Mittel, welche die Nazis am meisten verinnerlicht haben. Solche Aktionen wie "Laut gegen Nazis" sind in erster Linie dafür geeignet, sich in der Öffentlichkeit vom Faschismus zu distanzieren. Besonders intelligente Leute machen da in der Regel nicht mit, höchstens ein paar Schwiegermama-Lieblinge, die Recht ja ach so doof finden.

    Ebenso wenig verstehe ich die Linken-Schelte, welche wohl auf die massive Propaganda aus dem Hause Springer und Konsorten zurückzuführen ist. Was "Linke" möchten, ist in aller Regel ein friedliches, soziales, tolerantes, weltoffenes und gerechtes Zusammenleben. Da wir momentan eine eher rechte Regierung und eine eher intolerante Bevölkerung haben, werden dort aber eher Gewalt, Chaos und Zerstörung hineinprojiziert. Das sieht man schon an der Polizeiarbeit.
    Nach offizieller Definition reicht es nicht aus, wenn mit Hakenkreuzen geschmückte Skins einen Ausländer zusammenschlagen, um von einer Tat mit rechtem Hintergrund auszugehen. Brennt allerdings eine Mülltonne oder wurde ein Schaufenster beschmiert, so ist es direkt eine "linke Straftat". Dazu kommt, daß selten zwischen brutaler rechter und eher auf geringer Sachbeschädigung ausgeleger linker Gewalt differenziert wird. Für den Durchschnittsdeutschen ist es schlimmer, wenn Eigentum beschädigt wird als daß irgend so ein Ausländer von Nazis ins Krankenhaus geprügelt wird.

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« Ich versteh auch nciht warum ihr alle denkt dass sobald rechte Musik zu haben ist die Jugend auch direkt anfällig für rechtes Gedankengut wird. Ich wette die meisten von euch sind gegen Indizierung von Filmen und Spielen weil sie denken die Jugend kann schon selber einschätzen was schlimm ist und was nicht. Und im politischen Sektor sind sie eurer Meinung nach Dumm wie Stroh? Und slebst wenn sich jemand mal auf die Seite veriirt bin ich auch der Meinung dass die Bildungsfaust am besten hilft. »):

    Klar gibt jungendlich die sich dadurch nicht beeinflussen lassen......Aber es gibt auch genügend die dafür anfällig sind......Auch wenn man es nicht ganz vergleichen kann : Wieviele möchtegern Gangster gab es denn vor und nach Bushido?????

  • Vor 10 Jahren

    @ragism: meine "linkenschelte" ist nicht aus dem hause springer - meine kritik kommt durch die beobachtung der mobilisierung zur demo und durch die erfahrungen der letzten jahre - da ist nix mit offenem, freundlichem zusammenleben. zumindest von linksradikaler seite. in berlin sind pünktlich zum erstem mai wieder schöne mollybastelanleitungen im umlauf mit direkten hinweis auf den ersten mai. sorry, aber selbst mit hinweis auf unsere rechte regierung - sowas geht ja nun gar nicht

  • Vor 10 Jahren

    @Ragism (« Nach offizieller Definition reicht es nicht aus, wenn mit Hakenkreuzen geschmückte Skins einen Ausländer zusammenschlagen, um von einer Tat mit rechtem Hintergrund auszugehen. Brennt allerdings eine Mülltonne oder wurde ein Schaufenster beschmiert, so ist es direkt eine "linke Straftat". Dazu kommt, daß selten zwischen brutaler rechter und eher auf geringer Sachbeschädigung ausgeleger linker Gewalt differenziert wird. Für den Durchschnittsdeutschen ist es schlimmer, wenn Eigentum beschädigt wird als daß irgend so ein Ausländer von Nazis ins Krankenhaus geprügelt wird. »):

    Deutsche Polizei unternimmt absichtlich nichts gegen Neo-Nazis
    http://www.youtube.com/watch?v=Vy0VLy9jRoU