Optik Records, Berliner Hip Hop-Label von Kool Savas, hat heute mit drei EP-Veröffentlichungen seinen großen Tag.

Berlin (stj) - "Bow wow wow yippy yo yippy yay" - Savas und Homies feiern den Optik Day. Gleich drei EPs der zweiten Rap-Garde um Caput, Ercandize und SD wirft Deutschlands Eins auf den Markt. Ein team-internes Battle, um nach dem Abschied von Co-Kapitän Eko den Platz neben Savas neu zu besetzen. Und das Trio legt sich mächtig ins Zeug. Der Bochumer Ercandize heißt alle "Willkommen im Dschungel" und "holt sich als Ghettostar die Straßen" ins Studio. Der "Scottie Pippen des Rap" sammelte seine ersten Meriten bei Ruhrpotts Finest ABS und war zuerst ein Teil von Ekos Anti Garanti-Projekt.

Der 1983 in Iserlohn geborene Caput nahm ebenfalls kurz an Anti Garanti-Teil, ist jedoch ein gänzlich unbeschriebenes Blatt. Der Tupac-Fan hatte 2002 ein Demo-Tape an Optik Records geschickt, im Frühjahr 2003 war die zukünftige Zusammenarbeit in trockenen Tüchern. Der Dritte im Bunde ist SD. Das Ex-Mitglied des Kölner Freestyle-Stammtischs (u.a. mit Spontan) kommt auf "Dirrrty" in abgedrehter Royalbunker-Manier.

Die in diesem Zusammenhang angekündigte Azad-EP konnte wegen terminlicher Schwierigkeiten nicht realisiert werden. Der Frankfurter wird das Werk wahrscheinlich auf einem eigenen Label veröffentlichen. Zusammen mit Savas arbeitet Azad aber weiter an dem ONE-Projekt. Das Dream-Duo des Deutsch Rap war erst kürzlich mit einer Handvoll Beats aus New York zurückgekommen. Savas plant zudem, im März endlich das Remix-Doppelalbum von "Der beste Tag meines Lebens" zu droppen.

Seine Produzentin Mel Beatz tüftelt derweil an ihrem Produzentemalbum. Neu auf der Gästeliste sind die beiden Fourtress-Jungs Xavier Naidoo und Rapper Tone. Mobb Deep-Emcee Prodigy steht ja schon lange fest. Der Tag der Optik könnte sich glatt zum Jahrestag ausweiten.

Fotos

Kool Savas und Sido

Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Savas/Illmatic 2 Fast & 2 Furious

Der Berliner Über-Rapper Kool Savas und 3P-Zögling Illmatic bringen ein gemeinsames Album auf den Markt, das sie in nur 24 Stunden aufgenommen haben.

laut.de-Porträt Kool Savas

"Kool Savas ist der Endboss, gegen mich ist Krieg 'ne Fete / Ich mach' stark auf bester Freund und ramme Schwanz in deine Käthe." (Aus "Schwule Rapper", …

laut.de-Porträt Azad

Azads Hip Hop-Roots lassen sich bis ins Jahr 1988 verfolgen. Als kurdisches Flüchtlingskind findet er schwer Anschluss in den kalten deutschen Landen.

laut.de-Porträt Eko Fresh

"Du denkst, du flowst jetzt wie Mos Def, dein Homes scratcht wie Tony Touch / Wieso gründet ihr nicht eine Crew mit Namen 'Toys R Us'? / Ich bin verhasst.

Noch keine Kommentare