Eko Fresh pisst wieder mal in Richtung seines Ex-Mentors und Lieblings-Erzfeinds Kool Savas, diesmal via Twitter. In Web-2.0-Version flackert eine Uralt-Fehde im Deutschrap wieder auf.

Den Anlass für eine neuerliche komplett unverständliche Wadenbeißerei seitens des selbsterklärten German Dream …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @Sacksahne (« Einer der besten deutschen Rap-Tracks überhaupt »):

    nein. »):

    ja der war schon derbst, aber ihn als einen der besten zu bezeichnen, sowas ist doch eh nicht möglich^^

  • Vor 10 Jahren

    du hast recht: ich bin fast 30 jahr / aber wo ist jetzt der diss, ich peils nicht mal

    was gibts an dem urteil zu mekern??

  • Vor 10 Jahren

    An sich nichts, bis auf die Tatsache, dass der Eko-Track einfach besser war :D

  • Vor 10 Jahren

    immo ist doch cool :D

    und das urteil war wirklich nicht so pralle. gefährlich normales 0815

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« An sich nichts, bis auf die Tatsache, dass der Eko-Track einfach besser war :D »):

    :rayed:

    naja gut...meinungsverschiedenheit

  • Vor 10 Jahren

    @Garret (« immo ist doch cool :D

    und das urteil war wirklich nicht so pralle. gefährlich normales 0815 »):

    Ui, Garret pass bloß auf, ich fang noch an dich zu mögen.

    :smokool:

  • Vor 10 Jahren

    @Garret (« immo ist doch cool :D »):
    Ääähm... Das war keine persönliche Wertung von mir. Ging nur darum, dass Immo beim gleichen Label unter Vertrag ist. Die Firma übrigens auch

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« @Garret (« immo ist doch cool :D »):
    Ääähm... Das war keine persönliche Wertung von mir. Ging nur darum, dass Immo beim gleichen Label unter Vertrag ist. Die Firma übrigens auch »):

    He, abgefahrenes "Künstler"-angebot da. :lol:..

  • Vor 10 Jahren

    @lutzr (« "Jetzt kommen wir wieder auf die Sachen (EP)" fand ich eigentlich ganz eingängig. da geht doch was. »):

    Eingängig, okay aber reicht das? Wäre nicht mal ein killer-album was allen das maul stopft angesagt?? einzeltracks reichen da nicht aus...
    Wenn man überlegt was Eko schon alles gebracht hat, hat er sowohl was Output, Erfolge, Vergleich im Diss mit SAV und Image-Medienpräsenz (Tv-Fehltritte) viel Lehrgeld zahlen müssen.
    KKS dagegen hat aus meiner Sicht einen gleich hohen Standard durchgehend präsentiert.

    Beide Tracks find ich gut obwohl SAVAS mit seinem Urteil einen unfickbaren Schlusspunkt gesetzt hat. Da kam nix mehr oder??
    Obwohl er den in seinem gewohnten Style gebracht hat und bei Ek hat das keiner so erwartet nach "Ich bin jung und brauche das Geld" übrigens nicht auf youtube *haha*

    Im Grunde ist das natürlich geschmackssache, mancheiner findet eks track besser weil er gleich bushido und co disst und textlich durchdacht ist und der andere den von Kool Savas weil der kraftvoller und beatlastiger ist

  • Vor 10 Jahren

    @diggasoul («
    Im Grunde ist das natürlich geschmackssache, mancheiner findet eks track besser weil er gleich bushido und co disst und textlich durchdacht ist und der andere den von Kool Savas weil der kraftvoller und beatlastiger ist »):

    Noch dazu braucht Savas keinen Refrain und steigert sich stetig in dem Track, kraftvoll wie du sagst, bis einem die Wut nur noch um die Ohren fliegt und man merkt, dass damit alles abgehakt ist und nichts mehr zu sagen ist. Naja aber wie gesagt, Geschmackssache. Ich liebe den Track einfach :)

  • Vor 10 Jahren

    @Sacksahne (« @diggasoul («
    Im Grunde ist das natürlich geschmackssache, mancheiner findet eks track besser weil er gleich bushido und co disst und textlich durchdacht ist und der andere den von Kool Savas weil der kraftvoller und beatlastiger ist »):

    Noch dazu braucht Savas keinen Refrain und steigert sich stetig in dem Track, kraftvoll wie du sagst, bis einem die Wut nur noch um die Ohren fliegt und man merkt, dass damit alles abgehakt ist und nichts mehr zu sagen ist. Naja aber wie gesagt, Geschmackssache. Ich liebe den Track einfach :) »):

    Bin ganz deiner Meinung. Klar der beste Battle-track den ich je gehört habe. Allerdings bin ich nicht grade drin in der deutschrap-schiene. Deluxe, SAV, Tone, die Sekten Klassiker, dat isses.

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« An sich nichts, bis auf die Tatsache, dass der Eko-Track einfach besser war :D »):

    auf keinen fall :???:

  • Vor 10 Jahren

    beef über youtube und twitter. die steinzeit-rapper würden sich im grabe umdrehen. :(

  • Vor 10 Jahren

    @BrickTop (« @Sodhahn (« "das urteil" war doch sowieso n schrott track. »):
    Falsch. »):

    ich spreche jedem, der diesen track gefeiert hat jegliche musikalität ab. der track ist nicht nur schlecht, er ist phasenweise sogar unhörbar

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« "das urteil" war doch sowieso n schrott track. woher also die aufregung? »):

    im ernst bruder, wenn du rap hörst und hiphop feierst, dann kannst du mir nich sagen, das der derbste deutschrap-disstrack schrott sein soll. die power, der text, der flow. überrollt einen wie n panzer!

    das klingt für mich aber alles nach promo. eko hat ne enue ep, savas hat ne neue ep. und dann noch der seltsame zufall, dass die beiden sich via twitter über das urtei unterhalten.

  • Vor 10 Jahren

    @zugehoert (« @InNo (« An sich nichts, bis auf die Tatsache, dass der Eko-Track einfach besser war :D »):

    auf keinen fall :???: »):
    Doch.

    Urteil ist für mich so ein typisches Beispiel dafr, dass man einen Track nur oft genug bei MTV spielen muss, damit die Leute irgendwann denken, er wäre überkrass. Finde ihn ja nicht so schlecht wie einige hier, aber der beste Disstrack ist es definitiv nicht... Ganz normaler Savas-Standard halt, und der ist spätestens seit seinem ersten Soloalbum kein Qualitätsmerkmal mehr

  • Vor 10 Jahren

    Wenn der Battle zwischen den beiden ein Boxkampf wäre und es nach musikalischer Qualität ginge, dann gewinnt Kool Savas klar durch K.O. in der ersten Runde.

    Wenn ich mir die Label-Seite von 313music JWP AG anschaue, kann ich EKO Fresh nur bemitleiden. Das nenne ich mal einen Karrieretiefpunkt. :D

    Aber ich muss ganz offen sagen, das für mich relativ früh klar war, das EKO Fresh das Rap-Talent einer Lippischen Leberwurst hat.

    Nur was kommt jetzt: EKO Fresh feat. Christian Wunderlich & Mike Krüger mit Wolfgang Fierek an der Gitarre mit dem Titel "Für immer dumm, möchte ich sein, für immer dumm...." ????

    :lol:

  • Vor 10 Jahren

    @mr_shitzo (« Wenn der Battle zwischen den beiden ein Boxkampf wäre und es nach musikalischer Qualität ginge, dann gewinnt Kool Savas klar durch K.O. in der ersten Runde. »):
    Mir fällt es ehrlich gesagt schon schwer, mich an den letzten guten Track von Savas zu erinnern... Bin nach wie vor fassungslos, dass es immer noch Leute gibt, die ihm so etwas wie Qualität zugestehen. Eko hat allein dieses Jahr schon mehr gute Tracks für umme rausgehauen als Savas auf seine beiden Soloalben gepackt, aber das werden die ewig gestrigen Groupies, die immer noch von seinem Legendenstatus Anfang des Jahrtausends fasziniert sind, wohl nie zugeben

  • Vor 10 Jahren

    das urteil war sicher stärker als die abrechnung, was aber auch daran liegt, dass letzteres ein rundumschlag war... ist leichter, sich auf einen gegner zu konzentrieren. gegen fler hat er mit flerräter auch einen richtig dicken diss geparkt.
    und nicht zu vergessen die beiden grandiosen antworten von illmatic :D

    trotzdem... kinderkacke.