Das Mad Cool Festival in Madrid ist im Ausland dank seiner üppig besetzten Headliner-Slots bekannt. Letztes Wochenende spielten in der spanischen Hauptstadt etwa Pearl Jam, Depeche Mode, Nine Inch Nails, Arctic Monkeys, Jack White, Post Malone, Dua Lipa, Underworld und Massive Attack. Im Falle der …

Zurück zur News
  • Vor 3 Jahren

    was für ne kack-truppe. hab die ja im Palladium gesehen, da war's zwar musikalisch der wahnsinn aber diese "Bühnenshow" mit irgendwelchen hungernden kindern und pseudo-philosophischen texteinblendungen war dermaßen peinlich, dass es den abend maßgeblich verungeilte. scheinen echte idioten zu sein. schade.

  • Vor 3 Jahren

    Im Loop Zelt hat man 0 gehört von den anderen Bands. So ein unfassbarer Witz.
    Wer will kann sich den Timetable der Koko und Radio ansehen, die haben sich überschnitten vom Sound. Trotzdem hat da niemand abgesagt. Massive Enttäuschung.