Zur Veröffentlichung von "JBG 3" präsentieren die beiden Rapper ihre dritte Single.

Düsseldorf (dol) - Zur heutigen Veröffentlichung von "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" haben Kollegah und Farid Bang nicht nur Masseaufbau betrieben, sondern auch ein unheiliges Video zu "Ave Maria" abgedreht: "Bald sagt man, dass Stiere 'nen Kollegah-Nacken haben."

Über eine Produktion von Juh-Dee, Phil Fanatic und Hookbeats verteilen die beiden Düsseldorfer verbale Nackenklatscher an Bushido, Shindy, Sido, Ali Bumaye, MOK und "jeden Rapper, der einen Anglerhut trägt".

Für das Video studierte Regisseur Shaho Casado offenbar genauestens die Netflix-Serie "Narcos". Zumindest erinnert die Erstürmung des Anwesens an die Vertreibung Pablo Escobars aus La Catedral.

Fotos

Kollegah

Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kollegah

"Kollegah macht Musik für alle, die sich cool fühlen wollen." "Geld machen und ausgeben, großartige andere Interessen hab' ich eigentlich nicht." "Vorbilder …

laut.de-Porträt Farid Bang

Selbst- und Außenwahrnehmung klaffen zuweilen weit auseinander. Während seine MySpace-Seite (ja, die Plattform galt einst als relevant!) Farid Bang …

4 Kommentare mit 12 Antworten

  • Vor 11 Monaten

    "Versuch's erstmal mit Sex ohne Hund" :lol:

  • Vor 11 Monaten

    Entgegen meiner bekannten UNERMEßLICH GROßEN abneigung gegen kolle, höre ich es vllt doch etwas mehr und ausführlicher. Denn die Social Justice Warriorz von vice.de/noisey (die ich sogar NOCH MEHR verabscheue als kolle) haben zum boykott von JBG3 aufgerufen. es sei "rassistisch" usw...also genau das richtige :koks:

    https://noisey.vice.com/de/article/j5de34/…

    • Vor 11 Monaten

      ich kann die beiden knechte ja auch nicht sonderlich leiden und die musik is auch dementsprechend kagge...allerdings sind da wirklich lustige lines drauf...jbg3 lohnt sich

    • Vor 11 Monaten

      Farid Bang, Armumfang Ali Bumaye. :ill:

    • Vor 11 Monaten

      Noisey und Vice sind für linksgrüne Antilopen Gang-Hörer. Natürlich schlagen die bei "JBG 3" Alarm. Das Album provoziert gerade durch seine Political Incorrectness. Als erwachsener Erwachsener (mit der nötigen Distanz und Reflexionsvermögen) kann man den Over-the-Top-Prollrap eigentlich nur belächeln, aber bei jugendlichen Hörern in der Pubertät kann es schon heikel bei der kritischen Reflexion der Texte werden. Das Ticket für den Index hat "JBG 3" jedenfalls schon gebucht.

    • Vor 11 Monaten

      Wie dumm sind diese Opfer von noisey bitte? Das ist doch die beste Promo. Ganz davon abgesehen, dass ich nicht verstehe, wie man sich als Mensch mit intaktem Gehirn an sowas wie JBG3 derart reiben kann.

    • Vor 11 Monaten

      Die beiden lachen sich doch kaputt, wenn sie das lesen.
      In anderen Worten: Noisey wird hart gefeiert, ist aber vor allem problematisch. Hier wird auch mal wieder ordentlich fantasiert, um Klicks zu generieren. Der Impact schrumpft seit Jahren? Wenn man das am Erfolg von "King" misst, mag das ja stimmen, aber das ZHT4 und Imperator haben doch auch schon weit über 100.000 Verkäufe, von Streams ganz zu schweigen. Selbst wenn es stimmen würde, warum geht man dann überhaupt darauf ein und reibt sich daran? Hach, Noisey muss sich mal wieder profilieren und zieht sich an zwei Rappern hoch, die nichts Anderes im Sinn hatten als ein letztes Mal ordentlich zu provozieren.

    • Vor 11 Monaten

      Ok, habe den Artikel nun gelesen und der gerierte sich ganz anders als erwartet.
      Schlüssigkeit der Argumentation geht gegen 0 und empört wird sich dort auch nicht wirklich. Beziehungsweise, der Grund für die Empörung wird mehr als unzulänglich dargelegt. Liest sich, als hätte das ein Zerstreuter kurz beim Scheißen geschrieben. :confused:

      Aber ja, ja, die tollen Texte von Orgi haben ihn immer so schön zum Nachdenken gebracht. Damals. Die doppelten Ebenen und so.

      Zusammengefassung des Artikels: Ich bin ja eigentlich voll cool und kein spielverderberischer Spießer, aber...

  • Vor 11 Monaten

    Langweiliger Entertainment-Rap. Alles was ich an VBT, JBB usw. hasse auf 5 Minuten gepackt.

  • Vor einem Monat

    bin mal gespannt, wer jetzt den ersten reim auf "Nurmagomedov" findet :koks: :D

    • Vor einem Monat

      Und auf eimmal ist das gesamte social media schon immer ufc-fan. Kaum dass so ein DJ Khaled nem tätowierten GoT-Statisten nen Gong gibt und danach programmiertes Chaos herrscht

      Wenn ich Schlägereien sehen will geh ich zum Junkietreff BH Oberhausen

    • Vor einem Monat

      war schon geile eskaltion. und da haben gerade tatsächlich die beiden besten in ihrer division gekämpft, ob man sie jetzt menschlich sympathisch findet oder nicht. allerdings will ich gar nicht wissen, wie mcgregor, der safe auf ___\\___:koks: ist, den drugtest gepassed hat. ich denke allerdings, viel war mehr "scripted" als "reality" aber so muss halt cash gemacht werden, damit eben auch leute wie Demetrious kämpfen können, die für den sport leben und ausnaheme talente sind, aber halt kein "heat" ziehen und eher unauffällig sind.
      Ebenfalls wollte man ja zeitweise auch lesnar zurück holen, der ja nun für einen kampf das will, was Hulk Hogan in den 80ies als jahresgage hatte.
      Aber auch wenn ich khabib sein humble muslim ding nid abkaufe, er erinnert mich sehr an randy couture vom kampf her.