MTV nahm den Kettcar-Clip "Deiche" zur Enttäuschung der Band trotz einer Top Five-Platzierung nicht in die Wochen-Rotation.

Berlin (ebi) - Enttäuschung bei den Hamburger Indie-Rockern von Kettcar. Das aktuelle Album "Von Spatzen Und Tauben, Dächern Und Händen" erreichte zwar Platz fünf der Charts, MTV nahm das Video zur Auskopplung "Deiche" aber nicht in die Heavy Rotation. VIVA ließ den Clip ebenfalls nicht rotieren. Schnell gelangte das Kettcar-Umfeld zur Auffassung, MTV habe den Clip offiziell abgelehnt. Eine Fanpage forderte gar zum Boykott des Senders auf. Aus Sicht des Musikkanals alles ein großes Missverständnis.

"Die haben das in den falschen Hals gekriegt, wir mögen Kettcar", betont MTV auf Anfrage von laut.de. Das Problem sei, dass man in der Rotations-Playlist nur begrenzt Platz habe. "Bei maximal sechs Titeln pro Woche fällt vieles unter den Tisch. Und so erging es Kettcar in der entsprechenden Woche." Bei MTV Spin würde die Band selbstverständlich gefeaturet: "Das hat sich irgendwie hochgeschaukelt."

"Wir haben uns wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt", stellte Sänger Reimer schon vergangene Woche auf der bandeigenen Page enttäuscht fest. Schließlich hatte man sich beim Kettcar-Labels Grand Hotel Van Clef angesichts des Chartserfolgs verständlicherweise Hoffnungen auf ein angemessenes Single-Airplay gemacht.

Fotos

Kettcar

Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kettcar,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kettcar

Es gibt sie noch, die guten Momente im Musikbiz. Als Tomte-Chef Thees Uhlmann Ende August 2002 mit seiner großen Klappe verkündet, dass er und halb …

Noch keine Kommentare