Die Sängerin aus Auckland macht keinen Hehl um ihr Faible für den Kollegen und interpretiert bei einem BBC-Auftritt seinen Überhit.

London (sab) - Lorde covert in der BBC Radio 1 Live Lounge Phil Collins - und hat sichtlich Spaß dabei. Vor einem Monat erst erzählte die Neuseeländerin in einem Podcast von ihrem Faible für den Kollegen, nun gab sie neben "Green Light", der ersten Single ihres neuen Albums, seinen Song "In The Air Tonight" zum Besten.

Die BBC bedankte sich für den Auftritt, indem sie die Zeile "I can feel it coming in the air tonight, oh lord" in ihrem Twitter-Post in Oh Lorde" umwandelte. Das komplette Video ist bei der BBC zu sehen.

Lorde veröffentlichte am 16. Juni ihr zweites Studioalbum "Melodrama" und kommt im Oktober für Konzerte in München, Köln und Berlin nach Deutschland.

Fotos

Lorde

Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

Lorde Neuer Song "Sober" + Tour

Zum baldigen Album-Release gibts noch mal frische Musik vorab in Form vom Track "Sober". Im Oktober kommt Lorde für drei Konzerte nach Deutschland.

Lorde Neuer Song "Green Light"

Nach vier Jahren meldet sich Lorde mit "Green Light" und "Liability" zurück. Auch das neue Album "Melodrama" könnte anders klingen als erwartet.

laut.de-Porträt Lorde

Erstaunlich: Mit gerade einmal 16 Jahren veröffentlicht Lorde 2013 ihr erstes Album "Pure Heroine". Nicht irgendwo, sondern gleich weltweit beim weltgrößten …

4 Kommentare