Die Skandal-Rapper von Die Antwoord sind auch im realen Leben nicht zimperlich: In einem kürzlich veröffentlichten Video ist eine physische Auseinandersetzung mit Hercules And Love Affair-Frontmann Andy Butler zu sehen.

Der Mitschnitt entstand 2012 im Backstage des Australischen Future Music-Festivals.

Zurück zur News
  • Vor 7 Monaten

    Gibts eigentlich einen Orden dafür, daß man wildfremde Menschen, die zufällig bekannte Künstler sind, wegen Angelegenheiten, die einen halbwegs besonnenen Zeitgenossen nicht einmal eine Augenbraue heben ließen, öffentlich des Hauses verbannt? Wenn ja, dann will ich den nicht.

    • Vor 7 Monaten

      Ja, Mann. Gefällt gar nicht sowas.
      Hier werden Maßstäbe angesetzt, die, wenn sie straight durchgezogenen würden, die Bühnen dieser Welt ganz schnell leeren würden. Es wird auch nicht mal abgewartet, bis sich eine Grundlage für Bewertungen bilden kann.Das sollte man zumindest machen, wenn man sich schon unbedingt solche Sachen beschäftigen will.
      Klar gibt es Grenzen, die sind allerdings letztlich subjektiv empfunden und gesetzt.
      Wenn man aber alle Verhaltensweisen und alle Aussagen, die potenziell diskriminierend sind, derart sanktioniert und tabuisiert, dann hat das was Faschistoides, find ich.
      Und es wird ständig mit mehrerlei Maß gemessen.
      Funktioniert so nicht - ist ne allgemeine Entwicklung, die sich nicht gut anfühlt.

    • Vor 7 Monaten

      "nicht einmal eine Augenbraue heben ließen:

      Haha, ich versteh schon. Yolandi hat ja keine Augenbrauen. x)

    • Vor 7 Monaten

      Danke, morphi.

  • Vor 7 Monaten

    "Die Skandal-Rapper von Die Antwoord"

    Warum nicht gleich ekelhafte Rüpelrapper :D das hier ist mittlerweile auf dem fiebrigen Niveau eines Franz Josef Wagners

  • Vor 7 Monaten

    "eine Aufgabe und Verpflichtung gegenüber den Opfern"

    Na klar doch.