Am 28. Januar veröffentlichen Hercules And Love Affair ihr neues Album "Blue Songs", eine klassische 90er House-Platte, die wieder den ein oder anderen Gastsänger auffährt.

Mit dem vorweihnachtlichen Support-Slot für Gossip haben Andy Butler und Co. ihrem Label daher sicher viel Freude bereitet.

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    @Vielfrass (« Je lauter er gegen Fette herzieht, um so geiler findet er sie tief in sich drin, und versucht seine innerliche Scham über eine offensichtlich nicht als gesellschaftskonform wahrgenommene sexuelle Ausrichtung einfach zu übertönen. Leider gibts keine Silikonhirne, mit denen man sich die Vorlieben reinbauen lassen kann, die einem in den Kram passen. »):

    Dieser "Wer einen so nennt ist selber so" Schwachsinn wird mMn auch zu oft verwendet...

  • Vor 9 Jahren

    Also Sancho, dass "viele Menschen Beth Dito eklig finden" hängt wohl ganz einfach zusammen, dass in unserer Gesellschaft einem die ganze Zeit eingeredet wird, dass das eklig ist. Wie aber Beth Dito sagt: Wer seid IHR denn, die bestimmen was schön und hässlich ist?" Das kann doch jeder für sich selbst sagen. Und vor allem, wenn du dich eine Person, die nicht dem "Norm" entspricht, verliebst oder sie besonders magst, dann ist dir doch völlig egal, wie sie aussieht. Bzw du findest DAS schön, so wie sie aussieht.
    Dass Andy Butler sagt, sie wäre die schönste Frau, die es gibt, hängt meiner Meinung nach nur damit zusammen, dass immer gesagt wird, sie wäre so hässlich. Also wollte er einfach ins andere Extrem gehen. Das hätte er ja wahrscheinlich nie über Angelina Jolie gesagt.
    Ich würde mich einfach mal von diesen banalen Äußerlichkeiten verabschieden (vor allem, da ihr ja nichts mit ihr zu tun haben müsst) und viel mehr darauf schauen, wie sie sich benimmt und präsentiert. Und davon gibt es ja wirklich wenig. Oder habt ihr schon viele amerikanische Superstars gesehen, die so cool im deutschen (!) Fernsehen auftreten?

  • Vor 9 Jahren

    @Habbinal (« Also Sancho, dass "viele Menschen Beth Dito eklig finden" hängt wohl ganz einfach zusammen, dass in unserer Gesellschaft einem die ganze Zeit eingeredet wird, dass das eklig ist. Wie aber Beth Dito sagt: Wer seid IHR denn, die bestimmen was schön und hässlich ist?" Das kann doch jeder für sich selbst sagen. Und vor allem, wenn du dich eine Person, die nicht dem "Norm" entspricht, verliebst oder sie besonders magst, dann ist dir doch völlig egal, wie sie aussieht. Bzw du findest DAS schön, so wie sie aussieht.
    Dass Andy Butler sagt, sie wäre die schönste Frau, die es gibt, hängt meiner Meinung nach nur damit zusammen, dass immer gesagt wird, sie wäre so hässlich. Also wollte er einfach ins andere Extrem gehen. Das hätte er ja wahrscheinlich nie über Angelina Jolie gesagt.
    Ich würde mich einfach mal von diesen banalen Äußerlichkeiten verabschieden (vor allem, da ihr ja nichts mit ihr zu tun haben müsst) und viel mehr darauf schauen, wie sie sich benimmt und präsentiert. Und davon gibt es ja wirklich wenig. Oder habt ihr schon viele amerikanische Superstars gesehen, die so cool im deutschen (!) Fernsehen auftreten? »):

    Ja!

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho
    Das war gar nicht meine Aussage, weder formuliert noch beabsichtigt.
    NUR: Wenn einer SO einen Stumpfsinn verzapft, hat er entweder nicht genug Gehirn, um einen Computer einzuschalten ODER ein ernsthaftes Persönlichkeitsproblem. Siehe oben, naheliegendste Interpretation.
    .
    In dem Zusammenhang geht mir eine Beobachtung durch den Kopf, die ich seit einiger Weile in allen Foren mache, in denen irgendwelches Zeitgeschehen anonym kommentiert werden kann... Das Bashen von Minderheiten, bekannten Randgruppen und erstaunlicherweise auch ausnehmbaren "Gutmenschen" kommt hierzulande grad groß in Mode, und ich denke schon eine Weile darüber nach, woran das liegt. Fühlt man sich in Deutschland bereits so sehr auf der Verliererseite, dass selbst der mittlere Wohlstand es für in Ordnung hält, für allfällige Missstände einen Sündenbock zu ernennen, beliebterweise einen, dem man keinen Stern aufkleben muss, um ihn zu erkennen?
    Die Kanacken, die Fetten, die asozialen Schmarotzer, die Ökopenner, die sind alle schuld dass es uns so scheisse geht. DAS lese ich aus Dutzenden von Kommentaren jeden Tag. Adolf grinst sich einen in seiner Lavagrube.

  • Vor 9 Jahren

    @vielfrass im verlauf einer online-diskussion nähert sich die wahrscheinlichkeit eines nazi/hitler vergleiches 1 an^^

  • Vor 9 Jahren

    @gurke:
    Und deshalb ist mein Eindruck, dass sich in vielen Köpfen in unserem Land ganz ganz kranke und sehr bedenklich primitive Ansichten breitmachen, automatisch falsch???

  • Vor 9 Jahren

    @Vielfrass (« @gurke:
    Und deshalb ist mein Eindruck, dass sich in vielen Köpfen in unserem Land ganz ganz kranke und sehr bedenklich primitive Ansichten breitmachen, automatisch falsch??? »):

    Ich bin immernoch begeistert davon dass wir es geschafft haben von Gossip wieder zu der Nazikeule zu kommen. Respekt. An dieser Stelle beende ich meine Beteiligung an dieser Diskussion.

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho
    Aha. Danke für die "Nazikeule", das Wort passt irgendwie gut in meinen Gedankengang. Schick mir doch bitte mal eine Liste all derer Themen, die pauschal in Internet-Foren NICHT angesprochen werden dürfen, weil es sich um "Keulen" handelt, damit ich mich in Zukunft "Sancho-konform" verhalten kann.

  • Vor 9 Jahren

    Stop eines muss ich noch loswerden. Weight Watchers sind demnach die neue SS weil die versuchen alle Übergewichtigen auszurotten. Und Westernhagen der neue Göbbels http://www.youtube.com/watch?v=-hTof6PKaqQ

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @Vielfrass (« @gurke:
    Und deshalb ist mein Eindruck, dass sich in vielen Köpfen in unserem Land ganz ganz kranke und sehr bedenklich primitive Ansichten breitmachen, automatisch falsch??? »):

    Ich bin immernoch begeistert davon dass wir es geschafft haben von Gossip wieder zu der Nazikeule zu kommen. Respekt. An dieser Stelle beende ich meine Beteiligung an dieser Diskussion. »):

    Du bist echt ein prototyp für menschen die sich einreden ein bisschen scheiße sein ist doch normal oder "ach die leute meinen das doch gar nicht so...ist doch nur spaß"... aber irgendwo hört der spaß auf denn viele leute meinen es numal ernst was sie erzählen unter anderem auch was sie als witz verpacken...und menschen die über dicken- behinderten- schwarzen und judenwitze nicht lachen als leute zu bezeichnen die in keller gehen zum lachen ist einfach lächerlich und bedenklich... Vielfrass hat absolut recht. Die meisten leute sind einfach komplett falsch gewickelt.

  • Vor 9 Jahren

    "die derzeit mit Abstand schönste und talentierteste Frau in der Musikindustrie"

    soll dasn witz sein? die talentierteste Frau? Kennt der sonst nur Marianne Rosenberg oder was?

  • Vor 9 Jahren

    @Vielfrass
    nö, nur zu einem gewissen teil erwartbar und wie das so ist, seehr schwarzseherisch. ich würd nur darauf plädieren, dass nicht bei jedem gesellschaftlichem missstand der kleinen mann mit dem entsprechenden bärtchen herausgeholt werden muss. is nämlich auch ne art von naziregimesverbrechensleugnung^^

  • Vor 9 Jahren

    @sancho wie gesagt, über kurz oder lang unvermeidbar, eines der wichtigsten gesetze des modernen alltags. [genervt-die-augen-verdreh]

  • Vor 9 Jahren

    @gurke
    Außer irgendwelchen nichtigen Allgemeinplätzen, kommt auch mal was Substantielles von Dir? Oder liest Du einfach gern Deinen Nick und geilst Dich an der Zahl Deiner sinnlosen Kommentare auf?

  • Vor 9 Jahren

    @sancho
    Was auch immer Du nimmst - nimm weniger. Oder nimm mehr. Wenn Du nichts nimmst - lass Dir was verschreiben und nimm doppelt so viel. Du brauchst echt Hilfe.

  • Vor 9 Jahren

    vielfrass
    ich äußere mich eben gerne sorgfältiger und feiner als dein kernproletisches angstmachergelaber, womit du dich eigentlich gar nicht so sehr von demagogen des kalibers sarrazin unterscheidest...

  • Vor 9 Jahren

    @gurke12
    Also das finde ich jetzt doch ein wenig dumm von dir zu sagen, gegen was, gegen das man nichts ausrichten kann, soll man nichts tun, auch wenn man weiss, dass es scheisse ist. Dann streichen wir doch gleich mal alle Demonstrationen und Aufstände, die es gab! Oder glaubst im 18. Jahrhundert hat sich IRGENDWER vorstellen können, dass man den Absolutismus abschaffen kann bzw. überhaupt irgendwas dagegen ausrichten.
    Und man kann natürlich ALLES, was einem nicht passt so hindrehen, dass es aufs Naziregime passt. Find ich allerdings auch nicht gut.
    Und ich glaube auch nicht, dass man schon immer so über Dicke und "nicht dem Norm entsprechende Leute" hergezogen ist wie heute. Vor allem weil das mMn LANGE nicht so ein kleines Problem ist, wie du es jetzt sagst. Sieh dir nur mal DSDS an, dessen ganzer Erfolg nur daher kommt, dass Leute auf eine dermaßen üble Weise fertiggemacht werden, dass sie nicht mehr auf die Straße können, weil die ganze Nation das furchtbar lustig findet. (Denn soviel ich weiss, sehen mind. 80% der Leute DSDS vor allem wegen der Castings an). Das ist ja mit dem ganzen Schrott von RTL Co so: Man freut sich, weil man Leute sieht, die noch dümmer sind, als man selbst.
    Also sag bitte nicht mehr "du bist so schwarzseherisch"

  • Vor 9 Jahren

    @gurke12 (« is die nich lagerfelds quotenfette? »):

    "is die nich lagerfelds quotenfette?"
    Ja, wirklich sehr sorgfältig. Und so fein. Was sagt denn deine Mami zu deiner verzerrten Selbstwahrnehmung?

  • Vor 9 Jahren

    bedenke: Lagerfeld hat durchaus eine gute ästhetische Wahrnehmung sonst wär er ja nicht der nachfolger von coco chanel. insofern ist der kommentar vielleicht doch für den thread als argument für butler interessant, oder? man kann es natürlich auch so interpretieren, dass die frau wirklich nur "lagerfelds quotenfette" ist und das macht die sache auch für mich sorgfältig ausgesucht und fein. sonst noch was?